27.02.2024
BTC56.220,0
ETH3.231,15
USDT0,998209
BNB397,34
SOL110,51
XRP0,551091
USDC0,996909
DOGE0,091056
BUSD1,002

Ripple (XRP) Kurs

XRP
4,8
$0,551091
Marktkapitalisierung
30.225.504.735,0
Gesamtvolumen
1.489.044.558
Umlaufende Versorgung
54.594.247.369
Gesamtangebot
99.987.873.963
Ripple

Was ist Ripple (XRP)?

Ripple ist eine Blockchain-Plattform, die 2012 mit dem Ziel eingeführt wurde, internationale Zahlungen einfacher, schneller und dezentraler zu gestalten. Das Ripple-Ökosystem wird von XRP Ledger mit einer eigenen XRP-Kryptowährung betrieben, die ab Oktober 2023 die fünftgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist. Das Token soll schnelle internationale Zahlungen über Blockchain-Netzwerke ermöglichen. Obwohl das Protokoll von Ripple, einem gleichnamigen Unternehmen, erstellt wurde, ist es vollständig dezentralisiert und arbeitet ohne Beteiligung des Unternehmens.

Quelle & Copyright © Ripple.com

Viele traditionelle Finanzinstitute wie American Express, Santander, Standard Chartered Bank nutzen Ripple-Dienste, um grenzüberschreitende Zahlungen und mehr zu erleichtern.

XRP hat ein begrenztes Angebot von 100 Milliarden Token und verwendet den BEP-20-Standard.

Wer sind die Gründer und Investoren von Ripple

Ripple wurde als Kryptowährungsprojekt in 2012 von Chris Larsen und Jed McCaleb erstellt und hieß ursprünglich Opencoin. Die Idee und erste Vision stammt jedoch aus dem Jahr 2004. Der Programmierer Ryan Fugger hatte die Idee, ein Zahlungsmittel zu schaffen, mit dem jeder sein eigenes Geld schaffen kann. Im Jahr 2005, RipplePay.com wurde als Lösung für sichere Online-Zahlungen eingeführt. Die Idee verbreitete sich jedoch nicht weit.

2011 wurde die Leitung des Projekts an Jed McCaleb übergeben, der sich von Fuggers ursprünglicher Idee inspirieren ließ und zusammen mit den Programmierern Arthur Britto und David Schwartz an einem aktualisierten Zahlungssystem arbeitete. Der Schwerpunkt lag auf der Entwicklung einer Technologie für die Art von Transaktionen, die durch Konsens der Netzwerkteilnehmer und nicht durch Mining wie im Bitcoin-Netzwerk validiert werden. 2012 stieß Chris Larsen zum Trio. Er und McCaleb kamen mit der Idee, eine Kryptowährung zu schaffen, auf Fugger zu. In dieser Zeit übergab Fugger die Zügel vollständig an das neue Team, das dann Opencoin gründete.

Opencoin begann mit der Entwicklung eines neuen Protokolls, das auf Fuggers Ideen basiert. Es wurde Ripple Transaction Protocol (RTXP) genannt. Bei der Entwicklung des Protokolls, das darauf abzielte, Banküberweisungen zu vereinfachen und Provisionen loszuwerden, wurde die XRP-Kryptowährung erstellt.

Die ersten Investoren waren Google Ventures und Andreessen Horowitz. Im September 2013 änderte Opencoin seinen Namen in Ripple Labs Inc. 2014 verließ Jed McCaleb das Gründungsteam, um sein Stellar (XML) -Projekt zu starten. Später trat Chris Larsen als CEO zurück. Im Jahr 2017 wurde Brad Garlinghouse der neue CEO von Ripple.

Zu den weiteren Investoren gehören auch:

  • IDG Capital;
  • Santander InnoVentures;
  • Standart Chartered;
  • Accenture;
  • CME Group;
  • SBI Holdings. 

Heutiger Ripple-Preis 

Heute ist der Preis von XRP $0,508505 und das Handelsvolumen für die letzten 24 Stunden ist $1.373.977.442. Der Coin gehört zu den Top 5 in Bezug auf die Marktkapitalisierung. Lange Zeit wurde die Preisgestaltung von XRP durch Rechtsstreitigkeiten zwischen Ripple und der US-Börsenaufsichtsbehörde beeinflusst.

Quelle & Copyright TradingView

Was ist das Allzeithoch für Ripple (XRP)

Im Januar 2018 verzeichnete XRP sein Allzeithoch bei $3.810. Zu diesem Zeitpunkt überstieg die Kapitalisierung des Tokens $135 Milliarden. XRP erreichte sein Allzeithoch, weil Ripple mit traditionellen Giganten wie American Express, Santander, SBI Holdings und SBI Ripple Asia zusammenarbeitete.

Was ist das Allzeittief für Ripple (XRP)

Im Dezember 2020 verzeichnete XRP mit $0,20 sein Allzeittief. Dies geschah, weil die US-Regulierungsbehörde Ripple vorwarf, nicht registrierte Wertpapiere unter dem Deckmantel des XRP-Tokens zu verkaufen. Druck auf den Preis wurde auch von einer Reihe wichtiger Börsen ausgeübt, die den Handel mit XRP einstellten.

Im Juli 2023 stieg der Kurs von XRP auf $0,80, nachdem ein Gericht entschieden hatte, dass XRP nicht gegen Wertpapiergesetze verstößt.

Was ist die Marktkapitalisierung von Ripple (XRP)

Ripple (XRP) hat eine Marktkapitalisierung von $27.889.804.560. Sie wird berechnet, indem der aktuelle Preis mit ihrer im Umlauf befindlichen Anzahl multipliziert wird. Derzeit gibt es etwa 53,44 Milliarden Token. Die Marktkapitalisierung unterliegt Änderungen. Seit seiner Einführung hat das Token jedoch die Top 5 durch diesen Indikator nicht verlassen. Es ist wichtig, die Preisdynamik zu verfolgen, um fundierte Anlageentscheidungen zu treffen.

Wie und wo man Ripple-Coins kaufen kann

XRP kann an zahlreichen zentralen und dezentralen Börsen gekauft werden. Hier ist eine Liste von einigen von ihnen:

  1. Binance
  2. Coinbase
  3. Bitstamp
  4. KuCoin
  5. Kraken 
  6. Gemini
  7. Bybit
  8. OKX
  9. HTX
  10. MEXC

Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf von XRP an einer Börse:

  1. Wähle eine Börse aus, an der XRP gelistet ist, erstelle ein Konto und führe die KYC-Verifizierung durch.
  2. Finanziere dein Konto mit verfügbaren Methoden (z. B. Bankkarte, Überweisung oder andere von der Börse unterstützte Überweisungsarten).
  3. Gehe auf die XRP-Handelsseite und wähle die Anzahl der Coins aus, die du kaufen möchtest. 
  4. Überprüfe die Transaktionsdetails und bestätige den Kauf.
  5. Deine XRP-Coins werden in dem Wallet der Börse angezeigt. 

Im Allgemeinen ist der Prozess des Kaufs von XRP an jeder Börse der gleiche, aber es kann geringfügige Unterschiede geben.

Wie man Ripple-Coins verkauft

Um XRP zu verkaufen, musst du folgendes tun:

  1. Wähle eine Börse aus, an der XRP gelistet ist, erstelle ein Konto und führe die KYC-Verifizierung durch.
  2. Übertrage deine Coins von deinem Wallet auf die Börse, falls sie noch nicht dort sind. 
  3. Gehe auf die XRP-Handelsseite und wähle die Anzahl der Coins aus, die du verkaufen möchtest.
  4. Überprüfe die Transaktionsdetails und bestätige den Verkauf.
  5. Hebe das Geld von deinem Bankkonto / E-Wallet ab. 

Im Allgemeinen ist der Verkaufsprozess von XRP an jeder Börse gleich, es kann jedoch geringfügige Unterschiede geben.

Sind Ripple-Coins legitim?

Viele Marktteilnehmer, die von dem Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC gehört haben, wundern sich über die Rechtmäßigkeit des Kaufs und der Verwendung von XRP. Um dieses Problem zu verstehen, ist es notwendig, den Grund für das Verfahren zu berücksichtigen.

Der Grund. Die US-Börsenaufsichtsbehörde warf Ripple vor, nicht registrierte Wertpapiere in Form von XRP-Token zu verkaufen, und reichte 2020 Klage gegen das Unternehmen ein. Ripple wiederum gab die Anklage nicht zu und sagte, dass XRP eine Ware und keine Sicherheit sei. Der Fall wurde sofort zu einem der bekanntesten in der Kryptowährungsbranche, und viele begannen über die zukünftige Regulierung der Branche zu spekulieren.

Das Gerichtsverfahren. Seitdem haben sich beide Seiten vor Gericht getroffen und Anträge gestellt, um ihren Standpunkt zu beweisen.

Exodus. Es ist wichtig zu beachten, dass XRP eine Blockchain-basierte Kryptowährung ist. Transaktionen werden im Konsens verifiziert und dies ist ein wichtiger Aspekt. Und im Juli 2023 stellte das Gericht fest, dass XRP kein Wertpapier ist, was bedeutet, dass es an Börsen gehandelt werden kann.

Und obwohl der Fall noch andauert, müssen sich amerikanische Investoren möglicherweise keine Sorgen um die Rechtmäßigkeit des Kaufs und der Verwendung von XRP machen. Wenn du jedoch in einem anderen Land ansässig bist, wird dringend empfohlen, die Gesetze deines Landes zu recherchieren, da in einigen Teilen der Welt Transaktionen mit Kryptowährung als illegale Aktivitäten gelten.

Was Ripple einzigartig macht

Was Ripple als gesamtes Ökosystem einzigartig macht, ist, dass es versucht, traditionelle Finanzen mit der fortschreitenden Blockchain-Technologie zu kombinieren. Das Ripple-Ökosystem umfasst: 

  • Ripple Labs, ein Technologieunternehmen, das Zahlungssysteme entwickelt. Sein Hauptprodukt ist das Ripple-Protokoll. 
  • RippleNet ist ein Zahlungssystem, das auf dem Ripple-Protokoll basiert. Es ermöglicht Unternehmen, grenzüberschreitende Zahlungen schnell und kostengünstig durchzuführen. 
  • XRP Ledger, eine Blockchain, für deren Entwicklung die XRP Ledger Foundation verantwortlich ist.
  • XRP ist die Kryptowährung des Ökosystems. 

XRP wiederum unterscheidet sich von vielen Kryptowährungen dadurch, dass es ein Zwischenprodukt bei der Umrechnung einer Währung in eine andere ist. Sein zweiter Zweck ist der Schutz vor Spam. XRP ist einzigartig und wertvoll für die Dienstleistungen, die das Ökosystem bietet.

Wie man Ripple-Coins minen kann 

Im Gegensatz zu Bitcoin, das mitMining-Anlagen abgebaut werden kann, kann XRP nicht abgebaut werden. Das Konzept des Coins schließt diese Möglichkeit aus, da während der Entwicklung sofort 100 Milliarden XRP-Token erstellt wurden.



So bewahrst du deine Ripple sicher auf

XRP-Anleger können ihre Coins in dem offiziellen Ripple-Wallet, Desktop-Wallet oder Hardware-Wallet aufbewahren. Hier ist eine Liste von einigen von ihnen:

  • Exodus
  • Ledger Nano X
  • Trezor Model T



Vor- und Nachteile von Ripple

Vorteile von Ripple Nachteile von Ripple
Schnelle günstige grenzüberschreitende Zahlungen: Die durchschnittliche Transaktionsgeschwindigkeit beträgt 3 bis 5 Sekunden. Enger Anwendungsbereich: XRP ist derzeit Vermittler bei grenzüberschreitenden Zahlungen
Netzwerksicherheit: Konsensusprotokoll verhindert DDoS-Angriffe Kein Mining
Unterstützung von traditionellen Finanzgiganten Rechtsstreitigkeiten mit der SEC
  Das Problem der Zentralisierung: Ripple Labs besitzt viel XRP

Fazit

Ripple (XRP) ist ein einzigartiges Kryptowährungsprojekt, das die Welt der traditionellen Finanzen mit Kryptowährungen vereint. Das Ripple-Ökosystem ermöglicht es den Marktteilnehmern, grenzüberschreitende Zahlungen schneller und billiger durchzuführen, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen.

Trotz des Rechtsstreits mit der SEC und der eingeschränkten Anwendung von XRP verdient dieses Projekt Beachtung: Die Vision von Ripple ist interessant und vielversprechend. Investitionen in XRP sollten jedoch wie in jede andere Kryptowährung mit Vorsicht behandelt werden und nicht vergessen, wie wichtig es ist, eigene Recherchen durchzuführen.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Beliebte Münzen in Ripple

Konverter XRP

Ripple Team

Ripple Konverter

XRP
1 XRP =

Ähnliche artikel

Bitcoin Cash (BCH)
$302,61
0,5%
Chainlink (LINK)
$19,05
-0,02%
Dai (DAI)
$0,998016
0,03%
Dogecoin (DOGE)
$0,091056
2,2%
Ethereum (ETH)
$3.231,15
0,5%
Polkadot (DOT)
$8,06
0,42%
Shiba Inu (SHIB)
$0,00001021
0,4%
Solana (SOL)
$110,51
0,27%
TRON (TRX)
$0,140537
0,09%
Tether (USDT)
$0,998209
-0,02%

News

Grayscale's  Gerichtssieg löst Krypto-Welle aus

HowTo

Bitcoin mit PayPal kaufen: Guide für Anfänger

Letzte News