28.02.2024
BTC59.072,0
ETH3.311,04
USDT1,001
BNB405,93
SOL110,57
XRP0,585276
USDC0,999304
DOGE0,098145
BUSD1,0

Algorand (ALGO) Kurs

ALGO
4,8
$0,209436
Marktkapitalisierung
1.687.409.717,0
Gesamtvolumen
71.221.766
Umlaufende Versorgung
8.047.771.279
Gesamtangebot
8.047.771.472
Algorand

Algorand auf einen Blick 

Algorand ist eine Blockchain-Plattform, die Dezentralisierung, Skalierbarkeit und Sicherheit bietet. Es zielt darauf ab, das "Blockchain-Trilemma" zu lösen, ein Begriff, der vom Ethereum-Gründer Vitalik Buterin geprägt wurde und sich auf die Herausforderung bezieht, Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung gleichzeitig in einem Blockchain-System zu erreichen. 

Die Blockchain von Algorand wurde entwickelt, um große Transaktionsvolumina schnell und effizient zu verarbeiten, wobei der Schwerpunkt auf der Minimierung des Rechenaufwands und der Verkürzung der Zeit für die Bestätigung von Transaktionen liegt. 

Algor und bietet die Fähigkeit, über 1000 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, während jede Transaktion innerhalb eines Zeitrahmens von 4 Sekunden abgeschlossen wird. Um dies zu erreichen, verwendet das Netzwerk ein reines Proof-of-Stake-Protokoll (PPoS), das auf byzantinischem Konsens und einer zweistufigen Architektur basiert. 

Algorand ist stolz auf seine Energieeffizienz und positioniert sich als die umweltfreundlichste verfügbare Kryptowährung.

Quelle & Copyright @ algorand.com

Wie funktioniert Algorand?

Algorand arbeitet mit einem einzigartigen Konsensus-Algorithmus, der als reiner Proof-of-Stake bekannt ist. Dieser Algorithmus arbeitet in Zyklen, von denen jeder in zwei verschiedene Stufen unterteilt ist. Zunächst schlagen Knoten Blöcke vor, worauf eine Phase folgt, in der ein Komitee von Knoten die ausgewählten Blöcke abschließt. Jede Stufe verwendet eine andere Sicherheitsstrategie. Die Anfangsphase beinhaltet ein reines Proof-of-Stake-Modell, während die nachfolgende Phase ein byzantinisches Vereinbarungsprotokoll verwendet, in dem Knoten über die vorgeschlagenen Blöcke abstimmen.

Das byzantinische Vereinbarungsprotokoll ist so konzipiert, dass es widerstandsfähig gegen Sybil-Angriffe ist, bei denen ein Angreifer viele Identitäten erstellt, um das Ergebnis des Protokolls zu beeinflussen. Dies wird erreicht, indem kryptografische Sortierung verwendet wird, um Komiteemitglieder auf eine private und nicht interaktive Weise auszuwählen, was bedeutet, dass ein Angreifer nicht wissen kann, wer die Komiteemitglieder sind, bis sie sich durch die Teilnahme am Protokoll offenbaren.

Algorand adressiert das Blockchain-Trilemma, indem es Zufälligkeit in seinen Konsensusalgorithmus einbezieht. Jeder Knoten, der zur Teilnahme am Konsensusprozess berechtigt ist, führt lokal eine überprüfbare Zufallsfunktion (VRF) aus. Diese Funktion bestimmt die Knoten, die in der folgenden Phase das Komitee bilden werden. Der Einfluss der Stimme jedes Nodes und die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmter Nodes für das Komitee ausgewählt wird, stehen in direktem Zusammenhang mit seinem Einsatz.

Architektur von Algorand 

Algorand verwendet eine zweistufige Blockchain-Architektur, um eine hohe Leistung aufrechtzuerhalten. Die erste Schicht der Blockchain von Algorand ist auf Geschwindigkeit und Sicherheit ausgelegt. Es verarbeitet einfache Vorgänge wie Token-Übertragungen und verwendet den reinen Proof-of-Stake-Konsensmechanismus von Algorand, um Transaktionen zu validieren. Diese Schicht ist für hohen Durchsatz und niedrige Latenz optimiert, sodass Algorand eine große Anzahl von Transaktionen schnell verarbeiten kann.

Die zweite Schicht der Blockchain von Algorand ist auf Flexibilität ausgelegt. Es unterstützt komplexe Vorgänge wie intelligente Verträge und benutzerdefinierte digitale Assets. Diese Schicht arbeitet außerhalb der Chain, was bedeutet, dass sie die Hauptchain nicht verlangsamt. Stattdessen verwendet es die Sicherheit der ersten Schicht, um seine Ergebnisse zu validieren.

 ALGO-Token 

Der ALGO-Token ist die native Kryptowährung der Algorand-Blockchain.  Das ALGO-Token wird im Konsensmechanismus des Netzwerks verwendet, wobei die Wahrscheinlichkeit, dass ein Benutzer ausgewählt wird, um einen Block vorzuschlagen oder über einen Blockvorschlag abzustimmen, direkt proportional zu seinem Anteil an ALGO-Token ist. 

Im Protokolldesign von Algorand werden die Belohnungen, die Validatoren für die Generierung von Blöcken erhalten, nicht ausschließlich an die Blockproduzenten vergeben. Stattdessen werden diese Belohnungen unter allen Inhabern der ALGO-Coins aufgeteilt und geteilt. 

Der ALGO-Token dient auch als Transaktionsmittel innerhalb des Algorand-Ökosystems. Benutzer können ALGO-Token als Zahlungsmittel untereinander übertragen, und Entwickler können ALGO-Token verwenden, um die Rechenressourcen zu bezahlen, die zum Ausführen ihrer Anwendungen in der Algorand-Blockchain erforderlich sind. ALGO-Inhaber können über vorgeschlagene Änderungen des Netzwerkprotokolls und andere wichtige Entscheidungen abstimmen. 

Algorand Tokenomics 

Im Juni 2019 veranstaltete Algorand eine niederländische Auktions-ICO und sammelte über $60 Millionen durch den Verkauf von 25 Millionen Token zu je $2,40. Das Datum des ICO fiel mit dem Start des Algorand-Hauptnetzes zusammen, bei dem 10 Milliarden ALGO-Token erstellt wurden. Derzeit beträgt das zirkulierende Angebot ungefähr 8 Milliarden Algo, die über verschiedene Mechanismen zur Unterstützung des Ökosystems und zur Förderung der Gemeinschaft verbreitet werden. Der Vertrieb von ALGO endet im Jahr 2030. Die Stiftung hält die restlichen Algos mit folgender Zusammensetzung:

Quelle & Copyright @ algorand.com

Algorand Preisbewegung 

Der Preis von Algorand schwankt ständig und wird von verschiedenen Determinanten beeinflusst, die seine Marktbewertung beeinflussen können. Dies umfasst konventionelle Elemente wie Aktualisierungen und Fortschritte innerhalb des Projekts, die allgemeine Stimmung des Marktes, Kryptowährungsbewegungen auf Handelsplattformen und allgemeinere wirtschaftliche Bedingungen. 

Im Juni 2019 wurde ALGO in die Kryptowährungsszene eingeführt, beginnend mit einem beeindruckenden Preis von rund $2,74. Sein Wert sank jedoch während der anfänglichen Preisabrechnungsphase rapide. In den folgenden drei Monaten wurde eine weitgehend negative Preiskurve beobachtet, bis der Wert von ALGO zwischen $0,20 und $0,30 ein Plateau erreichte. Anfang 2020 stieg der Wert von ALGO auf $0,50. Wie bei vielen anderen digitalen Währungen war ALGO jedoch im März 2020 aufgrund der durch die COVID-Pandemie verursachten wirtschaftlichen Störungen mit einem Preisverfall von rund $0,10  konfrontiert. Nach diesem Abschwung erlebte Algorand eine günstige Phase, deren Wert im September 2021 während des Höhepunkts dieser Kryptowährungs-Bullenphase bei $2,52  lag. 

Seitdem tendiert ALGO konsequent nach unten. Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt der aktuelle Preis von Algorand (ALGO) ungefähr $0,090047 und die Marktkapitalisierung $704 929 619, das zirkulierende Angebot an ALGO-Token beträgt über 7 Milliarden, von einem maximalen Angebot von 10 Milliarden.

Quelle & Copyright @ TradingView

Wofür wird Algorand angewendet?

Algorand bietet eine Plattform, auf der Assets tokenisiert, übertragen und bestimmten Bedingungen unterworfen werden können. Es ermöglicht die einfache Erstellung von Kryptowährungen und nicht fungiblen Token (NFTs), ohne dass Kenntnisse in der intelligenten Vertragscodierung erforderlich sind. Algorand unterstützt auch die Funktionen von Smart Contracts und ist daher eine beliebte Wahl für das Hosting dezentraler Anwendungen (dApps). Es bietet vier Softwareentwicklungskits (SDKs), die Python, JavaScript, Golang und Java verwenden. Darüber hinaus ist der Code des Algorand-Netzwerks Open Source. Darüber hinaus machen die niedrigen Transaktionsgebühren und der hohe Durchsatz von Algorand es zu einer hervorragenden Plattform für Stablecoins. Mehrere Stablecoins, darunter USDT (Tether) und USDC (USD Coin), wurden bereits auf der Algorand-Blockchain eingeführt.

Algorand Team und Investitionen

Algorand wurde von Silvio Micali, Professor für Informatik am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und Träger des renommierten Turing Award, gegründet.  Laut der Projektwebsite besteht das Algorand-Team aus international anerkannten Forschern, Mathematikern, Kryptographen und Ökonomen sowie bewährten Führungskräften globaler Technologieunternehmen.

Die Algorand Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die die Entwicklung des Netzwerks überwacht. Es ist auch für viele Anreize und Bildungsprogramme verantwortlich, die Entwickler dazu inspirieren, auf Algorand aufzubauen.

Algorand hat in zehn Finanzierungsphasen insgesamt $132 Millionen von verschiedenen Risikokapitalfonds eingeworben. Diese reichen von kryptospezifischen Fonds bis hin zu Investoren mit einem breiteren Fokus auf Technologie.

 

Quelle & Copyright @ algorand.com

Algorand hat auch in seinen Risikokapitalfonds Algocapital investiert. Dieser Fonds hat 100 Millionen US-Dollar angehäuft und wird auf dem Algorand-Protokoll basierende Initiativen unterstützen. Später im Jahr 2021 startete die Algorand Foundation den Viridis Fund mit zusätzlichen $300 Millionen zur Unterstützung von DeFi-Innovationen.

Algorand auf Reddit 

Reddit, das oft als die Frontlinie der Internet-Communities angesehen wird, hat eine Vielzahl von Rezensionen und Meinungen zu Algorand erlebt. Diese Bewertungen, die die vielfältige Nutzerbasis der Plattform widerspiegeln, bieten eine facettenreiche Perspektive auf diese spezielle Kryptowährung. 

Einige Anleger scheinen unter einer abgewerteten Investition gelitten zu haben, wobei ein Benutzer sagte: "Ich bin so weit unten, als ich eingekauft habe, dass es sich kaum vom Verkauf unterscheidet, auf Null zu gehen, also könnte ich genauso gut HODL". 

Die technische Stärke von Algorand hat sich als Schwerpunkt mehrerer Diskussionen herausgestellt. Benutzer erwähnen: "Ein großes Projekt ist dabei, von der ETH zu Algo zu migrieren", was auf das Potenzial von Algorand hinweist, aufgrund seiner technologischen Vorteile andere Projekte anzuziehen. 

Eine optimistische Ansicht war: "Algorand geht nirgendwo hin..the Fud sind normalerweise die Leute, die keine haben, um anzufangen... Es ist das schnellste mit sofortiger Endgültigkeit... Billig zu bewegen. Yeah...es ist hier, um zu bleiben". 

Natürlich sind nicht alle Meinungen positiv. Einige Benutzer vergleichen die Unvorhersehbarkeit von Altcoins mit Lottoscheinen, was auf die inhärenten Risiken hindeutet. Andere äußern sich besorgt über die Zukunft von Algorand angesichts der Markttrends und des Wettbewerbs und schlagen vor: "Es könnte später wieder aufleben, wenn die Welt bullisch wird, aber ich würde es nicht wagen, darauf zu wetten".

In Anerkennung der zyklischen Natur von Kryptowährungen hob ein Benutzer hervor, dass "dies der erste Kryptowinter von Algorand ist und nicht der letzte sein wird. Nur gut gemanagte und legitime Projekte werden überleben". 

Ein analytischerer Ansatz wurde von einem Benutzer gewählt, der die Gründe für den Preisverfall von Algorand seit dem Erreichen von $2,40 hervorhob. Sie stellten fest, dass "in den Jahren 2021 und 2022 immense Mengen an Vorräten in den Umlauf gebracht wurden".

FAQ'S

Wird Algorand $100 erreichen?

Die Gesamtzahl der begrenzten ALGO-Token liegt bei 10 Milliarden. Sollte ALGO mit seinem gesamten Angebot im Umlauf einen Preis von $100 US-Dollar erreichen, würde der Marktwert von Algorand bei 1 Billion US-Dollar liegen. Der derzeitige Stand von ALGO erscheint ungewiss und notiert fast 98% unter seinem Höchstwert. Angesichts dessen ist es ungewiss, ob ALGO zu seinem Allzeithoch zurückkehren kann, geschweige denn die 100-Dollar-Marke erreichen.

Was wird ALGO im Jahr 2025 wert sein?

Die Vorhersage des genauen Werts einer Kryptowährung, einschließlich Algorand, mehrere Jahre in der Zukunft ist von Natur aus spekulativ. Viele Faktoren, einschließlich technologischer Entwicklungen, Marktakzeptanz, regulatorischer Entscheidungen und allgemeiner wirtschaftlicher Trends, können den Preis beeinflussen.

Was ist das Besondere an Algorand?

Algorand wurde entwickelt, um die Transaktionsgeschwindigkeit zu erhöhen und die Effizienz zu steigern, um die schleppenden Transaktionsdauern zu beheben, die bei Bitcoin und ähnlichen Blockchains beobachtet werden. Im Gegensatz zu Bitcoins energieintensivem Mining-Prozess verwendet Algorand ein erlaubnisloses reines Proof-of-Stake (PoS) Blockchain-Protokoll, was zu reduzierten Transaktionskosten führt.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Konverter ALGO

Ähnliche artikel

BNB (BNB)
$405,93
2,48%
Bitcoin Cash (BCH)
$306,53
5,31%
Cardano (ADA)
$0,633544
2,61%
Chainlink (LINK)
$19,25
1,94%
Dai (DAI)
$0,999244
-0,06%
Dogecoin (DOGE)
$0,098145
3,6%
Ethereum (ETH)
$3.311,04
1,92%
Lido Staked Ether (STETH)
$3.324,08
1,82%
Shiba Inu (SHIB)
$0,00001084
0,21%
Solana (SOL)
$110,57
2,57%

News

Bitcoin stieg zum ersten Mal seit 2021 auf $57.000

HowTo

Wie man ohne Geld in Kryptowährungen investiert
Notcoin Bot: Wie funktioniert und wie startet man es?