04.03.2024
BTC63.619,0
ETH3.475,19
USDT0,999976
BNB415,04
SOL128,79
XRP0,632674
USDC1,0
DOGE0,157786
BUSD0,999468

Kaspa (KAS) Kurs

KAS
4,5
$0,167848
Marktkapitalisierung
3.861.235.093,0
Gesamtvolumen
57.317.853
Umlaufende Versorgung
22.894.970.707
Gesamtangebot
22.894.715.229
Kaspa

Über Kaspa

Kaspa ist eine Layer-1-Blockchain, die behauptet, die schnellste Open-Source- und eine vollständig skalierbare Blockchain-Plattform der Welt zu sein.
 
Kaspa basiert auf einer robusten Proof-of-Work-Engine mit schnellen Blockintervallen von einer Sekunde, was es extrem schnell macht. Dies macht es zur idealen Lösung für das Skalierbarkeitsproblem, das viele traditionelle Blockchain-Systeme plagt. Im Gegensatz zu klassischen PoW-Blockchains generiert und bestätigt der Proof-of-Work-Konsensmechanismus von Kaspa mehrere Blöcke pro Sekunde, ohne die Sicherheit und Dezentralisierung zu beeinträchtigen, wie dies bei Proof-of-Stake-Netzwerken der Fall ist.

Die Architektur von Kaspa wurde speziell entwickelt, um die Einschränkungen der Blockchain-Technologie von Bitcoin zu berücksichtigen und die Netzwerkgeschwindigkeit zu priorisieren. Das Herzstück von Kaspa ist das GhostDAG-Protokoll, das eine gerichtete azyklische Graphenstruktur (DAG) verwendet. Dieses innovative Protokoll ermöglicht die gleichzeitige Verarbeitung mehrerer Blöcke, wodurch eine lineare Blockchain überflüssig wird. 

Derzeit erreicht Kaspa eine beeindruckende Blockzeit von 1 Block pro Sekunde. Genauer gesagt verarbeitet Kaspa 60 Blöcke pro Minute, 3.600 Blöcke pro Stunde und 86.400 Blöcke pro Tag. Im Gegensatz dazu verarbeitet Bitcoin nur 6 Blöcke pro Stunde und 144 Blöcke pro Tag. Dieser starke Unterschied in der Blockzeit unterstreicht den enormen Geschwindigkeitsvorteil, den Kaspa gegenüber anderen PoW-Netzwerken bietet. 

Die innovative Technologie von Kaspa hat zu erheblichen Verbesserungen der Mining-Leistung geführt, was zu einer steigenden Beliebtheit bei Minern geführt hat. Tatsächlich hat sich KAS laut MinerStat zur Top-Trend-Coin und zur gefragtesten Proof-of-Work-Kryptowährung (PoW) auf dem Markt entwickelt. Seine einzigartigen Eigenschaften und sein innovativer Ansatz haben Kaspa zu einer bevorzugten Wahl unter Minern gemacht, die nach optimalen Mining-Möglichkeiten suchen.

Kaspa Preis

Der aktuelle KAS-Preis beträgt $0,021393 USD bei einem 24-Stunden-Handelsvolumen von $9 509 285 USD.  Die aktuelle Marktkapitalisierung von KAS beträgt $396 832 193 USD. Es hat einen Umlaufvorrat von 18 549 315 584 KAS-Coins und einen maximalen Vorrat von 28 704 026 601 KAS-Coins.
Kaspa ist an Börsen wie KuCoin, Gate.io , CoinEx, Bitget, MEXC und viele andere. KAS Token bietet native Wallet-Unterstützung (mobile, Desktop- und Command Line-Wallets) sowie eine externe Tangem-Wallet. 

Wie funktioniert Kaspa?

Die zugrunde liegende Technologie von Kaspa ist das GhostDAG-Protokoll (Greedy Heaviest Observed Subtree Directed Acyclic Graph).  GhostDAG wird als skalierbare Verallgemeinerung des von Bitcoin verwendeten Nakamoto-Konsenses beschrieben. Das GhostDAG-Protokoll ermöglicht schnellere Blockbestätigungszeiten, was zu fast sofortigen Bestätigungen führt.

Im Gegensatz zu anderen PoW-Kryptowährungen, bei denen Blöcke einzeln erstellt werden, wirft Kaspa keine parallelen Blöcke weg, die während Transaktionen erstellt wurden. Stattdessen behält es sie alle und organisiert sie so, dass sich alle einig sind. Diese innovative Art der Organisation von Transaktionen wird als blockDAG bezeichnet.

Um zu verstehen, wie GhostDAG funktioniert, müssen wir zuerst verstehen, wie traditionelle Blockchains funktionieren. In einer traditionellen Blockchain werden Transaktionen in Blöcke gruppiert und linear zur Chain hinzugefügt. Dies kann zu Verzögerungen und Engpässen bei der Transaktionsverarbeitung führen, wenn die Anzahl der Transaktionen zunimmt, insbesondere in Zeiten mit hohem Netzwerkverkehr.

GhostDAG löst dieses Problem durch die Einführung einer blockDAG-Struktur (Directed Acyclic Graph), die eine parallele Verarbeitung von Transaktionen ermöglicht. In dieser Struktur werden Transaktionen in Blöcke gruppiert und nichtlinear miteinander verknüpft, wodurch eine baumartige Struktur entsteht.

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Blockchain, bei der ein Block nur auf einen vorherigen Block verweisen kann, kann ein Block in einem blockDAG auf mehrere vorherige Blöcke verweisen. Dies bedeutet, dass Transaktionen parallel verarbeitet werden können, was die Transaktionsdurchsatzrate erheblich erhöht.

Darüber hinaus stellen blockDAGs im Gegensatz zu herkömmlichen Blockchains, bei denen verwaiste Blöcke (Blöcke, die nicht in der Hauptchain enthalten sind) auftreten können, sicher, dass alle Blöcke im Netzwerk enthalten sind und keine verwaist sind. Dies hilft, unnötige Neuverarbeitungen von Transaktionen zu vermeiden und erhöht auch die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Netzwerks.

Eine weitere Schlüsseltechnologie, die Kaspa antreibt, ist Pruning. Pruning ist eine Technik, die in Kaspa verwendet wird, um die Größe des blockDAG zu reduzieren, der Struktur, die Transaktionsdaten enthält. Der Zweck des Prunings besteht darin, zu verhindern, dass Nodes übermäßige Mengen an blockDAG-Daten speichern müssen, wodurch sie für dezentrale Maschinen besser handhabbar werden. In Kaspa müssen Nodes nur die Vorgeschichte von etwa drei Tagen speichern, was den Speicherbedarf erheblich reduziert.

Durch die Implementierung von Bereinigung optimiert Kaspa die Speicheranforderungen seines blockDAG und gewährleistet gleichzeitig die Sicherheit des Netzwerks und die Integrität der Blockchain-Daten.

Wofür wird Kaspa angewendet?

KAS ist das native Token der Kaspa-Blockchain, das eine entscheidende Rolle bei der Stromversorgung der Plattform und der Motivation der Benutzer zur Aufrechterhaltung der Datenintegrität spielt. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es Entwicklern Transaktionsgebühren und Entschädigungen anbietet, was es für aktive Teilnehmer im Netzwerk wertvoll macht. Miner, die Nodes beibehalten, werden proportional zu ihren Beiträgen belohnt.

Die Fähigkeit des Netzwerks, Transaktionen innerhalb einer Sekunde zu verarbeiten, ist bemerkenswert, da es keine übermäßige Rechenleistung benötigt, um zahlreiche Hash-Funktionen zu unterstützen. Dies ermöglicht es Minern, schnell Gewinne zu erzielen. 

Beim Mining verwendet Kaspa kHeavyHash, eine modifizierte Version des optimierten HeavyHash-Algorithmus namens "optical-Miner"." kHeavyHash verwendet die Matrixmultiplikation, die in zwei Keccacs eingerahmt ist, wodurch es energieeffizient und für das kerndominante Mining mit GPUs, FPGAs und speziellen Mining-Geräten in der Zukunft geeignet ist.

Das Mining in Kaspa kann alleine oder als Teil eines Miningpools durchgeführt werden. Beim Solo-Mining wird ein Mining-Node eingerichtet, während Mining-Pools Gruppen von Minern sind, die bei Kaspa-Mining-Aufgaben zusammenarbeiten und Belohnungen entsprechend teilen. Um mehr über das Mining von Kaspa zu erfahren, lese bitte unseren speziellen Artikel

Management

Kaspa wurde im November 2021 ohne Pre-Mining, Pre-Sales oder Coinzuteilungen gestartet. Das Projekt ist zu 100% von der Community verwaltet, Open Source und dezentral.

Das Projekt wurde von Yonatan Somplinsky gegründet. Sompolinsky ist auch einer der Autoren des GHOSTDAG-Protokolls, das als zugrunde liegender Konsensmechanismus von Kaspa dient. Yonatan Somplinsky hat einen Postdoktorand in Informatik an der Harvard University im MEV-Forschungsteam

Kaspa wurde von DAGLabs mit Investitionen von Polychain Capital entwickelt. DAGLabs - mitbegründet von Yonatan Sompolinsky – war ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, das sich auf skalierbare DAG-basierte Protokolle konzentrierte und kurz nach dem Start von Kaspa aufgelöst wurde.  Trotz der Finanzierung durch Polychain Capital begann Kaspa mit der klaren Vision, eine dezentrale, reine und offene Initiative ohne Zuweisungen oder Prämien zu sein.

Der laufende Fortschritt und die Wartung von Kaspa und seiner Codebasis werden aktiv von den folgenden Mitwirkenden unterstützt, die ehemalige Entwickler und Forscher von DAGLabs sind: Michael Sutton, Shai Wyborski, Elichai Turkel, Ori Newman und Mike Zak. Diese Personen bilden einen Teil des Kernteams und sorgen für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Stabilität von Kaspa.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Konverter KAS

Ähnliche artikel

BNB (BNB)
$415,04
-0,26%
Bitcoin (BTC)
$63.619,0
1,27%
Bitcoin Cash (BCH)
$458,49
-1,36%
Chainlink (LINK)
$20,31
-1,3%
Dai (DAI)
$1,0
0,15%
Dogecoin (DOGE)
$0,157786
3,09%
Litecoin (LTC)
$90,26
-0,3%
Polkadot (DOT)
$9,67
-1,19%
Ripple (XRP)
$0,632674
0,62%
Toncoin (TON)
$2,66
-0,45%

News

Bitcoin hat die Marke von $59.000 geknackt

HowTo

Wie man an ICOs teilnimmt
How to mine Kaspa?