16.04.2024
BTC63.776,0
ETH3.060,48
USDT1,0
BNB540,55
SOL133,1
USDC1,002
XRP0,493821
DOGE0,156581
BUSD0,999724
Analytiken
Der neueste Preisrekord von Bitcoin liegt bei 69.000 US-Dollar. Wann passierts?
29.02.2024

Der neueste Preisrekord von Bitcoin liegt bei 69.000 US-Dollar. Wann passierts?

29.02.2024
5,0

Letzte Nacht stieg der Preis für Bitcoin zum ersten Mal seit 2021 über $60.000. Dem Vermögenswert gelang es, ein neues mehrwöchiges Hoch in der Nähe von $64,000 zu erreichen. Ein derart schnelles Wachstum ließ die Krypto-Community sich fragen, wann die Hauptkryptowährung ihr Allzeithoch von $69,000 erreichen wird.

In den letzten 24 Stunden ist Bitcoin um 12% gestiegen und hat das Niveau von $64.000 erreicht, wo es in den letzten Wochen ein neues Hoch erreicht hat. Dies ist der größte prozentuale Anstieg an einem einzigen Tag seit dem 23.Oktober 2022. Seit Jahresbeginn ist der Preis von Bitcoin um 42% gestiegen. Zum jetzigen Zeitpunkt wird Bitcoin bei $63,036 gehandelt.

Quelle und Copyright © TradingView

Diese aktuelle Rallye hat Erinnerungen an den Bullenmarkt 2021 wachgerufen, in dem Bitcoin mit $69.000 USD sein Allzeithoch erreichte. Da sich der Vermögenswert nun wieder diesen Niveaus nähert, verliert sich die Kryptowährungsgemeinschaft in Spekulationen darüber, wann Bitcoin die 69,000-Dollar-Grenze wieder überschreiten kann. Dieses beeindruckende Wachstum in kurzer Zeit hat die Marktteilnehmer angezogen, wobei das historische Hoch ein Ziel ist, das jederzeit erreicht werden könnte.

Die jüngste Bitcoin-Rallye begann mit der Genehmigung regulierter börsengehandelter Bitcoin-Fonds (ETFs), die zu einem Zustrom von neuem Kapital von Anlegern geführt haben, die auf die Kryptowährung spekulieren wollten. Zum jetzigen Zeitpunkt halten 11 große Fonds insgesamt 303.000 Bitcoin im Wert von 18 Milliarden US-Dollar oder 1,5% des gesamten Bitcoin-Angebots.

In dieser Woche hat die Aktivität bei Kryptofonds an Bedeutung gewonnen. Laut Eric Balchunas, Senior ETF Analyst bei Bloomberg, haben die Handelsvolumina fast täglich neue Rekorde aufgestellt, was sich positiv auf die Bitcoin-Preise auswirkt.

MEINE Güte: Erst zur Hälfte des Handelstages und neue Neun Bitcoin-ETFs haben bereits ihren Allzeit-Tagesvolumenrekord mit 2,6 Mrd. USD gebrochen. Wir haben 4 BTC-ETFs in den Top 20. $BTC ist insgesamt Platz #4, es wird heute mehr gehandelt als in den ersten beiden Wochen zusammen. Das ist offizieller Wahnsinn. pic.twitter.com/19ZXpAQW0v

— Eric Balchunas (@EricBalchunas) 28. Februar 2024

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Bitcoin-Rallye ist das bevorstehende Halbierungsereignis. Die Halbierung, die in weniger als zwei Monaten erfolgen soll, ist ein Prozess, bei dem die Anzahl der neu geprägten Coins automatisch reduziert wird. Dieses Ereignis tritt ungefähr alle vier Jahre auf und sollte theoretisch den Preis von Bitcoin in die Höhe treiben, indem eine bereits knappe Währung knapper wird. Historisch gesehen ist die Bitcoin-Rallye mit zunehmender Halbierung ausgeprägter geworden.

Der Zustrom institutioneller Investoren in Kryptowährungsfonds und die jüngste Halbierung von Bitcoin sind die beiden Hauptfaktoren für das dramatische Wachstum von Bitcoin. Die positive Stimmung wird durch die Prognosen der Analysten über einen gemäßigteren Konjunkturzyklus gestützt. Die meisten Analysten erwarten, dass Bitcoin vor dem Halbierungsereignis das Niveau von $69,000 erreichen wird, und immer mehr Anleger haben dieses Ereignis in ihre Investitionspläne einbezogen. Einige Analysten prognostizieren, dass Bitcoin bereits im März 2023 ein Allzeithoch erreichen könnte.

Jan van Eck, der CEO von Van Eck, einem der ersten Finanzinstitute, das Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) beantragt hat, verglich Bitcoin mit Gold, da er glaubt, dass sich beide in eine ähnliche Richtung bewegen. Van Eck glaubt, dass gegen Ende 2024 (Dezember) ein neues Allzeithoch für Bitcoin erreicht werden könnte.

Viele Investoren und Branchenexperten glauben, dass sich die Rallye des Bitcoin-Preises nach der Halbierung fortsetzen wird, was dazu führen wird, dass der Vermögenswert bis Ende des 4. Quartals 2024 die Spanne von $100.000 bis $120.000 USD erreichen wird. Darüber hinaus glauben einige, dass es die Einführung von börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETFs) war, die zu passivem Wachstum führten und neue Investoren dazu veranlassten, Bitcoin als stabilen Wertspeicher zu betrachten.

Analyst Peter Brandt hat einen positiveren Ausblick und prognostiziert, dass der Wert von Bitcoin bis September 2025 mindestens $200.000 betragen wird.

Bitcoin Update

Mit dem Schub über die obere Grenze des 15-Monats-Kanals wird das Ziel für den aktuellen Bullenmarktzyklus, der im August/September 2025 enden soll, von $120.000 auf $200.000  angehoben. $BTC
Ein Schlusskurs unter dem Tief der letzten Woche wird diese Interpretation zunichte machen pic.twitter.com/19ZXpAQW0v

— Peter Brandt (@PeterLBrandt) 27. Februar 2024

Aus technischer Sicht hat Bitcoin kürzlich ein neues Unterstützungsniveau über $58,000 gebildet und konnte in den letzten 24 Stunden ein großes Widerstandsniveau bei $60,000 überwinden. Der Vermögenswert erreichte kurzzeitig das Niveau von $64,000, bevor er auf $62,000 zurückging, aber die Schwelle von $64,000 wird immer noch als signifikanter Widerstand angesehen. Kurzfristig hat der Aufwärtstrend das Ziel, die $65,000-Barriere zu durchbrechen. Die größte Herausforderung für die Bullen nähert sich der $68,000-Region. Für den Fall, dass die Bullen das Niveau von $62,500 nicht überwinden können, könnte der Vermögenswert möglicherweise auf Unterstützungsniveaus bei $60,800, $60,000 und $58,000 zurückfallen.

Dies ist keine hundertprozentige Aussage. Der Kryptowährungsmarkt ist sehr volatil und unvorhersehbar. Anleger sollten die Bedeutung von DYOR im Auge behalten.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.