22.05.2024
BTC69.987,0
ETH3.783,03
USDT0,999815
BNB621,46
SOL177,8
USDC0,999673
XRP0,534723
DOGE0,169871
BUSD1,001
Letzte News
Krypto-Betrüger haben es geschafft, im 3. Quartal 2023 $889 Millionen US-Dollar zu stehlen
28.09.2023

Krypto-Betrüger haben es geschafft, im 3. Quartal 2023 $889 Millionen US-Dollar zu stehlen

28.09.2023
4,6

Besoin EagleEye teilte einen Bericht mit, der zeigt, dass die Verluste des Web 3-Sektors durch Hacks, Teppichzüge und Betrug insgesamt $889 Millionen betrugen. Diese Zahl übersteigt die kombinierten Verluste in Q1 und Q2 2023 von $330 Millionen bzw. $333 Millionen.

Beosin EagleEye schätzte, dass es insgesamt 43 Cyberangriffe gab, die im Berichtszeitraum zu einem Verlust von $540,16 Millionen führten. 81 rug pulls führten zu einem Verlust von $282,96 Millionen und Phishing-Angriffe zu einem Verlust von $66,15 Millionen.

Der DeFi-Sektor war mit 67,4% aller Angriffe am stärksten betroffen. Die meisten betroffenen Projekte basierten auf Ethereum. Insgesamt wurden $227 Millionen gestohlen. Ethereum folgt die BNB-Chain mit Verlusten von $37,4 Millionen. Es gab 9 Fälle von Kompromittierung privater Schlüssel. Das Mixin-Netzwerkprotokoll erlitt die größten Verluste ($200 Millionen). Curve, CoinEx, Alphapo und Stake erlitten ebenfalls erhebliche Verluste.

Multichain-, Bald and Pepe-Projekte litten am meisten unter rug pulls. Die Verluste erreichten in einigen Fällen $210 Millionen.

Der Bericht analysierte auch einige Angriffsfälle. Am 25. Juli ermöglichte ein Exploit in Eralend, der zu inkonsistenten Beleihungswert- und Liquidationswertberechnungen führte, einem Betrüger, $3,4 Millionenzu stehlen. Und am 31. Juli gab es einen Angriff auf Curve, bei dem Betrüger etwa $73 Millionen stahlen. Davon wurden $52,3 Millionen zurückgewonnen. 

Interessanterweise wurden im dritten Quartal nur 10% des Gesamtwerts der gestohlenen Gelder zurückgewonnen. Beosin EagleEye führt diesen geringen Prozentsatz auf vermehrte Angriffe der Lazarus-Hackergruppe zurück, die geschickt Geldwäschesysteme einsetzten. Die nordkoreanische Hackergruppe stahl jedoch im dritten Quartal insgesamt $208 Millionen.


Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.


Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Letzte News

Ähnliche artikel

BNB (BNB)
$613,64
0,1%
EOS (EOS)
$0,856984
-1,41%
Ethereum (ETH)
$3.783,03
0,83%
IQ (IQ)
IQ
IQ
$0,01069269
0,7%
NEM (XEM)
$0,03963704
-0,36%
Pepe (PEPE)
$0,00001386
8,2%

HowTo

Was ist DePIN in Krypto?
Wie kann man den nativen DeDust.io Token $SCALE staken?