21.04.2024
BTC64.894,0
ETH3.167,86
USDT1,001
BNB580,63
SOL151,61
USDC0,999669
XRP0,53153
DOGE0,161274
BUSD1,004
Letzte News
London Stock Börse startet neue Blockchain-basierte Plattform
04.09.2023

London Stock Börse startet neue Blockchain-basierte Plattform

04.09.2023
4,4

Das Vereinigte Königreich setzt weiterhin auf die Blockchain-Technologie. Die London Stock Börse beabsichtigt, das Potenzial von Blockchain zu nutzen, um eine Plattform für den Handel mit traditionellen Finanzanlagen zu schaffen.

Die LSE (London Stock Exchange) wird die erste große Börse sein, die traditionelle Finanzdienstleistungen auf Basis von Blockchain anbietet. Murray Roos, Leiter der Kapitalmärkte bei der LSE Group, sagte, das Unternehmen habe die Fähigkeiten von Blockchain seit etwa einem Jahr getestet. Und während die Technologie in erster Linie mit Kryptowährungen in Verbindung gebracht wird, ist der Anwendungsbereich viel breiter. Die LSE beabsichtigt nicht, Kryptowährung einzuführen, sondern wird die Blockchain-Technologie verwenden, um die Leistung des traditionellen Asset-Sektors zu verbessern.

BREAKING:

Londoner Börse schafft traditionelle Handelsplattform für Vermögenswerte auf Blockchain

— Whale (@WhaleChart) 4. September 2023

Blockchain wird wichtige Handelsfunktionen für traditionelle Vermögenswerte ermöglichen. Dies schließt auch globale Transaktionsparteien ein. Der Prozess wird reguliert. Die Börse wird verteilte Ledger-Technologie verwenden, und die Leiterin der London Stock Börse, Julia Hoggett, wird die neue Plattform verwalten.



"Die Idee ist, digitale Technologie zu nutzen, um einen Prozess zu gestalten, der reibungsloser, billiger und transparenter ist", sagte Roos.

Die neue Lösung der LSE unterscheidet sich von anderen auf dem Markt, da sie alle Anlageprozesse abdeckt. Das Management betonte, dass die neue Plattform nicht mit der traditionellen Börse konkurrieren wird. Stattdessen wird es es ergänzen. Die Plattform wird nächstes Jahr an die Börse gehen, wenn sie von den lokalen Aufsichtsbehörden genehmigt wird.

Im Jahr 2017 sagte die Börse, dass sie Blockchain verwenden würde, um die Emission von Wertpapieren für KMU in Europa zu digitalisieren. Und 2019 investierte die Börse in Nivaura, das sich mit der Tokenisierung von Anleihen befasst.


Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.

Ledger


Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Letzte News