25.06.2024
BTC61.882,0
ETH3.416,01
USDT0,999762
BNB577,28
SOL138,02
USDC1,001
XRP0,477527
DOGE0,127779
BUSD0,999377

Brendan Eich

Brendan Eich

Brendan Eich, ein amerikanischer Computerprogrammierer und Technologie-Manager, ist bekannt für die Erstellung der Programmiersprache JavaScript.

Persönliche Statistiken

Alter 62
Reichtumsquelle Informatik, Produktentwicklung
Wohnort USA
Staatsbürgerschaft USA
Familienstand Unbekannt 
Bildung Santa Clara University

Biografie

Brendan Eich ist ein amerikanischer Computerprogrammierer, der Schöpfer der Programmiersprache JavaScript, die er 1995 während seiner Arbeit bei der Netscape Communications Corporation in nur zehn Tagen entwickelte. JavaScript hat sich seitdem zu einer der am häufigsten verwendeten Programmiersprachen der Welt entwickelt.

Brendan Eichs Ausbildung 

Brendan Eich schloss sein Grundstudium in Mathematik und Informatik an der Santa Clara University ab und erwarb 1985 seinen Master-Abschluss an der University of Illinois in Urbana-Champaign.

Karriere von Brendan Eich

Eichs Karriere begann bei Silicon Graphics, wo er sieben Jahre lang Betriebssystem- und Netzwerkcode entwickelte. Im Anschluss daran verbrachte er drei Jahre bei MicroUnity Systems Engineering mit den Schwerpunkten Mikrokernentwicklung und digitale Signalprozessoren (DSP).

Im April 1995 trat Eich der Netscape Communications Corporation bei. Hier schuf er JavaScript, eine Programmiersprache, die zusammen mit HTML und CSS das Rückgrat des heutigen Internets bildet. 

Eich entwickelte die erste Version dieser Sprache, zunächst Mocha, dann LiveScript und schließlich JavaScript im Dezember 1995 in Zusammenarbeit mit Sun Microsystems.  Eichs Beiträge bei Netscape umfassten auch das Entwerfen der ersten SpiderMonkey-Engine für den Navigator-Browser, geschrieben in C. Diese Engine wurde in das Mozilla-Projekt integriert, als es 1998 den Basiscode von Netscape erbte. 

Anfang 1998 gründete Eich zusammen mit Jamie Zawinski und anderen Mozilla, ein kostenloses Open-Source-Softwareprojekt. 
Im August 2005 wurde Eich, der als leitender Technologe und Vorstandsmitglied der Mozilla Foundation tätig war, Chief Technical Officer der Mozilla Corporation, dem gewinnorientierten Arm der Stiftung. Er behielt das Mozilla SpiderMonkey-Modul bis 2011, als er es an Dave Mandolin übergab.

Eichs Ernennung zum CEO der Mozilla Corporation im März 2014 löste aufgrund seiner früheren politischen Spenden Kontroversen aus, insbesondere einer Spende von 2008 an California Proposition 8, mit der die gleichgeschlechtliche Ehe verboten werden sollte, und Spenden an den Unterstützer von Proposition 8, Tom McClintock. Dies führte aus Protest zum Rücktritt der Hälfte des Mozilla-Vorstands, obwohl nur ein Mitglied bestätigte, dass es aufgrund der Ernennung von Eich ausscheidet. Infolgedessen trat Eich nach nur 11 Tagen als CEO zurück und erklärte, er sei unter den gegebenen Umständen nicht in der Lage, eine effektive Führungskraft zu sein.

Nach Mozilla gründete Eich Brave Software, wo er 2,5 Millionen US-Dollar von Investoren wie Founders Fund, Foundation Capital und Digital Currency Group sammelte. Brave ist ein kostenloser Open-Source-Webbrowser, der sich auf Datenschutz und Geschwindigkeit konzentriert. Das Hauptverkaufsargument ist die Möglichkeit, Anzeigen und Website-Tracker zu blockieren, was zum Schutz der Privatsphäre der Benutzer und zur Beschleunigung der Seitenladezeiten beiträgt. Brave basiert auf der Chromium-Web-Engine, die auch Google Chrome unterstützt. 

Bei Brave hat Eich auch den Basic Attention Token (BAT) mitentwickelt, eine Kryptowährung für den Brave-Browser. Das anfängliche Münzangebot von BAT im Mai 2017 brachte 35 Millionen US-Dollar ein. Mit BAT können Benutzer ihre bevorzugten Ersteller von Inhalten und Websites unterstützen und bieten eine datenschutzorientierte Alternative zu herkömmlichen Online-Werbeeinnahmen. Eich ist weiterhin Mitbegründer und CEO von Brave Software.
Brendan Eichs persönliches Leben
Eich verbrachte seine Kindheit in Pittsburgh, Gaithersburg, Maryland und Palo Alto. Er war Schüler der Ellwood P. Cubberley High School, die er 1979 abschloss. Brendan Eich ist mit Eleanor Eich verheiratet, mit der er 5 Kinder hat. 

Brendan Eich Vermögen

Laut einigen Medien wird das Nettovermögen (net worth) von Eich auf rund 1 Milliarde US-Dollar geschätzt, aber diese Informationen sind spekulativ und werden nicht von zuverlässigen Quellen bestätigt.

Brendan Eichs soziale Medien

LinkedIn
X


Devin Finzer

Devin Finzer

Devin Finzer ist der CEO von Open Sea, einer beliebten Plattform für die Erstellung und den Handel von nicht fungiblen Token. Finzer war Mitbegründer der Ethereum-basierten Plattform in 2017 mit Alex Atallah.

Elon Musk

Elon Musk

Elon Musk ist ein in Südafrika geborener Unternehmer und Geschäftsmagnat, der vor allem als CEO von SpaceX und Tesla, Inc. bekannt ist.