21.04.2024
BTC64.894,0
ETH3.167,86
USDT1,001
BNB580,63
SOL151,61
USDC0,999669
XRP0,53153
DOGE0,161274
BUSD1,004
Letzte News
Sind NFTs wirklich tot?
21.09.2023

Sind NFTs wirklich tot?

21.09.2023
4,3

Eine aktuelle Studie von dappGambl ergab, dass 95% der NFT-Projekte eine Marktkapitalisierung von Null haben.

Im Jahr 2021 erlebte die NFT-Branche ihren Höhepunkt der Popularität. Alle und überall sprachen über den neuen Trend. Im August 2021 erreichte das monatliche Handelsvolumen von NFT einen Höchststand von $2,8 Milliarden. Das Jahr 2022 war ein hartes Jahr für den gesamten Kryptoraum. Auch die NFT-Industrie litt darunter. Die Anzahl der Internetsuchen zum "Tod" von NFT stieg um 114%.

dappGambl entschied sich zu sehen, ob der NFT-Raum wirklich tot ist. Das Unternehmen analysierte über 73.000 NFTs, die auf NFTScan gelistet sind, und weitere 8.000 Top-NFTs laut CoinMarketCap. Die Analyse ermittelte die Anzahl der NFTs, deren Marktkapitalisierung und Mindestwert Null sind.

Es stellte sich heraus, dass 69.795 NFTs in Ethereum keine Kapitalisierung haben. Mit anderen Worten, 95% des NFT-Marktes haben keinen Wert. 79% aller analysierten Sammlungen blieben unverkauft. Diese Zahlen weisen auf ein riesiges Problem hin, das sich in der gesamten Branche für digitale Sammlerstücke abzeichnet.



Von den Top 8.000 NFTs gibt es 18% der sammelbaren Token, deren Marktkapitalisierung ebenfalls Null ist. Selbst die Top-Kollektionen haben Probleme, mit der Nachfrage Schritt zu halten. 41% des Marktes hat einen Wert zwischen $5 und $100. Und nur 1% aller NFTs überschreiten einen Wert von $6.000. Diese Zahlen unterstreichen das mangelnde Käuferinteresse.

Dennoch gibt es einen Hoffnungsschimmer. Viele Experten sind zuversichtlich in die Zukunft der NFT. Aber die Industrie muss über Sammlerstücke hinausgehen und den Verbrauchern Nutzen bringen.


Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.


Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Letzte News