24.07.2024
BTC66.296,0
ETH3.484,68
USDT1,0
BNB583,97
SOL157,29
USDC0,999778
XRP0,558942
DOGE0,131511
BUSD0,996466
Letzte News
TRON-Gründer Justin Sun stürzt sich unerwartet in die Liquidationspläne von FTX
15.09.2023

TRON-Gründer Justin Sun stürzt sich unerwartet in die Liquidationspläne von FTX

15.09.2023
4,6

Während sich der Markt Sorgen über einen möglichen Preisdruck aufgrund der bevorstehenden Liquidation der Vermögenswerte von FTX macht, hat Tron-Gründer Justin Sun seinen Wunsch geäußert, die meisten Vermögenswerte des Unternehmens zu erwerben.

FTX hält derzeit liquide Krypto-Assets in Höhe von insgesamt $1,3 Milliarden. Zu diesen Vermögenswerten gehören Solana (SOL), Ethereum (ETH), Aptos (APT), Dogecoin (DOGE), Tron (TRX) und Polygon (MATIC). Viele befürchten, dass die Liquidation von Vermögenswerten durch die Börse eine Marktpanik auslösen und zu einem erheblichen Rückgang der Kryptowährungspreise führen wird.

Sun äußerte seine Meinung zu diesem Thema auf seinem X-Konto und wollte FTX-Anteile kaufen. Er führte seine Entscheidung darauf zurück, das potenzielle Risiko eines Zusammenbruchs der Kryptowährung zu mindern.

Erwägen eines Angebots für die Token und Vermögenswerte von FTX, um deren Verkaufseffekte auf die Krypto-Community zu verringern. Schließen wir uns zusammen, um unser Krypto-Ökosystem zu stärken!🙏

— H.E. Justin Sun 孙宇晨 (@justinsuntron) 11. September 2023

Das Unternehmen besitzt DOGE, TRX und MATIC, die 6-12% des wöchentlichen Handelsvolumens ausmachen. Ihre Liquidation könnte sich negativ auf den Markt auswirken. FTX besitzt jedoch nur 1% des wöchentlichen Handelsvolumens von Bitcoin. Und seine Liquidation wird den Markt nicht beeinflussen.

Darüber hinaus gab es Bedenken, wie sich der Preis von SOL während der Liquidation verhalten könnte. Mit dem Liquidationssystem können jedoch nur 9,2 Millionen SOLs pro Monat freigeschaltet werden.

FTX befindet sich derzeit unter neuer Leitung und befindet sich im Insolvenzverfahren. Einer der Begriffe ist die Liquidation von Vermögenswerten. Das Unternehmen reichte Papiere ein, in denen es seinen Liquidationsplan bekannt gab, änderte ihn jedoch bald. Vielleicht hat FTX das Risiko von Marktauswirkungen berücksichtigt und das Thema strategisch angegangen.

Das Gericht erlaubte dem Unternehmen, mit dem Verkauf oder der Übertragung digitaler Vermögenswerte ohne Pfandrechte oder Ansprüche zu beginnen und Absicherungsvereinbarungen nach der Petition abzuschließen. Das Urteil des Gerichtshofs impliziert auch die Berücksichtigung der Interessen aller Beteiligten.


Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.

Justin Sun


Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Letzte News

Ähnliche artikel

Amp (AMP)
$0,00432688
-1,06%
Aptos (APT)
$7,01
-0,7%
Bitcoin (BTC)
$66.296,0
-0,15%
Dash (DASH)
$27,91
0,05%
Dogecoin (DOGE)
$0,131511
-0,64%
Ethereum (ETH)
$3.484,68
1,34%
IQ (IQ)
IQ
IQ
$0,00651663
9,67%
JUST (JST)
$0,03019677
0,6%
NEM (XEM)
$0,01412524
0,23%
Polygon (MATIC)
$0,549545
1,89%
Sei (SEI)
$0,35527
0,8%
Solana (SOL)
$157,29
0,38%
TRON (TRX)
$0,136309
-0,43%

HowTo

HoneyPot auf Telegram: Wie erkennt man Betrüger
Top 5 Ton-basierte Spiele jenseits von Clicker-Spielen