24.07.2024
BTC66.371,0
ETH3.484,68
USDT1,0
BNB584,2
SOL157,29
USDC0,999778
XRP0,558942
DOGE0,131511
BUSD1,002
Guides
Der ultimative Gudie für das Red Kite Launchpad und wie man daran teilnimmt
27.06.2023

Der ultimative Gudie für das Red Kite Launchpad und wie man daran teilnimmt

27.06.2023
4,5

In diesem Guide erfährst du, wie das Red Kite Launchpad funktioniert, welche Anforderungen es erfüllt und wie du an IDOs deiner bevorzugten Web3-Projekte teilnehmen kannst.

Red Kite Launchpad ist eine erstklassige Plattform, die es Privatanlegern ermöglicht, an Token-Vorverkäufen von sorgfältig ausgewählten Blockchain-Projekten teilzunehmen. Auch als Anfänger kannst du an Red Kite IDOs (Initial Dex Offerings) deiner Lieblingsprojekte teilnehmen und erhälst frühzeitig Zugriff auf deren Token und andere Besonderheiten.

Quelle und Copyright © Red Kite (hier und weiterführend im Artikel)

Dieser Guide enthält alles, was du als neuer Investor über die Plattform wissen solltest und wie du in Projekte auf der Plattform investieren kannst. Auf diese Weise kannst du die besten Entscheidungen treffen und mehr Wert für deine Fonds erzielen.

Was ist Red Kite?

Red Kite Launchpad gehört zu den Top-Plattformen für den Start von Blockchain-Projekten. Neue Kryptoprojekte werden Zielgruppen für Einzelhandelsinvestitionen und Unterstützung über Launchpad zugänglich gemacht. Im Gegenzug erhalten diese frühen Investoren beim Start vor allem Zugang zu den wettbewerbsfähigsten Projektmerkmalen.



​Die Plattform hat sich als eine erwiesen, die man mit Projekten wie GameFi, Kryptomon, Dsync, Rebellenbots und viele anderen interessanten vergleichen kann. Es ist ein multi-chain IDO-Launchpad, das auf Ethereum, Solana, BNB Chain, Polygon und Terra ausgeführt wird. Es gehört der Investmentfirma Icetea Labs und wird von PolkaFoundry betrieben. 

Sein Utility-Token ist $PKF, das gleiche native Token für alle Anwendungen, die im PolkaFoundry-Ökosystem ausgeführt werden. Potenzielle Projekte, die auf der Plattform gestartet werden sollen, werden gründlich geprüft und für IDO ausgewählt, bevor sie verfügbar gemacht werden.

Wie funktioniert Red Kite? 

Red Kite Launchpad bietet die Grundlage für Web3-Projekte, um auf Einzelhandelsfinanzierungen zuzugreifen und ihre Produkte auf den Markt zu bringen. Sein natives PKF-Token dient der Governance, und Inhaber müssen ihren $PKF einsetzen, um sich für die Teilnahme an IDOs zu qualifizieren. Die Plattform folgt einem abgestuften System, und Ihre Stufe hängt von der Menge an PKF-Token ab, die sie einsetzen. 

Im Wesentlichen gilt: Je mehr PKF eingesetzt werden, desto höher ist die Stufe und Einsatzbelohnung und desto höher sind deine Chancen, auf die Whitelist gesetzt zu werden. Du kannst einer dieser beiden Möglichkeiten folgen, um Zugriff auf Token eines Projekts zu erhalten, das auf Red Kite zu IDO geht;

Lotteriesystem: Benutzer erhalten Token nach der Lotterie

Garantierte Token-Verteilung: Du benötigst mindestens 40.000 PKF in deinem Krypto-Wallet, um die Token-Verteilung zu garantieren.

Statistiken und Leistung 

Red Kite belegt derzeit den 4. Platz in Cryptoranks Rangliste der Launchpads und IDO-Plattformen nach aktuellem und ATH (all-time high) ROI, und liegt nur hinter Seedify, Polkastarter und DAO Maker.



Was brauchst du, um an der IDO auf Red Kite teilzunehmen? 

Um an IDO teilnehmen zu können, musst du den Pool auswählen, an dem du teilnehmen möchtest. Bei Red Kite gibt es zwei Arten von Pools - Pool IDO und Pool Community.

Du musst dich für eine Whitelist im IDO-Pool bewerben, um daran teilnehmen zu können. Außerdem können nur Benutzer mit einer Red Kite-Stufe und einer verifizierten Identität dem IDO-Pool beitreten.

Um in den Gemeinschaftspool zu gelangen, musst du Aufgaben auf Gleam erledigen. Jeder Benutzer kann teilnehmen, und du benötigst keine Red Kite-Stufe oder Identitätsprüfung, um dem Pool beizutreten.

Disclaimer. Keine Finanzberatung. Mach deine eigenen Recherchen. Das Befolgen dieser Schritte garantiert dir keinen Airdrop. Riskiere keine Geldsummen, deren Verlust du dir nicht leisten kannst.

IDO Pools beitreten

Nachfolgend sind die notwendigen Schritte aufgeführt, wenn du an IDO-Pools teilnehmen möchtest;

  • Setze PKF-Token ein, die zu einer der Red Kite-Stufen gehören - Phoenix, Eagle, Hawk oder Dove;
  • Durchlaufe einen KYC (Identitäts-) Verifizierungsprozess;
  • Whitelist beantragen;
  • Warte und komm zurück, um die Ergebnisse der Staking-Pool-Zuweisungen zu erhalten.

Community-pools beitreten

Du musst keiner bestimmten Stufe angehören oder eine KYC-Verifizierung durchführen, um am Red Kite Community Pool teilzunehmen. Alles, was du brauchst, um einem Community-Pool beizutreten, ist, soziale Aufgaben auf Gleam zu erledigen. So funktioniert es:

  • Wähle einen Pool. Du musst den Pool auswählen, an dem du teilnehmen möchtest, indem du den Abschnitt "Pool Community" besuchst. Navigiere zum Bereich "Upcoming" des Pool-Dashboards, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Erledige Gleam Aufgaben. Der Benutzer muss auf die Schaltfläche "Wettbewerb beitreten" tippen, um die Aufgaben zu erledigen. Dann wirst du zur Gleam-Wettbewerbsseite weitergeleitet. Du musst also die sozialen Aufgaben erfüllen, um dich für die Teilnahme an einem Community-Pool zu qualifizieren und einer der üblichen 500 glücklichen Gewinner zu sein.
  • Überprüfe die Ergebnisse der Poolzuweisung. Überprüfe die Registerkarte "Mein Pool" in deinen Kontoeinstellungen, um festzustellen, ob du einer der Gewinner des Community-Pools bist.

Wie man auf die Whitelist von Red Kite IDO kommt

Der Prozess, um auf die Whitelist von Red Kite gesetzt zu werden, unterscheidet sich zwischen den Projekten. Benutzer müssen jedoch ihren KYC verifizieren und einer der Stufen angehören, um sich für die Whitelist zu qualifizieren. Der Mindestbetrag, den du einsetzen kannst, beträgt 500 PKF, dies garantiert jedoch nicht, dass dir Token von dem Projekt zugewiesen werden, an dem du an der IDO teilnimmst. Das Setzen von 40.000 PKF oder mehr garantiert jedoch die Token-Zuteilung bei der Verteilung.

Benutzer können sich für die Whitelist des Pools bewerben, wenn der Zeitraum geöffnet ist. Du kannst die folgenden Schritte ausführen, um einen Whitelist-Antrag einzureichen:

#1. Wähle den Pool aus, in dem du dich für die Whitelist bewerben möchtest

Wenn die Schaltfläche "Whitelist anwenden" deaktiviert ist, bedeutet dies, dass die Whitelist-Anwendung noch nicht geöffnet ist. So kannst du den Bewerbungszeitraum unter dem Bereich "Upcoming" links auf deinem Bildschirm herausfinden.

#2. Tippen auf "Whitelist anwenden", um das Anwendungs-Popup anzuzeigen.

#3. Gib deine Twitter- und Telegramm-ID an und erfülle die sozialen Anforderungen.

Du musst deine Twitter- und Telegramm-IDs eingeben. Die Anforderungen für den Beitritt zu einer Whitelist sind für jeden Pool unterschiedlich und werden vom Projekt festgelegt. Aber nur Dove- und Hawk-Tier-Teilnehmer sind verpflichtet, die Anforderungen an die soziale Interaktion zu erfüllen. 

#4. Klicke auf die Schaltfläche "Senden", woraufhin du aufgefordert wirst, dein Wallet zu bestätigen.

#5. Klicke in deinem Wallet auf "Signieren", um die Whitelist-Anwendung zu bestätigen.

Ihr Status zeigt jetzt “Angewandte Whitelist" an." Das Datum für die Ankündigung der Token-Zuteilung wird in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms angezeigt. Jetzt können Sie warten, bis die Zuteilung bekannt gegeben wird.

Wie man an der Red Kite IDO teilnimmt

Hier sind ein paar einfache Schritte, die du unternehmen musst, um an einer Red Kite-IDO teilzunehmen:

Schritt 1. Verbinde dein Krypto-Wallet

Verbinde dein Kryptowährungs-Wallet mit dem Red Kite Launchpad, vorzugsweise Metamask. Klicke auf die Schaltfläche "Wallet verbinden" in der oberen rechten Ecke der Projekthomepage. Du wirst zu einem Verbindungsfenster weitergeleitet, in dem du die Kryptowährungs-Wallet oder das Netzwerk auswählen kannst, mit dem du eine Verbindung herstellen möchtest. Stell außerdem sicher, dass du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie akzeptierst, um fortzufahren.

Du kannst den Anweisungen auf dem Bildschirm im Krypto-Wallet-Fenster folgen und dein Wallet sofort verbinden. Wenn du dein Wallet verbindest, wird die Krypto-Walletnummer anstelle von "Wallet verbinden" angezeigt, und du findest jetzt auch die Schaltfläche "Mein Konto".

Schritt 2. Kaufe PKF-Token

Um einem IDOL auf der Red Kite-Plattform beizutreten, musst du einen bestimmten Betrag von $PKF in deinem Wallet haben. Es gibt Börsen, an denen du den Token kaufen kannst:

Schritt 3. PKF Token staken

Du musst PKF-Token in den Staking-Pool stecken. Mit diesen abgesteckten PKF-Token erhälst du Red Kite-Punkte und bestimmen, zu welcher Stufe du gehörst und ob dir die Zuteilung während der Token-Verteilung garantiert ist. 

Ein Red Kite Staking pool kann einen dieser beiden Status haben - Live oder Fertig. Ein Live- oder aktiver Einsatzpool ermöglicht es Benutzern weiterhin, PKF zu setzen und Belohnungen zu erhalten, während ein fertiger oder geschlossener Einsatzpool es Benutzern nicht erlaubt, teilzunehmen.

Auf der Red Kite-Plattform gibt es zwei Arten von Staking pools:

  • Allocation Pool  - bietet Belohnungen für das Erstellen eines neuen Blocks. Je höher der Einsatz, desto höher die Belohnung.
  • Linear Rate Pool - Du erhälst Belohnungen basierend darauf, wie lange du deine Token im Pool gestaked hast.

Es gibt Pools, in denen du mit oder ohne IDO staken kannst. Wenn du mit IDO in einen Pool einsteigst, kannst du eine Belohnung erhalten und an IDO teilnehmen. Klicke auf die Registerkarte "Details", um auf einen beliebigen Pool zu setzen. Als Erstbenutzer musst du den Pool aktivieren, bevordu deine Token einsetzt.

Klicke nach der Aktivierung auf die Schaltfläche Einsatz und gib den Betrag an PKF ein, den du einsetzen möchtest. Dadurch wird eine Metamask-Transaktion geöffnet, die du bestätigen musst. Nach der Bestätigung findest du die Pool-Informationen im Abschnitt "Mein Einsatzpool" deines Kontos.

Schritt 4. Projekt auswählen und an IDO teilnehmen

Navigiere zur Poolseite, um verfügbare IDOs für die Teilnahme zu finden. Klicke dann auf die Schaltfläche "Detail" eines bevorstehenden IDOS, um Details wie Währung, Netzwerk, Token-Kosten und dem IDO zugewiesene Token anzuzeigen. Wenn für dich alles gut aussieht, kannst du fortfahren und auf Whitelist anwenden klicken. Das Bewerbungs-Popup wird angezeigt, und du kannst den gleichen Vorgang im Abschnitt "So wirst du auf die Whitelist gesetzt" oben ausführen, um deine Bewerbung abzuschließen. Es sollte wie im Bild unten aussehen, nachdem du dich erfolgreich für die Whitelist beworben hast.

Whitepaper herunterladen

Das Red Kite Launchpad befindet sich im Polka Foundry Ökosystem. Das Polka Foundry-Projekt dokumentiert hier gründlich seine Funktionen, Architektur, Konzepte, Anwendungsfälle und andere wichtige Details.

Projektteam

Das Team von PolkaFoundry besteht aus sehr erfahrenen Personen mit langjähriger Erfahrung in ihren jeweiligen Bereichen. Einige von ihnen haben mit anderen seriösen Projekten zusammengearbeitet. Das Team umfasst:

CEO und Co-founder

Thi Truong

Head of Partnerships

Ron Nguyen

Head of R&D

Trang Mai

Head of Platform Services

Huy Hoang

Lead Engineer

Luong Hao

Sollte ich Red Kite Launchpad wählen? 

Red Kite Launchpad gehört zu den führenden und vertrauenswürdigsten Plattformen, die IDO-Möglichkeiten für neue Projekte bieten und diese mit relevanten Communities verbinden. Bevor du jedoch in ein Projekt auf der Plattform investierst, solltest du selbst recherchieren und das Projekt und die Plattform selbst verifizieren.

Die folgenden Vor- und Nachteile der Plattform können dir dabei helfen, bessere Anlageentscheidungen zu treffen:

Vorteile

  • Vertrauenswürdige Plattform basierend auf Informationen von Benutzern online;
  • Einfache und benutzerfreundliche Oberfläche.

Nachteile

  • Hohe Kosten für Token, die erforderlich sind, um eine garantierte Zuweisung in IDOs zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Ist Red Kite eine sichere Plattform?

Ja, Red Kite ist sicher zu verwenden, da sie die Herkunft, Echtheit und Innovationsfähigkeit von Projekten prüfen und verifizieren, bevor sie sie auflisten. Wie bei allen anderen Kryptowährungsprojekten kann dieses jedoch eine Bedrohung für deine finanzielle Sicherheit darstellen. Achte darauf, keien Geldsummen zu riskieren, die du nicht zu verlieren bereit bist

Wie kann ich an Red Kite Launchpad Projekten teilnehmen?

Um an einer Red Kite IDO teilnehmen zu können, musst du zuerst dein Krypto-Wallet mit der Projektwebsite verbinden und genügend PKF-Token kaufen und staken, um zu einer Stufe zu gehören. Schließlich musst du das Projekt auswählen, an dem du teilnehmen möchtest, den Antrag ausfüllen und dich der Whitelist anschließen.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.

Hotcoin Global KuCoin MetaMask


Ähnliche artikel

Amp (AMP)
$0,00433615
-0,85%
Astar (ASTR)
$0,075084
1,02%
BNB (BNB)
$584,2
-0,82%
DAO Maker (DAO)
$0,482634
-1,36%
Dash (DASH)
$27,91
0,05%
Ethereum (ETH)
$3.484,68
1,34%
Gate (GT)
$7,68
0,23%
KuCoin (KCS)
$9,66
0,64%
Maker (MKR)
$2.910,35
1,58%
NEM (XEM)
$0,01412524
0,23%
Polygon (MATIC)
$0,549545
1,89%
Sei (SEI)
$0,35527
0,8%
Solana (SOL)
$157,29
0,38%
TRON (TRX)
$0,136309
-0,43%
Uniswap (UNI)
$8,58
0,87%

News

Bitcoin klettert über $66,000

Bitcoin stieg auf ein zweiwöchiges Hoch von $63.000

HowTo

HoneyPot auf Telegram: Wie erkennt man Betrüger
Top 5 Ton-basierte Spiele jenseits von Clicker-Spielen