21.04.2024
BTC64.894,0
ETH3.167,86
USDT1,0
BNB580,63
SOL151,61
USDC0,999754
XRP0,53153
DOGE0,161274
BUSD1,004
Letzte News
Venom, eine hochmoderne Blockchain startet Testnet und verspricht Belohnungen
23.05.2023

Venom, eine hochmoderne Blockchain startet Testnet und verspricht Belohnungen

23.05.2023
4,5

Venom, eine Layer-1-Blockchain mit Sitz in Abu Dhabi, hat kürzlich ihr mit Spannung erwartetes Testnetz gestartet

Laut Venom Foundation "ist das Testnet sowohl für Ökosystembenutzer als auch für Entwickler konzipiert und ermöglicht Entwicklern das Testen und Debuggen von dApps und Blockchain-Protokollen".

Testnet ist live!

Mache dich bereit für ein paar Monate, um Benutzer zu gewinnen, Projekte einzubinden und Entwickler anzuziehen

Fange an, deine NFTs für frühe Mitglieder zu sammeln: https://t.co/QtnTDagq8O pic.twitter.com/PKzDUZwBUs

— Venom Foundation (@VenomFoundation) 25. April 2023

Die Venom-Blockchain zeichnet sich als Turing-complete Proof-of-Stake-Blockchain aus, die den Byzanz-Fehlertoleranz-Konsensalgorithmus für die Blockvalidierung und -erstellung verwendet und so ein sicheres und effizientes Netzwerk gewährleistet, so das Whitepaper des Projekts.

Die Venom Foundation ist das Unternehmen hinter der Venom-Blockchain, die angeblich das erste Unternehmen ist, das berechtigt ist, eine Blockchain zu betreiben und Utility-Token auf dem Abu Dhabi Global Market (ADGM) auszugeben.



Turing-complete zu sein, gewährt Venom die Möglichkeit, selbstausführende Programmierskripte, sogenannte Smart Contracts, ähnlich wie Ethereum (ETH) zu unterstützen. Mit dieser Funktion kann Venom Web3-Anwendungen in verschiedenen Sektoren hosten und ausführen, darunter dezentrale Finanzen (DeFi), dezentrale autonome Organisationen (DAOs) und Spielefinanzierung (GameFi). 

Die Venom Foundation hat einen heterogenen Multi-Blockchain-Architekturansatz gewählt. Die Venom-Blockchain ist in drei Ebenen gegliedert: Masterchain, Workchains und Shardchains. Dieses geschichtete Framework ermöglicht die parallele Transaktionsverarbeitung und versetzt Venom in die Lage, einen beeindruckenden Durchsatz von 100,000 bis 1 Million Transaktionen pro Sekunde (TPS) zu verarbeiten.

Während sich das Venom-Testnetz entfaltet, um sicherzustellen, dass Benutzer sich voll und ganz mit der Venom-Blockchain und ihren dApps beschäftigen können, hat das Team eine Reihe von sozialen und On-Chain-Aufgaben eingeführt. Diese Aufgaben bieten Benutzern eine interaktive Erfahrung und einen Einblick aus erster Hand, wie das Venom-Ökosystem funktioniert und was daran neu ist.

Die Teilnahme am Venom Testnet ist ein unkomplizierter Prozess, der nur zwei einfache Schritte erfordert. Frühe Benutzer, die sich aktiv an den Testnet-Aktionen beteiligen, haben die Möglichkeit, einen Airdrop zu erhalten, wenn der VENOM-Token offiziell gestartet wird.

Zunächst müssen Benutzer das Venom-Wallet als Google Chrome-Browsererweiterung installieren oder aus der App oder dem Google Play Store beziehen. Zweitens können Benutzer ihre Erkundung des Venom-Ökosystems einleiten, indem sie Testnet-VENOM-Token beanspruchen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um loszulegen:

1.    Besuche die Venom Testnet-Seite.
2.    Lade das Venom Wallet herunter und verbinde sie.
3.    Melde dich mit deinem Twitter-Konto an.
4.    Folge der Venom Foundation auf Twitter.
5.    Klicke auf die Schaltfläche "Annehmen".
6.    Erhalte 50 VENOM-Testnet-Token als Belohnung.
7.    Scrolle nach unten zu "Erkunde das Venom-Ökosystem" und erledige Aufgaben, um NFTs zu verdienen.

Venom hat auch mit Snipa Finance zusammengearbeitet, einem umfassenden DeFi-Portfolio-Tracker, der Daten von verschiedenen Plattformen in einer einheitlichen Oberfläche zusammenfasst. Durch die Verbindung ihrer Brieftaschen mit der Schiffsfinanzierung während der Testphase können Benutzer zusätzliche VENOM-Testnetz-Token und NFT-Belohnungen freischalten, indem sie bestimmte mit dem Projekt verbundene Aufgaben erledigen.

Neu bei #Venomtestnet ist @SnipaFinance, ein umfassender DeFi-Portfolio-Tracker, der Daten von einzelnen Plattformen in einer einheitlichen Oberfläche zusammenfasst.

Verbinde dein Venom-Wallet und erlebe personalisierte Asset-Tracking.

Entdecke SNIPA noch heute: https://t.co/DLIrEx1svY pic.twitter.com/IvmZxFQ8Sg

— Venom Network (@Venom_network_) 22. Mai 2023


Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.


Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Letzte News

Ähnliche artikel

Dash (DASH)
$30,82
-1,5%
Ethereum (ETH)
$3.167,86
-0,1%
NEM (XEM)
$0,04020285
0,26%
Sei (SEI)
$0,596452
-1,28%
Sui (SUI)
$1,4
-0,64%

HowTo

Was ist Liquid Staking?
Wie nehme ich an der ersten Saison der Open League teil?