21.06.2024
BTC64.027,0
ETH3.529,68
USDT0,999375
BNB584,82
SOL133,74
USDC1,0
XRP0,489829
DOGE0,124866
BUSD0,938393

Brock Pierce

Brock Pierce

Brock Pierce ist ein amerikanischer Unternehmer, der für seine Arbeit in der Kryptowährungsbranche bekannt ist. Außerdem war er ein ehemaliger Kinderschauspieler, der in mehreren berühmten Disney-Filmen auftrat.

Persönliche Statistiken

Alter 41
Reichtumsquelle Unternehmer, Schauspieler 
Wohnort USA
Staatsbürgerschaft USA
Familienstand Verheiratet
Bildung n.a

Karriere

Im Alter von 16 Jahren gab Pierce die Schauspielerei auf und schloss sich Marc Collins-Rector und Chad Schackley bei Digital Entertainment Network (DEN) an, wo sie 88 Millionen Dollar an Risikokapital sammelten. DEN war ein Startup, das darauf abzielte, innovative Videoinhalte über Online-Plattformen an Nischenpublikum zu verteilen. Das Unternehmen wurde jedoch mit Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe gegen Collins-Rector konfrontiert, was schließlich zu einem Insolvenzantrag im Jahr 2000 führte.

Pierce gründete Internet Gaming Entertainment (IGE) im Jahr 2001, das den Weg für die MMORPG-Dienstleistungsbranche für den Währungsverkauf ebnete. IGE erwarb sieben kleinere Wettbewerber für über 25 Millionen US-Dollar, darunter vier Auktionsplattformen und eine Vielzahl von Fan- und Content-Websites. Das Unternehmen wurde zu einem wichtigen Akteur auf dem 500 Millionen Dollar schweren Online-Markt in den USA mit einem Marktanteil von rund 50%.

Im Jahr 2013 war Pierce Mitbegründer von Blockchain Capital (BCC) mit seinen Brüdern, einer Risikokapitalfirma, die bis Oktober 2017 85 Millionen US-Dollar in zwei Risikofonds aufbrachte. Das Unternehmen hat auch einen dritten Fonds mit einem digitalen Sicherheitsangebot auf der Blockchain aufgelegt und ist damit einer der ersten gehandelten Sicherheitstoken. Pierces Engagement bei Mastercoin, einem Startup, das 2013 durch ein Initial Coin Offering (ICO) Kapital beschafft hat, löste einen weltweiten ICO-Wahnsinn aus, bei dem Hunderte von Startups Milliarden von Dollar sammelten.

Im Mai 2014 wurde Pierce zum Direktor der Bitcoin Foundation ernannt, jedoch verließen mehrere Mitglieder später aufgrund von Unzufriedenheit mit den Direktoren.

Zusammen mit Reeve Collins und Craig Sellars gründete Pierce 2014 die Kryptowährung Tether. Tether übertraf Bitcoin im Handelsvolumen und wurde 2019 zur Kryptowährung mit dem höchsten täglichen und monatlichen Handelsvolumen. Pierce erklärte, dass er ab 2015 nicht mehr mit Tether zu tun habe, beschrieb Tether jedoch als "eine der bedeutendsten Innovationen in der Währung."

Pierce war auch Mitbegründer von Block.erstens, das Unternehmen, das die entwickelt hat EOS.IO software. Das ICO sammelte 4 Milliarden US-Dollar und war damit das größte in der Geschichte. Pierce wurde zum Chief Strategy Officer bei Block befördert.einer im März 2018 trat er jedoch in diesem Monat zurück, um sich für die Gemeindeentwicklung zu engagieren.

Im Juni 2021 leitete Pierce eine internationale Delegation nach El Salvador, um die salvadorianische Regierung bei der formellen Einführung von Bitcoin als Landeswährung zu beraten. Pierce trat als unabhängiger Kandidat bei den Präsidentschaftswahlen 2020 der Vereinigten Staaten an.

Vermögen

2014 wurde Pierce zum Geschäftsführer der Bitcoin Foundation gewählt. Im Februar 2018 wurde er mit einem geschätzten Nettovermögen (net worth) von umgerechnet 700 Millionen bis 1,1 Milliarden US$ zu den 20 reichsten Menschen mit Kryptowährung gezählt.

Privatleben

Pierce wurde am 14.November 1981 in Minnesota geboren.  Pierces Schauspielkarriere begann, als er als Kleinkind in Werbespots auftrat.  Als Kinderschauspieler trat er in einer Reihe erfolgreicher Disney-Filme auf, darunter The Mighty Ducks. Er ist mit Crystal Rose verheiratet, CEO von Sensay und Co-Vorsitzender des United Council of Rising Nations. 

Soziale Medien

Twitter - https://twitter.com/brockpierce


Brian Armstrong

Brian Armstrong

Brian Armstrong ist in der Kryptoindustrie als Mitbegründer und CEO von Coinbase bekannt, einem großen Kryptowährungsunternehmen, das über 100 Millionen verifizierten Benutzern in mehr als 100 Ländern Austausch-, Makler- und Verwahrungsdienste anbietet. Coinbase, das 2012 gegründet wurde, ging 2021 mit dem Ticker COIN an die NASDAQ

Caitlin Long

Caitlin Long

Caitlin Long ist Gründerin und CEO der Custodian Bank, einer gecharterten US-Bank, die sich auf digitale Vermögenswerte spezialisiert hat und in Kürze ihren Betrieb aufnehmen wird.