26.02.2024
BTC51.437,0
ETH3.102,36
USDT1,001
BNB383,8
SOL103,22
XRP0,540662
USDC1,001
DOGE0,085308
BUSD1,002
Analytiken
Kanye West und Krypto: eine Geschichte des Scheiterns
03.07.2023

Kanye West und Krypto: eine Geschichte des Scheiterns

03.07.2023
4,7

Entdecke die faszinierende Reise von Kanye West in die Welt der Kryptowährung. Erfahre von der Coinye-Kontroverse bis zum YZY-Token-Hype, und warum Kanyes Krypto-Reise alles andere als gewöhnlich war.

Wenn es um Krypto geht, sind es nicht nur Tech-Mogule und Finanzmagnaten, die Wellen schlagen. Hollywood-Prominente mit ihrem massiven Einfluss haben auch ihren Einzug in die Krypto-Community gefunden. Von der Investition in nicht fungible Token-Sammlungen (NFT) wie den Bored Apes Yacht Club bis hin zum Einbringen von Millionen in Metaverse-Projekte sind diese Stars nicht nur Zuschauer, sondern aktive Teilnehmer an der Kryptorevolution.

Wenn eine Berühmtheit ein Kryptowährungsprojekt unterstützt, strömen Horden neuer Investoren herbei, um an der Aktion teilzunehmen. Erinnerst du dich an die Raserei, als Elon Musk über Shiba Inu und Dogecoin twitterte? Diese Tweets lösten massive Bullenläufe für beide Kryptowährungen aus und demonstrierten die Macht des Einflusses von Prominenten in diesem Bereich.

Snoop Dogg sticht als echter Kryptokenner unter hochkarätigen Prominenten hervor. Er war einer der ersten Stars, die in den Krypto-Zug stiegen. Nachdem Snoop Dogg Millionen in verschiedene NFT-Sammlungen investiert und aufstrebende Künstler durch digitale Währung und NFT-Spenden unterstützt hat, ist er nicht nur ein Teilnehmer, sondern ein Verfechter der Kryptowelt. Er befürwortet sogar die Integration der NFT-Technologie in die Musikindustrie und trägt zu zahlreichen Kryptoprojekten bei.



Allerdings hatten nicht alle Prominenten eine reibungslose Fahrt im Krypto-Universum. Einige, wie der berüchtigte Rapper Kanye West, haben sich inmitten von Kontroversen befunden. Kanye West kam in die Kryptowelt, lange bevor es zu einem heißen Thema wurde. Kanyes Krypto-Reise war eher von Rechtsstreitigkeiten und Fehltritten als von zukunftsweisenden Triumphen geprägt.

Schnall dich also an, während wir in die faszinierende Saga von Kanye West und seinem unglückseligen Kryptowährungsunternehmen eintauchen. Wir beginnen mit der berüchtigten Coinye, einer Kryptowährung, die einst als "Coinye West" bekannt war."

Coinye West - Erster Versuch, Kanye in die Krypto-Saga zu bringen

Die Creator von Coinye, die es aufgrund der "dezentralen" Natur der Währung vorzogen, anonym zu bleiben, ließen sich von niemand anderem als Kanye West selbst inspirieren. Sie bewunderten seine zukunftsweisenden Fähigkeiten und Originalität und dachten: "Warum nicht einen lustigen und einfachen Altcoin für die Hip-Hop-Community machen?" Also haben sie genau das getan.

Ende 2013 begannen die Macher, Coinye auf Twitter und in Online-Foren zu hypen. Sie versuchten sogar, Kanyes Aufmerksamkeit an Silvester auf sich zu lenken, in der Hoffnung, ihn an Bord zu holen. In einem anonymen Interview sagte einer von ihnen: "Wir hoffen, dass er es liebt, aber wenn er es nicht tut, ist er wirklich niemand, den wir verärgern wollen." Nun, Spoiler-Alarm: Kanye war eigentlich ziemlich sauer.

Die Idee hinter Coinye war es, eine "Kryptowährung für die Massen" zu schaffen. Die Entwickler wollten eine benutzerfreundliche Version von Bitcoin mit einem vertrauten Gesicht erstellen, um es besser zuordenbar zu machen. Sie stellten sich eine Welt vor, in der Fans Konzertkarten mit kryptografisch verifizierten virtuellen Tickets mit Coinye kaufen könnten. Die Mining-Software wurde sogar "Goldgräber" genannt, nach einem von Kanyes beliebten Liedern. Ziel war es, Kryptowährung so einfach zu machen, dass jeder mit nur wenigen Klicks in das Mining einsteigen kann.

Kanye West, der nicht begeistert war, eine digitale Währung mit seinem Namen und Konterfei zu haben, drohte jedoch, die Programmierer zu verklagen. Seine Anwälte reichten eine Unterlassungsverfügung ein und machten eine Markenverletzung geltend. Sie argumentierten, dass Coinye Kanye West in Sicht, Klang, Bedeutung und kommerziellem Eindruck zu ähnlich sei und dass es die Verbraucher irreführen könnte zu denken, dass Kanye irgendwie mit der Kryptowährung verbunden sei.

Aber die Coinye-Creator ließen sich nicht leicht abschrecken. Sie fügten dem Logo von Wests Gesicht einfach einen Fischschwanz hinzu, ließen 'West' aus dem Namen fallen und starteten ihre Website und Währung einige Tage früher. Das neue Logo war ein offensichtliches Bild von Kanye West, aber diesmal halb Mann, halb Fisch, der eine auffallende Ähnlichkeit mit dem Rapper hatte. Dies war wahrscheinlich eine freche Anspielung auf die 2009 ausgestrahlte South Park "Fishsticks" -Episode, in der West nicht verstand, warum die Leute ihn scherzhaft als "schwulen Fisch" bezeichneten.

Quelle und Copyright © Youtube/South Park Studios

Trotz ihrer Bemühungen, Coinye über Wasser zu halten, wendete sich das Blatt gegen sie. Kanye West gewann die Verletzungsklage, und die Creator von Coinye mussten die weiße Flagge schwenken. Sie gingen auf ihre Website, um Coinye offiziell zu beenden, und posteten eine Nachricht mit der Aufschrift: "Coinye ist tot. Du gewinnst, Kanye."

YZY token – Kanye and Crypto 10 Years After 

Nur ein Jahrzehnt, und Kryptowährung ist schon zu einem integralen Bestandteil unseres Lebens geworden und hat die Finanzwelt und darüber hinaus verändert. Und es scheint, dass Kanye West einen Sinneswandel in Bezug auf Krypto hatte. Tatsächlich ist er jetzt ein lautstarker Verfechter der dezentralen Finanzierung und verkündet, dass Kryptowährungen die "wahre Befreiung Amerikas" darstellen.

Trotz des Coinye-Debakels haben die Fans die Hoffnung auf Kanyes Potenzial, sich in der Kryptowelt einen Namen zu machen, nicht verloren. Im Jahr 2022 brachte ein anonymer Gründer eine Ethereum-Coin namens YZY Token auf den Markt, die eine Illustration des Gesichts des Rapper zeigt.

Der Gründer begeisterte sich für den YZY-Token auf Telegram und ermutigte die Benutzer, den Coin zu kaufen und das Wort zu verbreiten, um ihren Wert zu steigern. Krypto-Enthusiasten waren voller Vorfreude und überzeugt, dass Kanye West bald offiziell der Krypto-Community beitreten würde.

YZY-Unterstützer waren besonders begeistert von Wests Fallout mit dem traditionellen Bankinstitut JP Morgan. Als Referenz schloss die Institution JP Morgan Kanyes Bankkonto nach den antisemitischen Aussagen des Rapper und er trug ein T-Shirt mit der Aufschrift “White Lives Matter.” 

Sie glaubten, dass dies seine offizielle Befürwortung des alternativen Kryptoraums unvermeidlich machte. Im Jahr 2020 drückte West im Joe Rogan Podcast seine Bewunderung für die "Genies" in den Bitcoin- und Kryptowährungsgemeinschaften aus und erklärte, dass sie "wirklich eine Perspektive darauf haben, was die wahre Befreiung Amerikas und der Menschheit sein wird."

Kurz nachdem berichtet wurde, dass JPMorgan sein Bankkonto gekündigt hatte, wurde West mit einem Satoshi Nakamoto-Hut gesehen.  West beschwerte sich: “Ich habe 140 Millionen Dollar in JPMorgan gesteckt und sie haben mich wie Scheiße behandelt.”

Die Leute fragen immer wieder, warum der Kryptowährungsraum beim Marketing keine bessere Arbeit leistet, die Antwort ist, dass jede Bank in Amerika ziemlich gute Arbeit für uns leistet pic.twitter.com/OANsCCDPMw

Charles Hoskinson (@IOHK_Charles) October 17, 2022

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Nakamoto der Gründer von Bitcoin. Dies schien ein klares Zeichen für seine Unterstützung der Kryptowelt zu sein.

Trotz all des Hypes und der Hoffnung erwies sich YZY jedoch nicht als der Hit, den alle erwartet hatten, und Kanye reagierte nicht auf den Token-Start. Es ist ein Jahr nach seinem Start in Vergessenheit geraten. 

Kanye West, Bruder, was kommt als nächstes?

In der dynamischen Welt der Kryptowährung hatte Kanye West alle Voraussetzungen für einen Trendsetter. Mit seinem weltweiten Ruhm und Einfluss hätte er ein Aushängeschild in der Krypto-Community sein können, Schlagzeilen machen und Trends setzen können, genau wie Elon Musk es heute tut. Er hatte die Plattform, den Einfluss und das kreative Genie, um einen bedeutenden Einfluss zu haben.

Anstatt jedoch die Möglichkeiten zu nutzen, die sich ihm boten, schien Kanye nicht mehr mit der Zeit Schritt zu halten. Er lehnte mit ihm verbundene Projekte wie Coinye und YZY Token ab und erkannte das Potenzial dieser Unternehmungen nicht vollständig. Er verpasste die Chance, auf der Welle der Krypto-Begeisterung zu reiten, die den Globus erfasste.

Aber wie das Sprichwort sagt, es ist nie zu spät. Kanye hat seitdem einen Sinneswandel in Richtung Kryptowährung gezeigt, sich für dezentrale Finanzen eingesetzt und ihr Potenzial als "Wahre Befreiung Amerikas" erkannt." Dieser Perspektivenwechsel deutet darauf hin, dass er die transformative Kraft digitaler Währungen zu verstehen beginnt.

Wir haben Kanye auf Twitter gefragt, was sein nächstes Krypto-Projekt sein würde. Er hat noch nicht geantwortet (vielleicht weil es ihm verboten wurde), aber die ganze Kryptowelt hält den Atem an und wartet auf den nächsten Krypto-Zug des Künstlers.

Also, während Kanye den anfänglichen Krypto-Boom vielleicht verpasst hat, hat er immer noch die Chance aufzuholen. Die Welt der Kryptowährung entwickelt sich ständig weiter und es gibt immer Raum für einflussreiche Persönlichkeiten, sich einen Namen zu machen. Wenn Kanye seine kreative Energie nutzen und in die Kryptosphäre lenken kann, könnte er noch der Trendsetter werden, der er sein wollte.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.

Charles Hoskinson Elon Musk


Bewertung
24h Volumen
GEO
Angebot

4,6/5
Am besten für Krypto-Börsen geeignet
$197.181.391
Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Israel, Ägypten, Ukraine, Türkei, Schweiz, Spanien, Slowakei, Russland, Rumänien, Portugal, Polen, Lettland, Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Tschechische Republik, Bulgarien, Vietnam, Taiwan, Philippinen, Pakistan, Neuseeland, Myanmar, Mongolei, Kasachstan, Japan, Indonesien, Indien, Kambodscha, Australien, Afghanistan, Peru, Mexiko, Kolumbien, Chile, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Nigeria
Wir bieten finanzielle Freiheit!
on Bitfinex website

4,9/5
Am besten für Krypto-Börsen geeignet
$666.343.448
Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Israel, Ägypten, Ukraine, Türkei, Schweiz, Spanien, Slowakei, Russland, Rumänien, Portugal, Polen, Lettland, Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Tschechische Republik, Bulgarien, Vietnam, Taiwan, Philippinen, Pakistan, Neuseeland, Myanmar, Mongolei, Kasachstan, Japan, Indonesien, Indien, Kambodscha, Australien, Afghanistan, Peru, Mexiko, Kolumbien, Chile, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Nigeria
Registrieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich ein Willkommenspaket von 1000 USDT!
on Bitget website

4,8/5
Am besten für Krypto-Börsen geeignet
$1.385.071.874
Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Israel, Ägypten, Ukraine, Türkei, Schweiz, Spanien, Slowakei, Russland, Rumänien, Portugal, Polen, Lettland, Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Tschechische Republik, Bulgarien, Vietnam, Taiwan, Philippinen, Pakistan, Neuseeland, Myanmar, Mongolei, Kasachstan, Japan, Indonesien, Indien, Kambodscha, Australien, Afghanistan, Peru, Mexiko, Kolumbien, Chile, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Nigeria
Niedrige Provision - Hoher Gewinn
on MEXC website

4,8/5
Am besten für Krypto-Börsen geeignet
$1.343.056.327
Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Israel, Ägypten, Ukraine, Türkei, Schweiz, Spanien, Slowakei, Russland, Rumänien, Portugal, Polen, Lettland, Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Tschechische Republik, Bulgarien, Vietnam, Taiwan, Philippinen, Pakistan, Neuseeland, Myanmar, Mongolei, Kasachstan, Japan, Indonesien, Indien, Kambodscha, Australien, Afghanistan, Peru, Mexiko, Kolumbien, Chile, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Nigeria
Schneller, besser, stärker als eine herkömmliche Krypto-Börse!
on OKX website