21.06.2024
BTC63.907,0
ETH3.529,68
USDT0,999375
BNB586,0
SOL133,74
USDC1,0
XRP0,489829
DOGE0,124866
BUSD0,938799

Cameron and Tyler Winklevoss

Cameron and Tyler Winklevoss

Cameron Winklevoss ist ein amerikanischer Unternehmer und Risikokapitalgeber. Zusammen mit seinem Zwillingsbruder Tyler Winklevoss gründete er Winklevoss Capital Management und Gemini Cryptocurrency Exchange.

Persönliche Statistiken

Alter 41
Reichtumsquelle Unternehmer, Investor, Ruderer
Wohnort USA
Staatsbürgerschaft: USA
Familienstand Unbekannt
Bildung Harvard Universität

Bildung

Im Jahr 2000 schrieb sich Winklevoss für sein Grundstudium an der Harvard University ein und schloss 2004 mit einem AB-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften ab. Während seiner Zeit in Harvard war er Mitglied der Männer-Uni-Crew, des Porcellian Clubs und des Hasty Pudding Clubs. 2009 erwarb Winklevoss einen MBA an der Saïd Business School der Universität Oxford. 

Karriere

Im Jahr 2002 gründete Winklevoss zusammen mit seinem Bruder und seiner Harvard-Klassenkameradin Divya Narendra HarvardConnection, ein soziales Netzwerk für Harvard-Studenten. Sie sahen die Idee als eine bessere Möglichkeit, mit Kommilitonen der Harvard University und anderer Universitäten in Kontakt zu treten. Das Konzept wurde schließlich auf andere Schulen im ganzen Land ausgeweitet.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wurde jedoch beschuldigt, eine Vereinbarung mit den Winklevoss-Brüdern und Narendra gebrochen, ihre Idee kopiert und illegal Quellcodes verwendet zu haben, der für die Website bestimmt war, für die er beauftragt wurde. Eine Klage wurde eingereicht, und im Februar 2008 wurde für beide Fälle eine Vergleichsvereinbarung im Wert von $65 Millionen erzielt.

Zusätzlich zu seinen Unternehmungen in der Technologiebranche war Winklevoss Mitbegründer der Social-Media-Website Guest of a Guest mit Rachelle Hruska. 

2013 gründeten er und sein Bruder Gemini, eine Kryptowährungsbörse, mit der Benutzer Kryptowährungen kaufen, verkaufen und speichern können. Im Jahr 2021 schätzte Forbes, dass jeder Zwilling einen Kryptowährungsbestand von $1.4 Milliarden hatte.

Privatleben

Winklevoss zeigte schon in jungen Jahren großes Interesse an Technologie. Zusammen mit seinem Bruder brachte er sich selbst HTML bei, als er gerade 13 Jahre alt war, und gründete eine Webseitenfirma, die Websites für Unternehmen entwickelte. Winklevoss besuchte die Brunswick School for High School und war Mitglied des Crew-Programms, das er in seinem Juniorjahr zusammen mit Tyler mitbegründete. Er studierte auch Latein und Altgriechisch in der High School und zeigte eine Vorliebe für die Klassiker.

Neben seiner Arbeit in der Kryptowährungs- und Technologiebranche ist Cameron selbst ein hervorragender Athlet. Er begann seine Ruderreise im Alter von 15 Jahren. Er begann seine Ausbildung 1997 im Saugatuck Rowing Club am Saugatuck River, dazu wurde er von Freunden der Familie ermutigt. Obwohl seine High School kein Crew-Programm hatte, gründeten er und sein Bruder in seinem Juniorjahr eines.

Bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 nahm er am Männer-Paarruderwettbewerb teil und belegte am Ende den sechsten Platz. 2009 gewann Cameron eine Bronzemedaille beim Ruderweltcup in Luzern, Schweiz.

Vermögen

Es ist schwer, das tatsächliche Nettovermögen (net worth) von Cameron und Tyler Winklevoss zu ermitteln, da es wenig Informationen über ihre Beteiligungen gibt. Im November 2020 bezifferte Bloomberg das Nettovermögen der beiden auf jeweils etwa 1 Milliarde US-Dollar. Dieser Wert ergab sich zum großen Teil aus den Millionen von Bitcoins, die sie besitzen.

Soziale Medien

Twitter - https://twitter.com/cameron

LinkedIn - https://www.linkedin.com/in/winklevoss/


Caitlin Long

Caitlin Long

Caitlin Long ist Gründerin und CEO der Custodian Bank, einer gecharterten US-Bank, die sich auf digitale Vermögenswerte spezialisiert hat und in Kürze ihren Betrieb aufnehmen wird.

Cathie Wood

Cathie Wood

Cathie Wood ist eine amerikanische Investorin, die auch als Chief Executive Officer und Chief Information Officer von Ark Invest fungiert. Ark Invest ist eine Investmentverwaltungsgesellschaft, die sich auf Investitionen in kreative Unternehmen und disruptive Technologien konzentriert.