21.07.2024
BTC66.849,0
ETH3.484,68
USDT1,0
BNB594,39
SOL157,29
USDC0,999778
XRP0,558942
DOGE0,131511
BUSD0,999135
Letzte News
Das Europäische Parlament unterstützt strenge Kryptosteuern
15.09.2023

Das Europäische Parlament unterstützt strenge Kryptosteuern

15.09.2023
4,4

Die Abgeordneten haben die Steuerberichterstattungsregel unterstützt, die 2026 in Kraft treten soll.

Am 13. September hielt Frankreich eine Sitzung des Europäischen Parlaments ab, als der Gesetzgeber die Idee unterstützte, strengere Regeln für den Austausch von Kryptowährungen einzuführen. 90% der Anwesenden im Saal stimmten für die Einführung einer Regel zur Besteuerung von Kryptowährungen in der EU. 

Steuerbehörden in ganz Europa werden nun in der Lage sein, den Handel mit Kryptowährungen zu überwachen und Betrugsrisiken vorzubeugen. Mit anderen Worten, Krypto-Börsen melden jede getätigte Transaktion den Steuerbehörden. Die Richtlinie über die Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden, die als Datenaustauschstelle zwischen den Steuerbehörden dient, wird überarbeitet, um ein Meldesystem zu schaffen.

Diese Änderungen sind Teil des vom Europäischen Parlament aufgeworfenen Themas zur Regulierung von Kryptowährungen. Anfang Mai wurde das Gesetz über Märkte für Kryptoassets (MiCA) verabschiedet.

Einige haben Bedenken hinsichtlich der Neuerung geäußert und befürchten doppelte Berichte, da sie keine Unterschiede zwischen DAC8 und dem bereits bestehenden CARF sehen. 

Das bereits im Dezember 2022 vorgeschlagene System wird 2026 in Kraft treten. Die EU-Länder haben Zeit, die Vorschriften bis Ende Dezember 2025 vorzubereiten und umzusetzen.


Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.


Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Letzte News

Ähnliche artikel

Sei (SEI)
$0,35527
0,8%

HowTo

HoneyPot auf Telegram: Wie erkennt man Betrüger
Top 5 Ton-basierte Spiele jenseits von Clicker-Spielen