25.06.2024
BTC61.882,0
ETH3.416,01
USDT0,999762
BNB577,28
SOL137,97
USDC1,001
XRP0,476985
DOGE0,127779
BUSD0,999377

Charles Hoskinson

Charles Hoskinson

Charles Hoskinson ist ein amerikanischer Unternehmer und Experte für Kryptowährungen und Blockchain-Technologie. Er ist bekannt für die Mitgestaltung von Ethereum und die Gründung von Cardano, einer Blockchain-Plattform der dritten Generation

Persönliche Statistiken

Alter 35
Reichtumsquelle Produktentwickler
Wohnort USA
Staatsbürgerschaft USA
Familienstand Unbekannt
Bildung Metropolitan State University von Denver

Bildung

Hoskinson besuchte die Metropolitan State University von Denver und die University von Colorado Boulder. Während Hoskinson behauptet, er habe ein Doktorandenprogramm abgebrochen, wurde jedoch bekannt, dass die ehemalige Universität kein Graduiertenprogramm in Mathematik hatte. Es wurde bestätigt, dass er Colorado Boulder als Teilzeit-Mathematikstudent besuchte, aber keinen Abschluss von der Institution erhielt. Darüber hinaus behauptete Hoskinson wiederholt, er habe für die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) gearbeitet, aber die DARPA bestätigte, dass er nicht bei der Agentur angestellt war

Karriere 

Im Jahr 2013 arbeitete Hoskinson mit Vitalik Buterin und einer Reihe anderer Softwareentwickler zusammen, um Ethereum mit der Absicht zu gründen, eine dezentrale Plattform für den Aufbau dezentraler Anwendungen (Dapps) und intelligenter Verträge zu entwickeln.

Als Chief Executive Officer der Ethereum Foundation und Verantwortlicher für die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Projekts war Hoskinson maßgeblich an den frühen Phasen der Gründung von Ethereum beteiligt. Trotzdem trennte er sich 2014 aufgrund von Konflikten bezüglich der Governance und Strategie des Projekts von Ethereum.

Im Jahr 2015 gründete Hoskinson IOHK (Input Output Hong Kong), ein Blockchain Forschungs- und Entwicklungsunternehmen. Die Hauptaufgabe des Unternehmens besteht darin, Blockchain Plattformen zu entwickeln, die sowohl sicher als auch skalierbar sind. IOHK hat eine Reihe von Forschungslabors finanziert, die sich der Blockchain-Technologie auf der ganzen Welt widmen. Einige dieser Labore befinden sich an der University of Wyoming, der University of Edinburgh und dem Tokyo Institute of Technology. 

IOHK ist für die Entwicklung von Cardano verantwortlich, das Hoskinson als Blockchain-Plattform der "dritten Generation" bezeichnet. Diese Plattform wurde mit der Absicht entwickelt, die Probleme der Skalierbarkeit, Interoperabilität und Nachhaltigkeit zu lösen, auf die frühere Blockchain-Systeme gestoßen sind.

Cardano wurde erstmals 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt und hat sich seitdem zu einem der größten und angesehensten Blockchain-Systeme auf dem Kryptowährungsmarkt entwickelt. Cardano hat als direktes Ergebnis der Führung von Hoskinson eine Reihe wichtiger Meilensteine erreicht. 

Vermögen

Charles Hoskinson hat ein Vermögen von ungefähr 500 bis 600 Millionen US-Dollar und gilt als einer der reichsten Menschen in der Kryptogemeinschaft.

Privatleben

Charles Hoskinson wurde 1987 auf Hawaii geboren und wuchs in einer Ärztefamilie auf. Da seine Eltern und sein Bruder Mediziner waren, strebte Hoskinson zunächst danach, Chirurg zu werden. Seine frühe Neugier und sein Interesse an Computern wurden jedoch zu einer lebenslangen Leidenschaft.

Soziale Medien

Twitter - https://twitter.com/IOHK_Charles


Changpeng Zhao

Changpeng Zhao

Changpeng Zhao, auch bekannt als CZ, ist ein chinesisch-kanadischer Unternehmer, der Binance gegründet hat, eine der wichtigsten Kryptowährungsbörsen der Welt. Binance gilt auch als eine der größten Kryptowährungsbörsen der Welt

Charlie Lee

Charlie Lee

Charlie Lee ist ein Informatiker und Softwareentwickler, der als Schöpfer und Gründer von Litecoin bekannt ist, einer beliebten Kryptowährung, die oft als "das Silber zu Bitcoins Gold" bezeichnet wird