21.06.2024
BTC63.722,0
ETH3.529,68
USDT0,999375
BNB585,5
SOL133,74
USDC1,0
XRP0,489829
DOGE0,124866
BUSD0,940935

Adam Back

Adam Back

Adam Back ist ein international anerkannter Kryptograph und Cypherpunk. Back war vor seinem Engagement im Bitcoin-Bereich als früher Pionier der digitalen Währungsbewegung bekannt.

Persönliche Statistiken

Alter 52
Reichtumsquelle Informatik 
Wohnort UK
Staatsbürgerschaft UK
Familienstand Unbekannt
Bildung University of Exeter

Bildung

Adam Back hat einen Doktortitel in Informatik von der University of Exeter in verteilten Systemen. Während seiner Promotion arbeitete Back mit Compilern, um die Verwendung von Parallelrechnern halbautomatisch zu gestalten. Er entwickelte ein Interesse an PGP-Verschlüsselung, elektronischem Geld und Remailern. Nach seinem Abschluss arbeitete Adam als Berater für angewandte Kryptographie in Start-ups und größeren Unternehmen, schrieb kryptografische Bibliotheken und entwarf, überprüfte und brach die kryptografischen Protokolle anderer Leute.

Karriere

Adam Back ist ein Pionier in der Forschung zu digitalen Assets, die zur Entwicklung von Bitcoin und anderen kryptografischen Systemen beigetragen hat. 1997 entwickelte er Hashcash, einen Proof-of-Work-Algorithmus, der eine leistungsstarke Verteidigung gegen Denial-of-Service-Angriffe bot. Diese Innovation würde später die Grundlage für die Mining-Fähigkeiten von Bitcoin bilden, wie im ursprünglichen Whitepaper von Satoshi Nakamoto beschrieben.

Back hat auch Credlib entwickelt, eine Bibliothek, die die Anmeldeinformationssysteme von Stefan Brands implementiert, und ihm wird die Definition der "nicht interaktiven Sicherheitseigenschaft Forward Secrecy für E-Mails" zugeschrieben, ein wichtiges Konzept für identitätsbasierte Verschlüsselung.

Neben seinen technischen Errungenschaften ist Back bekannt für sein Eintreten für ultrakompakten Code, beispielhaft für seine 2-zeiligen und 3-zeiligen RSA in Perl-Signaturdateien, sowie für seine Verwendung von nicht exportierbaren T-Shirts, um gegen Kryptographie-Exportbestimmungen zu protestieren.

Back war eine der ersten Personen, die eine E-Mail von Satoshi Nakamoto erhielt, die ihm einzigartige Einblicke in die frühe Entwicklung von Bitcoin und die Ideen dahinter gewährte. Im Jahr 2016 nannte die Financial Times Back zusammen mit Nick Szabo und Hal Finney als möglichen Kandidaten für die Identität von Nakamoto. Back wurde sogar von Craig Wright verklagt, weil er bestritt, Nakamoto zu sein, obwohl die Klage später fallen gelassen wurde.

Als Befürworter dezentraler Netzwerke hat sich Back für die Verwendung von Satelliten und Mesh-Netzwerken zum Senden und Empfangen von Bitcoin-Transaktionen ausgesprochen. Er wurde 2016 zum CEO von Blockstream ernannt und hat seitdem mehrere bahnbrechende Produkte und Dienstleistungen auf den Markt gebracht, darunter die Liquid Sidechain, Blockstream Mining Notes, Mining Colocation Services, die Jade Hardware Wallet und die Core Lightning-Implementierung.

Vermögen 

Adam Back ist ist vor allem als Erfinder des Hashcash Proof-of-Work-Systems und CEO von Blockstream bekannt. 

Adam Back verdiente sein Vermögen hauptsächlich auf zwei Arten. Zuerst durch den Kauf von Bitcoin bereits im Jahr 2011, als ein Bitcoin zwischen 0,70 und 15 US-Dollar lag. Selbst ein kleinerer Kauf von damals 10.000 US-Dollar wäre heute über 30 Millionen US-Dollar wert. Er investiert nicht nur frühzeitig in Bitcoin, sondern ist auch Mitbegründer von Blockstream, einem Unternehmen mit einem Wert zwischen 1 und 3 Milliarden US-Dollar.

Zwischen seinen großen Bitcoin-Beständen und seinem Eigenkapital in Blockstream schätzen wir, dass Adam Back im Jahr 2023 ein Nettovermögen (net worth) zwischen 100 und 300 Millionen US-Dollar hat.

Privatleben

Back wurde im Juli 1970 in London, England, geboren. Ein Sinclair ZX81 war sein erster Computer. Er lernte Grundlagen und verbrachte seine Zeit damit, Videospiele rückzuentwickeln und nach Entschlüsselungsschlüsseln in Softwarepaketen zu suchen. Er hat Abitur in fortgeschrittener Mathematik, Physik und Wirtschaftswissenschaften gemacht.

Soziale Medien

LinkedIn - https://www.linkedin.com/in/adam-back-043342/

Twitter - https://twitter.com/adam3us


Aaron Davis

Aaron Davis

Aaron Davis ist einer der Gründer von MetaMask, einer Software-Kryptowährungs-Wallet.

Alex Atallah

Alex Atallah

Alex Atallah, Mitbegründer von Open Sea und Chief Technical Officer des Unternehmens, zeichnet sich durch die Entwicklung eines Marktes für nicht fungible Token aus, die oft als NFTs bezeichnet werden.