16.04.2024
BTC63.341,0
ETH3.022,24
USDT1,001
BNB547,71
SOL133,58
USDC1,0
XRP0,489195
DOGE0,155084
BUSD1,002
Best Of
Top 10 Play-to-Earn Kryptospiele 2023
04.10.2023

Top 10 Play-to-Earn Kryptospiele 2023

04.10.2023
4,8

Entdecke die Top 10 Play-to-Earn Kryptospiele 2023, die die Spielebranche umgestalten. Tauche ein in Blockchain-basierte Spieleplattformen, auf denen Unterhaltung auf greifbare Belohnungen trifft.

Die Evolution des Spielens: Von Arcades zu Blockchains Play-to-Earn 

Die Spieleindustrie, die seit langem als eine der vorherrschenden Säulen der Unterhaltung anerkannt ist, hat sich konsequent an den technologischen Fortschritt angepasst und sich sowohl in Umfang als auch in Komplexität weiterentwickelt. 

Die Entstehung der modernen Spieleindustrie lässt sich auf die Arcade-Spiele der frühen 1970er Jahre zurückführen. Diese Videospiele wurden auf Pay-per-Play-Basis betrieben, wobei, wie der Begriff schon sagt, den Spielern für jede Spielsitzung Gebühren berechnet wurden. Die Spieler würden eine bescheidene Gebühr einzahlen, um ein paar Minuten Spielzeit zu genießen. 

Technologische Innovationen haben dieses Modell jedoch verändert und die Migration von Spielen von spezialisierten Arenen zu weit verbreiteten Geräten wie Pcs, Smartphones und hochmodernen Spielekonsolen wie PS5 und Xbox erleichtert. Dies führte zu einer Verlagerung vom Pay-per-Play-Modell von Arcade-Spielen zu einem einmaligen Zahlungsansatz. Diese neue Zahlungsmethode bedeutete, dass Spieler einfach eine einmalige Summe bezahlen konnten, um vollständigen Zugriff auf eine Konsole und ein Spiel zu erhalten.

In den späten 1990er Jahren setzten sich abonnementbasierte Modelle durch, insbesondere bei lMMORPGs-Onlinespielen wie Tibia, Runescape und World of Warcraft, bei denen die Spieler regelmäßige Gebühren für den kontinuierlichen Spielzugriff bezahlten.

Heute stehen wir am Rande einer weiteren bedeutenden Transformation im Bereich Gaming. Mit der Erweiterung der Blockchain-Technologielandschaft wird ein neuartiges Spielemodell eingeführt, das eindeutig als "Play-to-Earn" (P2E) bezeichnet wird. 

In diesem Modell erhalten Spieler Belohnungen für ihre Erfolge im Spiel. Ein solches Modell wurde während des Krypto-Bullenmarktes von 2021 weit verbreitet angenommen, wobei Spiele wie Axie Infinity, The Sandbox und Splinterlands massiv an Zugkraft gewannen. P2E ermöglicht es Spielern nicht nur, ihr Gameplay zu monetarisieren, sondern bereichert auch das In-Game-Ökosystem und schafft Mehrwert für Mitspieler und Entwickler.

In diesem Artikel werden wir uns mit dem Play-to-Earn-Paradigma befassen und unsere Top-10-Auswahl der beliebtesten Play-to-Earn-Kryptospiele hervorheben.

Play-to-Earn Kryptospiele verstehen

"Play-to-Earn" -Spiele bieten den Spielern, wie der Begriff schon sagt, die Möglichkeit, mit ihren Aktivitäten im Spiel einen echten Mehrwert zu erzielen. Im Gegensatz zu traditionellen Spielen, bei denen der Hauptanreiz zum Spielen Unterhaltung ist, bieten diese Spiele einen doppelten Anreiz: sowohl Unterhaltung als auch potenzielle Einnahmen. 

Hier ist eine Aufschlüsselung des Konzepts:

Kernprinzip

Diese Spiele arbeiten mit Blockchain-Technologie. Wenn sich die Spieler mit dem Spiel beschäftigen, können sie Kryptowährungsbelohnungen sammeln.

Spielinterne Assets

Spieler können verschiedene Ingame-Assets anhäufen, von Skins und Karten bis hin zu bestimmten Kryptowährungen. Je mehr man sich mit dem Spiel beschäftigt, desto reicher wird seine Vermögenssammlung und möglicherweise desto wertvoller sind diese Vermögenswerte.

Realer Wert

Traditionelles Spielen beschränkt den Vermögenswert auf das Ökosystem des Spiels. Im krassen Gegensatz dazu haben Vermögenswerte in Play-to-Earn-Spielen einen greifbaren realen Wert. Dies wird vor allem durch die dezentrale Natur der Blockchain ermöglicht, die es den Spielern ermöglicht, diese Vermögenswerte außerhalb des Spiels frei zu handeln, zu kaufen und zu verkaufen. Sie werden oft als nicht fungible Token (NFTs) dargestellt, die gegen Kryptowährung gehandelt und dann auf externen Plattformen gegen Fiat-Währung eingetauscht werden können.

Gameplay zu Geld machen

Die Beziehung von traditionellem Gaming zu Spielern ist meistens transaktional — Man kauft das Spiel oder In-Game-Assets, und hier endet die Monetarisierung, es sei denn, man ist eine Esports-Berühmtheit oder ein beliebter Streamer. Play-to-Earn-Modelle drehen diese Erzählung jedoch um und ermöglichen es sogar alltäglichen Spielern, ihre Spielzeit zu monetarisieren. Dank Blockchain ist der Werttransfer grenzenlos und gibt Spielern weltweit die Chance zu verdienen.

Dezentralisierung

Eines der zentralen Merkmale von Play-to-Earn-Spielen ist die Dezentralisierung. Im Gegensatz zu traditionellen Spielen, bei denen Entwickler die Zügel der Macht in der Hand haben, werden hier Vermögenswerte demokratisch unter den Spielern verteilt. Dies fördert eine interaktivere und gerechtere In-Game-Wirtschaft, in der die Spieler nicht nur profitieren, sondern auch einen Mehrwert für das Spiel und ihre Mitspieler schaffen.

Der kometenhafte Aufstieg von Spielen, um Geld zu verdienen, wird auf die Mischung aus Unterhaltung und wirtschaftlichen Möglichkeiten zurückgeführt, die sie bieten. Durch die Teilnahme an Aufgaben, Herausforderungen oder Wettbewerben innerhalb dieser kryptobetriebenen Spiele können Spieler Kryptowährungen verdienen, die dann in reale Einnahmen umgewandelt werden können.

Play-to-Earn Mechanismen

Axie Infinity war ein Pionier bei der Implementierung des P2E-Modells in großem Maßstab und verzeichnete beachtliche Erfolge. Der Mechanismus funktioniert wie folgt:

Ein Spieler erwirbt eine NFT, um Zugang zur Plattform zu erhalten, nimmt am Spiel teil und sammelt Spielmarken.

Diese Spielmarken besitzen eine Konvertierbarkeit, die es den Spielern ermöglicht, sie in Bitcoin, Ethereum, Fiat-Währung oder Stablecoins umzuwandeln.

Die anfänglich beschafften NFTs, die für das Gameplay unerlässlich sind, können verbessert werden, wenn die Spieler ihre Fähigkeiten verfeinern. Wenn ihr Wert steigt, können sie auf NFT-Marktplätzen zu erhöhten Preisen gehandelt werden.

Tieferer Einblick: Was ist GameFi 

Play-to-Earn ist ein Geschäftsmodell, das Teil eines umfassenderen Konzepts namens GameFi ist. Der Begriff 'GameFi' ist ein Mischwort aus 'Spiel' und 'Finanzen'. GameFi wurde erstmals von Andre Cronje, dem CEO von Yearn Finance, in einem Tweet aus dem Jahr 2020 der Welt vorgestellt und vereint Blockchain-Technologie, nicht fungible Token (NFTs) und Spielmechaniken. Das Ergebnis ist eine virtuelle Umgebung, in der die Teilnehmer gleichzeitig spielen und Token verdienen können.

Innerhalb von GameFi werden traditionelle Finanzaktivitäten wie Handel, Abstecken, Ertragslandwirtschaft und Kreditvergabe in das Spielen integriert. Infolgedessen können Spieler durch ihre Aktionen im Spiel greifbare Belohnungen verdienen, typischerweise in Form von Kryptowährungen oder Blockchain-Token. Im GameFi-Universum können sich Spieler beispielsweise Token sichern, indem sie Missionen erfüllen. Diese Token können im Spiel zum Kauf digitaler Assets, zum Einsatz für zusätzliche Token oder zum Handel an externen dezentralen Börsen für anderes Krypto- oder Fiat-Geld verwendet werden.

GameFi-Projekte nutzen das P2E-Modell, um ihre Spielerbasis zu erweitern und damit die Angebotsseite von Token zu stärken. Gleichzeitig kultivieren sie die Nachfrage nach diesen Token, indem sie "In-Game" -Marktplätze einführen, auf denen Ingame-Assets wie Waffen, Fahrzeuge und Requisiten verkauft werden.

Da die Angebots- und Nachfragedynamik von Spielmarken stetig zunimmt, erzielt die Plattform nachhaltige Netzwerkeffekte. Dies löst einen sich selbst verstärkenden, positiven Kreislauf aus, der die Entstehung eines voll funktionsfähigen GameFi-Ökosystems markiert.

Top 10 Play-to-Earn Spiele  

Nachdem wir nun die Grundlagen behandelt haben, gehen wir zum eigentlichen Geschäft über. Hier ist unsere Auswahl der beliebtesten P2E-Kryptospiele im Jahr 2023.

#1 – Axie Infinity

Quelle und Copyright: © Axie Infinity

Axie Infinity ist ein Blockchain-basiertes Spiel, das von Sky Mavis entwickelt wurde und als einer der Pioniere des "Play-to-Earn" (P2E) -Modells in der Spielebranche große Aufmerksamkeit erregte. 

In Axie Infinity sammeln, züchten, züchten, bekämpfen und handeln Spieler Fantasy-Kreaturen, die als "Achse" bekannt sind. Äxte sind digitale Kreaturen in Form von NFT, die in Bezug auf Kampf und Sammeln "Pokémon" ähneln. Das Gameplay von Axie Infinity erfordert strategische Entscheidungen, da unterschiedliche Umgebungen unterschiedliche Erfolgsstrategien erfordern.

Spieler können ihre Achse züchten, um neue zu produzieren. Dieser Vorgang erfordert die Ausgabe eines Tokens namens Small Love Potion (SLP). Spieler können SLP-Token verdienen, indem sie Schlachten in den Abenteuermodi des Spiels gewinnen. Diese SLP-Token haben einen realen Wert und können an verschiedenen Kryptowährungsbörsen gehandelt werden. Axies selbst können auf dem Marktplatz des Spiels oder auf anderen NFT-Plattformen verkauft oder gekauft werden.

#2 – The Sandbox

Quelle und Copyright: © The Sandbox

The Sandbox ist eine Blockchain-basierte virtuelle Welt und ein Spiel, das das Konzept von benutzergenerierten Inhalten in Kombination mit den Prinzipien des dezentralen Eigentums und der Monetarisierung nutzt. 

Das Herzstück The Sandbox ist ihr virtuelles Landsystem. Die Spielwelt ist in Parzellen unterteilt, die jeweils durch eine eindeutige NFT auf der Blockchain dargestellt werden. Eigentümer dieser Landparzellen können auf ihrem Land bauen, bevölkern und interaktive Erlebnisse schaffen.

Die Plattform verfügt über ein natives ERC-20-Dienstprogramm-Token namens $SAND. Spieler können $SAND verdienen, indem sie an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, z. B. Spiele spielen, Quests abschließen oder Einsätze tätigen.

Darüber hinaus verfügt The Sandbox über ein 3D-Modellierungswerkzeug namens Vox Edit, mit dem Benutzer voxelbasierte Objekte erstellen und animieren können. Einmal erstellt, können diese Assets als NFTs tokenisiert und auf dem Sandbox-Marktplatz verkauft oder in der Spielwelt verwendet werden.

#3 – Gods Unchained

Quelle und Copyright: © Gods Unchained

Gods Unchained ist ein digitales Sammelkartenspiel (CCG), das auf Ethereum basiert. Es wurde von Immutable entwickelt und lässt sich von traditionellen Kartenspielen inspirieren, führt jedoch die Blockchain-Technologie ein, um den Besitz der Karten durch die Spieler sicherzustellen.

Die Spieler bauen Decks aus ihrer Kartensammlung und treten in strategischen Schlachten gegen andere Spieler an. Jede Karte hat ihre Attribute, Fähigkeiten und Klassifizierungen, und die Kombination dieser Karten bestimmt zusammen mit der Spielerstrategie das Ergebnis eines Spiels. Karten im Spiel werden als NFTs tokenisiert. Spieler können Kartenpakete verdienen, indem sie das Spiel spielen, und diese Karten können möglicherweise auf verschiedenen NFT-Marktplätzen verkauft werden.

Wie bei anderen Sammelkartenspielen ist der Deckbau ein wesentlicher Aspekt von "Gods Unchained". Die Spieler müssen die Synergie zwischen Karten verstehen und Strategien formulieren, die auf ihrer Deckzusammensetzung und der ihres Gegners basieren.

#4 – DeFi Kingdoms

Quelle und Copyright: © DeFi Kingdoms

DeFi Kingdoms ist ein Rollenspiel, in dem Spieler die Welt erkunden, Quests abschließen und mit anderen Spielern interagieren können. Das Spiel basiert auf Harmony Blokchain und spielt in einer wunderschönen pixeligen 8-Bit-Welt mit mythischen Karten, Burgen und Dungeons. 

Über die RPG-Elemente hinaus integriert "DeFi Kingdoms" eine Reihe von DeFi-Tools. Spieler können Token tauschen, Liquidität bereitstellen und ihr Vermögen einsetzen, um Belohnungen zu verdienen, alles innerhalb der Spieloberfläche. JEWEL ist der native Token von "DeFi Kingdoms".
 
Spieler können Helden beschwören, die als NFTs dargestellt werden. Jeder Held hat einzigartige Eigenschaften und kann Berufen wie Angeln, Bergbau oder Nahrungssuche zugewiesen werden. Diese Berufe ermöglichen es Helden, Ressourcen zu sammeln, die im Spiel verwendet oder verkauft werden können.

JEWEList der native Token von "DeFi Kingdoms." Spieler können JEWEL verdienen, indem sie an den DeFi-Aktivitäten des Spiels teilnehmen, z. B. Liquidität bereitstellen oder Einsätze tätigen. Dieser Token kann im Spiel verwendet oder an Börsen gehandelt werden.

#5 – CryptoKitties

Quelle und Copyright: © CryptoKitties

CryptoKitties ist eines der frühesten und bekanntesten Blockchain-basierten Spiele. Es spielte eine wichtige Rolle bei der Popularisierung nicht fungibler Token (NFTs) und der Präsentation ihres Potenzials im Gaming- und Sammlerbereich. 

CryptoKitties ist ein Spiel, in dem Spieler virtuelle Katzen sammeln, züchten und handeln. Jedes Kryptokätzchen ist einzigartig und wird durch eine NFT repräsentiert, die seine Seltenheit und Authentizität auf der Ethereum-Blockchain gewährleistet. 

Spieler können zwei Krypto-Kätzchen züchten, um ein neues, einzigartiges Krypto-Kätzchen zu produzieren. Das Aussehen und die Eigenschaften des Nachwuchses (oder "Cattribute") ergeben sich aus der Kombination des genetischen Materials seiner Eltern. Diese Mechanik führte eine Tiefe Strategie ein, als die Spieler versuchten, seltene und wünschenswerte Eigenschaften zu züchten.

Krypto-Kätzchen können auf dem Marktplatz des Spiels gekauft oder verkauft werden. Da jedes Kätzchen ein NFT ist, werden Eigentumsübertragungen sicher in der Ethereum-Blockchain verwaltet. Auf dem Marktplatz gab es eine breite Preisspanne, wobei einige seltene Krypto-Kätzchen für beträchtliche Summen verkauft wurden.

#6 – Aavegotchi

Quelle und Copyright: © Aavegotchi

Aavegotchi ist ein einzigartiges Blockchain-basiertes Spiel, das Elemente der dezentralen Finanzierung (DeFi) mit virtuellen Sammlerstücken verbindet. Der Name "Aavegotchi" ist eine Fusion aus "Aave" – einem bekannten DeFi-Protokoll – und "Tamagotchi" – dem beliebten digitalen Haustierspielzeug aus den 1990er Jahren. Dieses Spiel kombiniert Aspekte von DeFi mit der Nostalgie und Mechanik, die an die digitale Haustieraufzucht erinnern.

Ein Aavegotchi ist ein symbolisierter Geister-Avatar in der Blockchain, der als NFT dargestellt wird. Diese Avatare sind verschieden, mit einzigartigen Attributen und Eigenschaften. Sie können mit Wearables ausgestattet werden und auch im Aavegotchi-Metaversum interagieren. Aavegotchis haben verschiedene Eigenschaften, die ihre Seltenheit bestimmen, wie Aggression, Energie und Intelligenz. Dieses Seltenheitssystem, kombiniert mit den Wearables (die auch NFTs sein können), fügt Strategie- und Wünschenswertheitsebenen für Sammler und Spieler hinzu.

Aavegotchis werden gestaked Aave's aTokens, verzinslichen Token, die die Gelder eines Benutzers darstellen, die dem Aave-Protokoll zur Verfügung gestellt werden. Dies bedeutet, dass an jedes Aavegotchi im Wesentlichen ein Wert gebunden ist, der auf den zugrunde liegenden Atoken basiert. Je wertvoller die gesetzten Token sind, desto stärker sind die Aavegotchi.

#7 Star Atlas

Quelle und Copyright: © Star Atlas

Star Atlas ist ein großartiges Strategiespiel über Weltraumforschung, territoriale Eroberung und politische Herrschaft, das auf der Solana-Blockchain basiert. Es ist nicht nur ein Spiel, sondern auch ein virtuelles Metaversum mit wirtschaftlichen, politischen und sozialen Dimensionen.  Eines der besonderen Merkmale von Star Atlas ist sein Engagement für hochwertige Grafiken und Eintauchen. Es nutzt die Unreal Engine 5, um den Spielern ein visuell atemberaubendes und detailliertes Universum zu bieten, das sie erkunden können.

Das Spiel enthält Blockchain-Mechanismen, um den Spielern das Eigentum an In-Game-Assets zu geben. Schiffe, Besatzung, Ausrüstung, Land und mehr werden als NFTs gekennzeichnet. Ressourcen abbauen, Gebiete erobern und handeln sind nur einige der vielen Möglichkeiten, wie Spieler potenziell verdienen können. 

Dieses Spiel verwendet eine Dual-Token-Ökonomie mit ATLAS- und POLIS-Token. ATLAS ist die Währung, mit der Star Atlas-Benutzer Gegenstände kaufen und Belohnungen für das Erreichen von Meilensteinen verdienen. Der POLIS-Token ist der Governance-Token von Star Atlas, mit dem Spieler die zukünftige Entwicklung des Spiels in einem vollständig dezentralen Ökosystem beeinflussen können.

#8 – Alien Worlds

Quelle und Copyright: © Alien Worlds

Alien Worlds ist ein Blockchain-basiertes Metaversum, in dem Spieler verschiedene Planeten erkunden, abbauen und kämpfen können. Das Herzstück von Alien Worlds ist der Mechanismus, der es Spielern, sogenannten "Entdeckern", ermöglicht, den spielinternen Token Trilium (TLM) abzubauen. Durch das Abstecken ihrer Werkzeuge und die Auswahl eines Standorts können Spieler TLM abbauen, das einen tatsächlichen Wert hat und an verschiedenen Kryptowährungsbörsen gehandelt werden kann.

Alien Worlds besteht aus verschiedenen Planeten, die jeweils von ihrer dezentralen autonomen Organisation (DAO) regiert werden. Spieler können basierend auf ihrem TLM-Einsatz über die Richtlinien des Planetary DAO abstimmen, z. B. Bergbauraten oder Belohnungsverteilungen.

Spieler können auch mit ihren Avataren an Schlachten teilnehmen und ihre einzigartigen Stärken und Waffen einsetzen, um um Belohnungen zu kämpfen. Werkzeuge, Waffen, Avatare und Land innerhalb des Spiels werden als NFTs gekennzeichnet.

Ursprünglich auf der WAX-Blockchain aufgebaut, wurden Alien Worlds später in die Binance Smart Chain (BNB) und Ethereum integriert, um eine breitere Interoperabilität und Liquidität für das In-Game-Token TLM zu ermöglichen.

#9 – Farmers World

Quelle und Copyright: © Farmers World

Farmers World ist ein auf Wax Blockchain basierendes Play-to-Earn-Spiel, das landwirtschaftliche Simulationselemente mit wirtschaftlichen Anreizen aus der Welt von DeFi und NFTs kombiniert. 

In Farmers World kultivieren die Spieler virtuelles Land, pflanzen Samen, ernten Getreide und züchten Tiere, ähnlich wie bei traditionellen Landwirtschaftssimulationsspielen. Wesentliche Gegenstände im Spiel, wie Werkzeuge, Land, Saatgut und Tiere, werden als NFTs gekennzeichnet. Diese NFTs können auf dem Marktplatz des Spiels oder auf externen Plattformen gehandelt, verkauft oder gemietet werden, sodass die Spieler ihre Bemühungen monetarisieren können.

Spieler können Spielmarken oder andere Belohnungen verdienen, indem sie verschiedene Aktivitäten ausführen, z. B. Pflanzen und Ernten oder an besonderen Veranstaltungen teilnehmen. Erfolg in der Welt der Landwirte erfordert oft ein sorgfältiges Ressourcenmanagement und strategische Entscheidungen. Die Spieler müssen entscheiden, welche Pflanzen sie pflanzen, wann sie ernten und wie sie ihr Land und ihre Werkzeuge am besten nutzen, um ihre Erträge zu maximieren.

10# - Illuvium

Quelle und Copyright: © Illuvium

Illuvium ist ein Blockchain-basiertes Spiel, das auf dem Ethereum-Netzwerk basiert und Elemente von Rollenspielen (RPGs), Auto-Battlern und Open-World-Erkundungen kombiniert.

Illuvium bietet eine weitläufige Umgebung mit offener Welt, in der Spieler verschiedene Terrains erkunden, Kreaturen begegnen, an Schlachten teilnehmen und Belohnungen in Form von ILV, der nativen Kryptowährung des Spiels, verdienen können. Spieler können den nativen Token des Spiels, ILV, einsetzen, um Belohnungen zu verdienen und an der Steuerung des Spiels teilzunehmen. 

Das Spiel dreht sich darum, Kreaturen zu fangen, die als "Illuvials" bezeichnet werden." Diese Kreaturen können, sobald sie gefangen sind, in teambasierten Schlachten eingesetzt werden, die an Spiele wie Pokémon erinnern. Schlachten im Alluvium sind als Auto-Battler konzipiert. Die Spieler stellen ihr Team und ihre Strategie auf, und dann werden die Kämpfe automatisch basierend auf der gewählten Taktik abgespielt.

Im Gegensatz zu vielen früheren Blockchain-Spielen legt Illuvium Wert auf hochwertige Grafiken und detaillierte Charakterdesigns, um ein AAA-Spielerlebnis zu erzielen.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.

Andre Cronje Binance


Ähnliche artikel

ACH Crypto (ACH)
$0,02704631
-0,67%
Aave (AAVE)
$85,48
4,4%
Amp (AMP)
$0,00695941
3,59%
Axie Infinity (AXS)
$7,02
2,49%
BNB (BNB)
$547,71
0,55%
Bitcoin (BTC)
$63.341,0
0,63%
Dash (DASH)
$28,2
1,48%
EOS (EOS)
$0,742926
0,79%
Ethereum (ETH)
$3.022,24
-1,48%
Harmony (ONE)
$0,01944007
-1,38%
IQ (IQ)
IQ
IQ
$0,00856252
-1,38%
Illuvium (ILV)
$92,62
-2,76%
NEM (XEM)
$0,03599132
1,47%
NEO (NEO)
$19,17
-1,22%
Sei (SEI)
$0,486662
3,33%
Solana (SOL)
$133,58
-0,72%
Sui (SUI)
$1,2
6,97%
TRON (TRX)
$0,11158
0,51%
The Sandbox (SAND)
$0,435271
4,75%
WAX (WAXP)
$0,066545
2,11%

News

Bitcoin steigt inmitten der Zulassung von Bitcoin- und Ethereum-ETFs in Hongkong

Wie viele Notcoins erhalten Spieler nach dem Listing?

HowTo

Wie nehme ich an der ersten Saison der Open League teil?
Wie kaufe ich Krypto auf Telegram Wallet?