25.06.2024
BTC61.882,0
ETH3.416,01
USDT1,0
BNB577,28
SOL138,02
USDC1,001
XRP0,477527
DOGE0,127779
BUSD0,999377
Phantom

Phantom

Phantom bietet ein Kryptowährungs-Wallet für dezentrale Finanzen (DeFi) zum Speichern, Kaufen, Senden, Empfangen und Austauschen von Token und NFTs.

Über Phantom

Gründung March 2021
Hauptsitz San Francisco, California
Gründer Brandon Millman, Francesco Agosti, and Chris Kalani
Umsatz $3.3Mio. pro Jahr 
Produkte Krypto-Wallets

Phantom wurde im März 2021 von den Softwarewissenschaftlern Brandon Millman, Francesco Agosti und Chris Calani mit dem Ziel gegründet, ein browserfreundliches Kryptowährungs-Wallet bereitzustellen. Alle drei Gründer arbeiteten bei einem anderen Kryptoprojekt namens 0x, bevor sie Phantom gründeten. Bevor sie bei 0x arbeiteten, arbeiteten sie bei großen Technologieunternehmen wie Facebook, X und Yelp. Beim Start hatte das Wallet etwa 40.000 Betatester angezogen.

Phantom ist ein multifunktionales Kryptowährungs-Wallet für mehrere Geräte, die für die Solana-Blockchain entwickelt wurde. Es ermöglicht Benutzern, Kryptowährungen und Token zu senden und zu empfangen, NFTs zu sammeln und sogar Token innerhalb des Wallets auszutauschen. Es ist auch mit Hardware-Wallets kompatibel, insbesondere mit Ledger, was ein höheres Maß an Sicherheit bietet. Das Wallet hat über eine Million Benutzer und richtet sich an Neulinge im Kryptowährungsraum. Phantom wird im Solana-Netzwerk auch oft als Gegenstück-Metamaske bezeichnet.

Produkte

Phantom konzentriert sich auf die Erstellung und Entwicklung eines Hot-Wallets. Ursprünglich war es als Haupt-Kryptowährungs-Wallet für das Solana-Netzwerk konzipiert, aber bereits im Mai 2023 wurde die Unterstützung für Polygon und Ethereum hinzugefügt. Diese Integration brachte die Gesamtzahl der Benutzer auf 3 Millionen. Wie jede andere Hot-Wallet hat Phantom seine eigenen Besonderheiten, die das Wallet zur bevorzugten Wahl der Marktteilnehmer gemacht haben.

Quelle und Copyright © Phantom 

Neben den grundlegenden Funktionen zum Speichern und Austauschen von Kryptowährungen unterstützt Phantom NFTs und erleichtert das Auffinden dieser sowie das Abstecken von Krypto-Assets. Ein weiteres Merkmal ist die Kompatibilität mit Hardware-Wallets, insbesondere Ledger. Aber das Hauptunterscheidungsmerkmal, das das Wallet in den Rang eines ernsthaften Konkurrenten brachte, war die Hinzufügung mehrerer Blockchains.

Phantom verfügt außerdem über einen integrierten DEX, mit dem Benutzer ihre Token nahtlos innerhalb der App austauschen können. Darüber hinaus ermöglicht die Brieftasche den Benutzern, ihre privaten Schlüssel zu speichern, wodurch sie die volle Kontrolle über ihre digitalen Assets haben.

So installiert man Phantom in einem Browser

Die Installation von Phantom ist sehr einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Um dies zu tun, musst du folgendes tun:

1. Besuche die offiziele Wallet-Website https://phantom.app/download

2.Wähle den Browser aus, für den du die Erweiterung herunterladen möchtest.

Quelle und Copyright © Phantom 

3. Klicke im neuen Fenster auf "Hinzufügen zu..." und folge den weiteren Anweisungen.

Quelle und Copyright © Phantom 

4.  Nach der Installation solltest du Phantom in einem neuen Tab sehen. Damit die Erweiterung vollständig funktioniert, gewähre Zugriff in der Option "Alle deine Daten auf allen Websites lesen und ändern".

Fertig!

So installierst du die Phantom-App auf deinem Smartphone

  1. Du findest die Phantom-App im Store deines Geräts. Um jedoch nicht auf Malware zu stoßen, empfehlen wir dir, die Anwendung von der offiziellen Website des Unternehmens herunterzuladen: https://phantom.app/download
  2. Scrolle nach dem Link zum Ende der Seite und wähle den gewünschten Store aus.

Quelle und Copyright © Phantom 

3. Scanne den QR-Code mit dem Gerät, auf dem du die Anwendung installieren möchtest.

Quelle und Copyright © Phantom 

4. Befolge dann die Installationsanweisungen auf deinem Smartphone.

5. Du musst die biometrische Sicherheit (Fingerabdruck- oder Face ID) in der App selbst aktivieren, damit die App vollständig funktioniert. Erstelle auch eine Startphrase, wenn du das Wallet zum ersten Mal verwendest.

Fertig!

So lädst du dein Phantom-Konto auf

Da sich das Wallet an Neulinge in der Branche richtet, stellt die einfache Oberfläche von Phantom sicher, dass Transaktionen ohne zusätzliche Schritte ausgeführt werden:

1. Melde dich an, falls du dies noch nicht getan hast.

2. Klicke auf die Schaltfläche "Einzahlung" und wähle die Coins aus, die du erhalten möchtest.


Quelle und Copyright © Phantom 

3. Kopiere die von Phantom Wallet bereitgestellte Wallet-Adresse.

4. Sende die gewünschte Kryptowährung von einer anderen Quelle an diese Adresse.

Phantom Sicherheitselemente

Phantom ist ein Hot-Wallet und es ist wichtig zu wissen, dass solche Wallets trotz ihrer Beliebtheit und ihres Vertrauens bei den Benutzern weniger Sicherheit bieten als Hardware-Wallets.

Trotz des Versuchs der Entwickler, ständig verschiedene Sicherheitselemente einzuführen, war Phantom mehr als einmal ernsthaften Hacks ausgesetzt. Ein bemerkenswertes Beispiel war im Jahr 2022, als etwa 8 Tausend Phantom-Wallets für insgesamt 8 Millionen US-Dollar gehackt wurden.

Phantom hat jedoch einige Sicherheitselemente implementiert, die Beachtung verdienen. Der Code von Phantom Wallet wurde von Kudelski Security unabhängig geprüft. Die Entwickler haben außerdem ein sofortiges Betrugserkennungssystem implementiert und ein separates Belohnungsprogramm in Höhe von 50.000 US-Dollar für das Auffinden potenzieller Sicherheitslücken erstellt.

Phantom ist ein Wallet ohne Verwahrung. Es gibt Benutzern die volle Kontrolle über ihre Gelder und Schlüssel. Darüber hinaus verfügt das Wallet über eine Transaktionsvorschaufunktion, mit der böswillige Transaktionen vermieden werden können.

Das Team aktualisiert die Sperrliste verdächtiger Adressen und Assets täglich. Auf diese Liste kann jeder zugreifen.

Phantom vs Metamaske

  Phantom MetaMask
Preis Kostenlos Kostenlos
Blockchain support Solana, Ethereum, and Polygon Ethereum, Arbitrum, Optimism, Binance Smart Chain, Polygon, and Avalanche
Benutzer 3Mio. + 30Mio. +
Wallet-Typ Software, non-custodial Software, non-custodial
Browsererweiterung Ja Ja
Mobile App Ja Ja
Swap fee 0.85% 0.875%
Hardware-Wallet Integration Ja Ja

Beide Wallets verfügen über eine Vielzahl von Funktionen. Phantom gewann aufgrund seiner benutzerfreundlichen und modernen Benutzeroberfläche schnell an Beliebtheit bei den Benutzern. Die Entscheidung, mehr Blockchain-Netzwerke zu unterstützen, macht das Wallet zu einem der Marktführer auf dem Markt für Hot-Storage-Lösungen. Obwohl sein Hauptkonkurrent MetaMask mehr Assets bietet und mehr Blockchain-Netzwerke unterstützt, kann Phantom nicht als weit unterlegen bezeichnet werden. Vielmehr weisen beide Geldbörsen mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede auf. Die Auswahl hängt jedoch von den individuellen Vorlieben des Benutzers ab.

Unterstützte Coins

Phantom unterstützt alle Coins von Solana, Ethereum und Polygon.

Vor- und Nachteile von Phantom

Vorteile:

  • Intuitive und anfängerfreundliche Oberfläche.
  • Unterstützung für mehrere Browser.
  • Eingebauter DEX.
  • Unterstützung für beliebte Blockchain-Netzwerke: Solana, Ethereum und Polygon.
  • Unterstützung für Hardware-Wallets.
  • Nicht verwahrtes Portemonnaie.
  • NFT-Unterstützung.

Nachteile:

  • Relativ neues Wallet im Vergleich zu anderen Hot-Wallets auf dem Markt.
  • Eingeschränkte Token-Unterstützung im Vergleich zu Konkurrenten.
  • Anfällig für Hacks.

Investitionen

Im Jahr 2021 sammelte das Unternehmen 9 Millionen US-Dollar für Entwicklungspläne für das neu veröffentlichte Wallet. Ein Jahr später gelang es Phantom, weitere 109 Millionen US-Dollar an Series-B-Mitteln aufzubringen.

Das Unternehmen hat jetzt einen Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar und hat den Unicorn-Status erreicht.

Nützliche Links

X

YouTube

LinkedIn