21.06.2024
BTC63.722,0
ETH3.529,68
USDT0,999375
BNB585,5
SOL133,74
USDC1,0
XRP0,489829
DOGE0,124866
BUSD0,940935

Alex Mashinsky

Alex Mashinsky

Alex Mashinsky ist Geschäftsmann, Mitbegründer und ehemaliger CEO der bankrotten Kryptowährungskreditplattform Celsius Network.

Persönliche Statistiken

Alter 58
Reichtumsquelle Unternehmer, Mitbegründer von Celsius Network.
Wohnort USA
Staatsbürgerschaft Israel, USA
Familienstand Vehreiratet
Bildung Tel Aviv University, Open University of Israel

Alex Mashinskys Biografie

Alex Mashinsky wurde am 5. Oktober 1965 in der Sowjetunion in eine jüdische Familie geboren. 1970 zog er mit seiner Familie nach Israel. Seit seinen frühen Jahren interessierte er sich für Elektrotechnik und Wirtschaft. Als Teenager verkaufte er am Ben-Gurion-Flughafen beschlagnahmte Waren weiter.

Zwischen 1984 und 1987 diente Mashinsky in der israelischen Armee, wo er eine Ausbildung zum Piloten absolvierte. Ein Jahr später verließ er Israel und zog mit ein paar Dollar in der Tasche nach New York.

Alex Mashinskys Ausbildung

Er studierte an der Universität Tel Aviv und studierte Wirtschaftswissenschaften. Später schrieb er sich an der Open University of Israel für Elektrotechnik ein, schloss sein Studium jedoch nie ab und zog in die USA.

Alex Mashinskys Karriere

Nachdem Mashinsky in die USA gezogen war, gründete er ein Unternehmen, das Verträge für Chemikalien wie Gold und Natriumcyanid verkaufte. Mashinsky arbeitete dann für A + Systems, ein Unternehmen, das Computersoftware für die Voicemail von Telefonisten entwickelte.

Der Ehrgeiz und die an der Universität Tel Aviv erworbenen Fähigkeiten veranlassten Mashinsky 1995, einen erfolgreichen Austausch in der Telekommunikationsbranche aufzubauen. Arbinet wickelte jährlich mehr als 20 Milliarden Transaktionen ab und war bis 2012 erfolgreich tätig. Arbinet verkaufte schließlich seine Vermögenswerte und zahlte mehr als 800 Millionen Dollar an die Aktionäre aus.

1997 gründete Mashinsky Comgates, das zu dieser Zeit der führende Switch-Anbieter wurde. Comgates fusionierte schließlich mit Telco Systems.

Im Jahr 2001 gründete Alex Elematics, das Software für Bedienfelder für optische Telekommunikationsinfrastruktur entwickelt. Und 2004 gründete er Governing Dynamics, einen Risikokapitalfonds, der in wachsende Unternehmen in Sektoren wie Biotechnologie, künstliche Intelligenz, Energie und Cybersicherheit investierte. Ein Jahr später gründete Mashinsky GroundLink, das sich auf die Bereitstellung von Autovermietungen über seine App konzentrierte. Das Projekt wurde auch erfolgreich: Seine Dienste wurden in 5.000 Städten auf der ganzen Welt implementiert.

Mashinsky war von 2014 bis 2015 CEO von Novatel. Er erklärte seinen Grund für den Rücktritt und erklärte, er sei von seiner Position entlassen worden, weil er sich geweigert habe, von New York City zum Hauptsitz von Novatel in San Diego zu ziehen. Er war auch der Gründer von Q-Wireless, das später Teil von Transit Wireless wurde.

Im Jahr 2017 wurde Mashinsky Mitbegründer und CEO der Kryptowährungskreditplattform Celsius Network. Und blieb in dieser Position bis 2022. Anfang 2022 übernahm er die Kontrolle über die Handelsstrategie des Unternehmens und wurde schließlich für eine Reihe fehlgeschlagener Geschäfte verantwortlich, die zur Insolvenz des Unternehmens und einem Finanzloch von 1,2 Milliarden US-Dollar führten.

Anfang 2023 legte der gerichtlich bestellte Sachverständige und ehemalige Bundesanwalt Shobha Pillai dem Gericht Dokumente über die Operationen von Celsius vor und betonte den von Mashinsky begangenen Betrug. Am 5. Januar 2023 wurde er wegen Verstößen gegen das Wertpapierrecht angeklagt und zur Zahlung einer Geldstrafe verurteilt.

Am 13. Juli 2023, als Celsius einer Einigung zustimmte, wurde Mashinsky verhaftet und wegen Betrugs angeklagt. Ihm drohen Jahrzehnte im Gefängnis.

Alex Mashinskys Persönliches Leben

Alex ist mit Krissy Meehan verheiratet, die sich ebenfalls für Blockchain-Technologie begeistert. Sie ist Unternehmerin und Gründerin und CEO von NYC STRONG. Sie ist auch Mitbegründerin und CEO von usastrong.io .

Alex und Krissy sind seit 12 Jahren verheiratet. Sie haben sechs Kinder: 3 Töchter, Natalie und Mackenzie Moen, und 3 Söhne, David und der jüngste Ethan. Die Namen der beiden anderen Kinder sind unbekannt.

Alex Mashinskys Vermögen

Alex Nettovermögen (net worth) wird auf 50 Millionen Dollar geschätzt. Mashinsky hat sein ganzes Leben lang in verschiedenen Branchen gearbeitet. Im Jahr 2022 beschrieb ihn das Wall Street Journal als "einen dreisten, selbstbewussten Serienunternehmer mit einem ständigen Strom großer Ideen."

Alex Mashinskys Soziale Medien

Twittter: X

Persönliche Website: Website

LinkedIn: LinkedIn

Medium: Medium


Alex Atallah

Alex Atallah

Alex Atallah, Mitbegründer von Open Sea und Chief Technical Officer des Unternehmens, zeichnet sich durch die Entwicklung eines Marktes für nicht fungible Token aus, die oft als NFTs bezeichnet werden.

Amanda Johnson

Amanda Johnson

Amanda B. Johnson ist eine bekannte Persönlichkeit im Blockchain-Sektor. Sie hat eine entscheidende Rolle als Vertreterin und Förderin der digitalen Währung Dash gespielt. Sie ist bekannt für ihre lehrreichen und leicht verständlichen Erklärungen zu Kryptowährung und Blockchain, die darauf abzielen, sie für ein breiteres Publikum weniger einschüchternd zu machen.