27.02.2024
BTC56.220,0
ETH3.231,15
USDT0,998209
BNB397,34
SOL110,51
XRP0,551091
USDC0,996909
DOGE0,091056
BUSD1,002

Avalanche (AVAX) Kurs

AVAX
4,4
$39,36
Marktkapitalisierung
14.825.882.997,0
Gesamtvolumen
721.297.780
Umlaufende Versorgung
377.179.871
Gesamtangebot
435.869.442
Avalanche

Über Avalanche 

Avalanche ist eine Blockchain-Plattform, die darauf abzielt, das Blockchain-Trilemma aus Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung zu lösen. Es ist eine Open-Source-Plattform zum Erstellen dezentraler Anwendungen in einem interoperablen, dezentralen und hochskalierbaren Ökosystem. Die Plattform wird von einem einzigartigen Konsensmechanismus angetrieben, der eine schnelle Endgültigkeit und geringe Latenz ermöglicht und sie zum ersten Ökosystem macht, das für das Ausmaß des globalen Finanzwesens ausgelegt ist. Avalanche ist unglaublich energieeffizient und kann problemlos auf Consumer-Hardware ausgeführt werden. Das gesamte Avalanche-Netzwerk verbraucht die gleiche Energiemenge wie 46 US-Haushalte, was 0,0005% der von Bitcoin verbrauchten Energie entspricht.

Quelle & Copyright © Avax Network

Das Projekt versucht, drei Hauptprobleme zu lösen: Skalierbarkeit, Transaktionsgebühren und Interoperabilität. Die Plattform verwendet eine Kombination von Methoden, die sie einzigartig machen und besteht tatsächlich aus drei primären interoperablen Blockchains: der X-Chain, der C-Chain und der P-Chain. Da jede Blockchain unterschiedliche Rollen einnimmt, verbessert Avalanche die Geschwindigkeit und Skalierbarkeit im Vergleich zur Ausführung aller Prozesse in einer einzigen Kette.

Avalanche-Entwickler haben Konsensmechanismen auf die Bedürfnisse jeder Blockchain zugeschnitten. Benutzer benötigen AVAX, das native Token der Avalanche, um Netzwerkgebühren zu setzen und zu bezahlen, wodurch das Ökosystem ein gemeinsam nutzbares Gut erhält. AVAX wird verwendet, um die Avalanche-Blockchain im gesamten Netzwerk zu sichern. Die Konsensmechanismen von Avalanche funktionieren durch die Kombination von Proof of Stake (PoS) und Avalanche-Konsens. Avalanche verfügt über eine eigene Avalanche Virtual Machine (AVM), die EVM-kompatibel ist.

Entwickler, die mit der Solidity-Codierungssprache von Ethereum vertraut sind, können Avalanche problemlos verwenden und bestehende Projekte nahtlos übertragen. Avalanche ist ein Konkurrent von Ethereum, der Skalierbarkeit und Transaktionsverarbeitungsgeschwindigkeit priorisiert.

Management

Die drei Personen hinter Avalanche sind Kevin Sekniqi, Maofan "Ted" Yin und Emin Gün Sirer. Eine pseudonyme Gruppe namens Team Rocket veröffentlichte erstmals im Mai 2018 grundlegende Informationen über das Protokoll auf dem InterPlanetary File System. Avalanche wurde im September 2020 von Ava Labs, einem in den USA ansässigen Unternehmen, gestarte von Emin Gün Sirer. Das Team sammelte erfolgreich $6 Millionen in einer Finanzierungsrunde, gefolgt von privaten und öffentlichen Token-Verkäufen, die über $45 Millionen einbrachten. Das Team von Ava Labs besteht aus einer vielfältigen Gruppe von Fachleuten mit Fachkenntnissen in Informatik, Wirtschaft, Finanzen und Recht. Das Unternehmen operiert von zwei Büros in New York und Miami aus.

Avalanche Preis 

AVAX ist das native Token des Avalanche-Netzwerks. Der aktuelle Preis beträgt 13,43 USD bei einer Marktkapitalisierung von 4 636 211 527 USD. Das Umlaufangebot beträgt 345 191 007 AVAX-Coins und ein maximales Angebot von 720 000 000 AVAX-Coins.

AVAX kann an zahlreichen zentralen und dezentralen Börsen erworben werden, darunter Binance, Bitfinex, Gate.io , Kucoin, Kraken, Pfannkuchentausch und viele mehr.

Die AVAX-Kryptowährung wurde im September 2020 eingeführt und ihr Preis ist seitdem volatil. Im Oktober 2020 lag der Preis für AVAX bei rund $4 und erreichte im November 2021 ein Allzeithoch von $68,30.

Quelle & Copyright © Tradingview

Der Preis von AVAX wurde von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter Marktstimmung, Akzeptanz und technologischer Fortschritt. Einer der Hauptgründe für den deutlichen Preisanstieg von AVAX war der Start der Avalanche-Ethereum-Brücke im Februar 2021. Diese Brücke ermöglichte es Benutzern, Assets zwischen den Avalanche- und Ethereum-Netzwerken zu übertragen, wodurch die Interoperabilität der beiden Plattformen erhöht wurde.

Ein weiterer Faktor, der zur Preiserhöhung beitrug, war die Ankündigung von Partnerschaften mit verschiedenen Unternehmen, darunter Chainlink und Polyient Games. Der Preis von AVAX ist jedoch auch deutlich gesunken, beispielsweise im Mai 2021, als er innerhalb weniger Stunden von $60 auf $10 fiel. Dieser Rückgang war auf eine marktweite Korrektur zurückzuführen, die sich auf die Preise der meisten Kryptowährungen auswirkte. Mit Blick auf die Zukunft wird erwartet, dass der Preis von AVAX in den kommenden Jahren weiter steigen wird.

AVAX Preisprognose

In einem Bullenmarktszenario hat AVAX das Potenzial, ähnlich wie bei seiner vorherigen Performance ein signifikantes Preiswachstum zu verzeichnen. Während des letzten Bullenmarktes stieg AVAX von $3 Ende 2020 auf ein Allzeithoch von $146, was einer 50-fachen Steigerung entspricht. Der Anstieg des AVAX-Preises wurde durch die massiven Preiserhöhungen bei anderen Kryptowährungen wie Cardano (ADA) und Solana (SOL) beeinflusst. Mit Blick auf die Zukunft deuten einige Preisprognosen darauf hin, dass AVAX in den kommenden Jahren neue Höchststände erreichen könnte. Zum Beispiel könnte der Preis bis Ende 2022 zwischen $30 und $50 liegen, vorausgesetzt, ein Bärenmarkt folgt dem Bullenmarkt, wo die Preise von 80 bis 90 Prozent fallen.

Wenn wir $40 als Tief im Bärenmarkt nehmen und für den nächsten Anstieg einen Faktor von 20 annehmen, könnte der Preis im folgenden Bullenmarkt möglicherweise bis zu $800 erreichen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Vorhersagen spekulativ sind und der Kryptowährungsmarkt sehr volatil ist. Anleger sollten immer ihre eigenen Recherchen (DYOR) durchführen und die damit verbundenen Risiken berücksichtigen, bevor sie Anlageentscheidungen treffen. Darüber hinaus kann die Performance von AVAX in einem Bullenmarkt durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, wie z.B. die Entwicklung der Plattform, die Marktnachfrage und die allgemeinen Marktbedingungen.



Wie funktioniert Avalanche?

Wenn ein Node im Avalanche-Netzwerk bestimmen muss, ob eine Transaktion akzeptiert werden soll, fragt er nicht jeden anderen Nodes im Netzwerk. Stattdessen fragt es eine kleine, zufällige Teilmenge anderer Nodes, die als Validatoren bezeichnet werden, nach ihrer Präferenz. Jeder abgefragte Validator antwortet mit der Transaktion, die er bevorzugt oder der Meinung ist, dass sie akzeptiert werden sollte.

Wenn eine ausreichende Mehrheit der abgetasteten Validatoren mit derselben bevorzugten Transaktion antwortet, wird dies zur bevorzugten Wahl des abfragenden Knotens. Dieser Node wiederholt dann den Abtastvorgang, bis die abgefragten Validatoren für eine ausreichende Anzahl aufeinanderfolgender Runden mit der gleichen Antwort antworten.

Dieser Prozess der wiederholten Unterabstimmung ermöglicht es Avalanche, schnell und effizient einen Konsens zu erzielen, selbst in einem großen Netzwerk mit vielen Nodes. Es stellt auch sicher, dass das Netzwerk auch dann reibungslos funktioniert, wenn einige Knoten offline sind oder böswillig handeln. Wenn eine Transaktion keine Konflikte aufweist, erfolgt der Abschluss sehr schnell. Wenn jedoch Konflikte bestehen, gruppieren sich ehrliche Validatoren schnell um widersprüchliche Transaktionen und treten in eine positive Rückkopplungsschleife ein, bis alle korrekten Validatoren diese Transaktion bevorzugen. Dies führt zur Annahme von nicht widersprüchlichen Transaktionen und zur Ablehnung von widersprüchlichen Transaktionen.

Avalanche Hauptmerkmale

Eines der Hauptmerkmale von Avalanche ist der Konsensmechanismus, der eine Kombination aus Proof of Stake (PoS) und Avalanche-Konsens darstellt. Dieser Konsensmechanismus ermöglicht eine schnelle Endgültigkeit und eine geringe Latenz, sodass bis zu 4,500 Transaktionen pro Sekunde (TPS) verarbeitet werden können. Der Konsensmechanismus ist auch energieeffizient und verbraucht die gleiche Energiemenge wie 46 US-Haushalte, was 0,0005% der von Bitcoin verbrauchten Energie entspricht. Ein weiteres Merkmal von Avalanche ist seine Interoperabilität. Die Plattform besteht aus drei primären interoperablen Blockchains: der X-Chain, der C-Chain und der P-Chain. Jede Blockchain übernimmt unterschiedliche Rollen und verbessert die Geschwindigkeit und Skalierbarkeit im Vergleich zur Ausführung aller Prozesse in nur einer Chain.

Avalanche-Entwickler haben Konsensmechanismen auf die Bedürfnisse jeder Blockchain zugeschnitten. Benutzer verwenden AVAX, um Netzwerkgebühren zu setzen und zu bezahlen, wodurch das Ökosystem ein gemeinsam nutzbares Gut erhält. Avalanche unterstützt auch die Ausführung von Smart Contracts, ähnlich wie Ethereum. Avalanche geht jedoch noch einen Schritt weiter, indem es die Kompatibilität mit der Soliditätssprache von Ethereum sicherstellt.

Wofür wird Avalanche angewendet?

Avalanche dient als Plattform für die Erstellung und Entwicklung von dezentralen Anwendungen (dApps), Finanzanlagen und benutzerdefinierten Blockchain-Netzwerken. Es wurde entwickelt, um sowohl Unternehmensanwendungen als auch öffentliche Netzwerke mit jeweils eigenen Regeln zu bedienen. Die Integration der Ethereum Virtual Machine (EVM) in die Plattform bietet eine flexible und skalierbare Umgebung für Entwickler, die den Handel und die Governance über das native Token AVAX unterstützt.

Über die Erstellung von dApps und Blockchains hinaus ermöglicht Avalanche Benutzern das Erstellen von ERC-20-Token und das Prägen an eine beliebige Adresse. Diese Token sind über die Vertragskette (C-Kette) zugänglich und erfordern einsetzbare intelligente Verträge, die in Solidity geschrieben sind.

Für Inhaber von AVAX-Token bietet Avalanche Staking-Programme an, die die Möglichkeit bieten, Belohnungen zu verdienen. Um am Validierungsprozess teilnehmen zu können, müssen mindestens 2.000 AVAX-Token eingesetzt werden. Validatoren haben die Freiheit, ihre eigenen Gebühren für die Annahme von Delegationen an ihren Knoten festzulegen.

Der AVAX-Token spielt eine entscheidende Rolle bei der Sicherung des Netzwerks. Es wird zum Abstecken, Ausführen von Validierungsknoten und Delegieren von Validierungsleistung an andere Knoten verwendet. Das Gesamtangebot von AVAX ist auf 720 Millionen Token begrenzt, aufgeteilt in zwei Batches. Die Hälfte der Token wurde in den Genesis-Block aufgenommen, die verbleibende Hälfte wird im Laufe der Zeit geprägt. Alle in AVAX gezahlten Gebühren werden verbrannt, wodurch die Knappheit des Token-Angebots erhöht wird.

AVAX-Token dienen auch als grundlegende Rechnungseinheit für mehrere Blockchains innerhalb des Avalanche-Netzwerks. Sie werden benötigt, um neue Blockchains zu erstellen, Token zu prägen und zu handeln und mit Smart Contracts zu interagieren.

Fazit 

Avalanche ist eine Blockchain-Plattform, die eine einzigartige Lösung für das Blockchain-Trilemma aus Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung bietet. Es zeichnet sich in der Blockchain-Landschaft durch seinen leistungsstarken Konsensmechanismus aus, der Proof of Stake (PoS) und Avalanche-Konsens kombiniert. Dieser Mechanismus ermöglicht eine schnelle Fertigstellung und eine geringe Latenz und ist damit das erste Ökosystem, das für die Größenordnung des globalen Finanzwesens ausgelegt ist.

Hier sind die wichtigsten Erkenntnisse zu Avalanche:

  • Skalierbarkeit: Avalanche verfügt über einen hohen Transaktionsdurchsatz von 4.500 Transaktionen pro Sekunde (TPS) und bietet eine höhere Skalierbarkeit als viele bestehende Plattformen.
  • Interoperabilität: Avalanche ist mit der Solidity-Sprache von Ethereum kompatibel, sodass Entwickler problemlos über bestehende Projekte portieren und dezentrale Anwendungen erstellen können.
  • Energieeffizienz: Avalanche ist unglaublich energieeffizient und kann problemlos auf Consumer-Hardware ausgeführt werden. Das gesamte Avalanche-Netzwerk verbraucht die gleiche Energiemenge wie 46 US-Haushalte, was 0,0005% der von Bitcoin verbrauchten Energie entspricht.
  • AVAX-Coin: Der native AVAX-Coin ist integraler Bestandteil des Avalanche-Konsensmechanismus und wird auch zur Zahlung von Netzwerktransaktionsgebühren verwendet. Mit einem begrenzten Angebot von 720 Millionen dient AVAX als allgemein nutzbares Gut innerhalb des Ökosystems.
  • Wachstum des Ökosystems: Da immer mehr Entwickler und Benutzer die Vorteile der einzigartigen Funktionen von Avalanche erkennen, wird erwartet, dass das Ökosystem der Plattform wächst, was möglicherweise zu einer Wertsteigerung von AVAX führt.

FAQ'S

Was ist Avalanche (AVAX)?

Avalanche (AVAX) ist eine Blockchain-Plattform, die darauf abzielt, das Blockchain-Trilemma aus Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung zu lösen. Es ist eine Open-Source-Plattform zum Erstellen dezentraler Anwendungen in einem interoperablen, dezentralen und hochskalierbaren Ökosystem.

Wie unterscheidet sich Avalanche von anderen Blockchain-Plattformen?

Avalanche sticht in der Blockchain-Landschaft durch seinen einzigartigen Proof-of-Stake-Mechanismus (PoS) hervor, der das Blockchain-Trilemma effektiv angeht - die Herausforderung, gleichzeitig Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung zu erreichen. Darüber hinaus verfügt Avalanche über einen hohen Transaktionsdurchsatz von 4.500 Transaktionen pro Sekunde (TPS) und bietet eine höhere Skalierbarkeit als viele bestehende Plattformen.

Welche Rolle spielt der AVAX-Token im Avalanche-Ökosystem?

Die native AVAX-Münze, die auf ein Angebot von 720 Millionen begrenzt ist, ist integraler Bestandteil des Avalanche-Konsensmechanismus und wird auch zur Zahlung von Netzwerktransaktionsgebühren verwendet. Benutzer benötigen AVAX, um Netzwerkgebühren zu setzen und zu zahlen, wodurch das Ökosystem ein gemeinsam nutzbares Gut erhält.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Konverter AVAX

Ähnliche artikel

Cardano (ADA)
$0,619265
-0,12%
Chainlink (LINK)
$19,05
-0,02%
Dai (DAI)
$0,998016
0,03%
Dogecoin (DOGE)
$0,091056
2,2%
Ethereum (ETH)
$3.231,15
0,5%
Lido Staked Ether (STETH)
$3.212,34
-0,05%
Litecoin (LTC)
$75,52
1,33%
Shiba Inu (SHIB)
$0,00001021
0,4%
Solana (SOL)
$110,51
0,27%
Wrapped Bitcoin (WBTC)
$55.766,0
2,01%

News

Elliptic verzeichnet einen Anstieg der Cross-Chain Verbrechen.

HowTo

Notcoin Bot: Wie funktioniert und wie startet man es?
Was ist Telegram Wallet und wie verwendet man es?