25.06.2024
BTC61.882,0
ETH3.416,01
USDT0,999762
BNB577,28
SOL137,97
USDC1,001
XRP0,476985
DOGE0,127779
BUSD0,999377
Letzte News
06.06.2024

Benutzer gab $100.000 für einen ungültigen Coin aus

06.06.2024
4,5

Bei erfolglosen Versuchen, das Rune-Protokoll zu prägen, gingen Bitcoin im Wert von fast 100.000 Dollar verloren, wie die Ordinals- und Runen-Tracking-Plattform Ord.io berichtet. Am vergangenen Mittwoch gab der Tracker über einen Tweet bekannt, dass die Bemühungen der Nutzer, Rune 777, bekannt als LEEROY JENKINS, zu erstellen, zum Verlust von 1,365 BTC, etwa $97.662, führten.

Das Runes-Projekt führt ein nicht-fungibles Token-System auf der Bitcoin-Blockchain ein, das es den Teilnehmern ermöglicht, Token auf dem führenden Blockchain-System zu prägen.

"Die Art und Weise, wie die Runes-Prägung funktioniert, ist, dass es ein Prägefenster gibt, in dem alle Runes-Prägetransaktionen gültig sind", sagte der pseudonyme Ord-Mitbegründer Leonidas - zum Beispiel von Block 840.000 bis Block 841.000. "Gegen Ende jeder Runes-Prägung stürzen sich die Leute darauf, ihre Cointransaktionen zu prägen, bevor sich das Fenster schließt."

Sollte in dem genannten Szenario eine Mint-Transaktion in Block 841.001 bestätigt werden, würde die mintende Partei die Netzwerkgebühren umsonst bezahlen.

Leonidas erklärte, dass das Verpassen des Prägefensters bedeutet, dass Ihre BTC ausgegeben werden, ohne dass Sie irgendwelche Runen erwerben. Dies ist ein grundlegender Aspekt der Funktionsweise des Protokolls. Ihm zufolge übersteigt in den letzten Momenten einer Coinprägung der Wunsch nach Coinprägung den verfügbaren Platz in einem Blockchain-Block.

Die Ord-Plattform stellt fest, dass LEEROY JENKINS über eine verfügbare Gesamtmenge von 69,4 Millionen verfügt und gegenwärtig 1.350 Besitzer hat. Von 57.850 erfolgreichen Mints wurden 276 für ungültig erklärt - und diese unglücklichen Miner haben keine Möglichkeit, den Block zurückzugeben.

"Bitcoin kennt das Runes-Protokoll nicht und ist nicht in der Lage, Logik zu verwenden, wie es ein intelligenter Vertrag tun würde, um ungültige Mints zurückzugeben. Für das Bitcoin-Netzwerk ist ein Rune Coin nur ein bedeutungsloses Stück Daten."


Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.


Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Letzte News

Ähnliche artikel

Bitcoin (BTC)
$61.882,0
0,18%
NEM (XEM)
$0,01517739
0,64%
ORDI (ORDI)
$36,23
-0,07%

HowTo

Combo Cards in Hamster Kombat: Was sind sie und wie bekommt man die Belohnung?
Was ist DePIN in Krypto?