20.05.2024
BTC66.595,0
ETH3.069,43
USDT1,0
BNB575,61
SOL170,16
USDC0,999389
XRP0,510631
DOGE0,150799
BUSD1,002
Analytiken
Was kommt als nächstes für Bitcoin und Ethereum? Ein umfassender Blick auf zukünftige Ziele und Projektionen
26.04.2023

Was kommt als nächstes für Bitcoin und Ethereum? Ein umfassender Blick auf zukünftige Ziele und Projektionen

26.04.2023
4,2

Inmitten einer herausfordernden Bankenkrise steigt der Wert von Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) im Jahr 2023 weiter an, erreicht neue Höhen und trotzt den Markterwartungen. Schau Preisvorhersagen basierend auf Analysen an

Im Mai 2022 fiel Bitcoin auf $30.000. Nach fast einem Jahr hat die Kryptowährung diesen beeindruckenden Meilenstein erneut erreicht.

Quelle und Copyright: © TradingView

Inzwischen ist Ethereum auch zu seinem Preispunkt vom Mai 2022 zurückgekehrt und hat $2,100 erreicht.

Quelle und Copyright: © TradingView

Da diese Kryptowährungen in letzter Zeit einen Wertzuwachs verzeichnen, beobachten die Anleger ihre zukünftigen Kursziele aufmerksam und fragen sich, ob diese Aufwärtstrends nachhaltig sind. 

In dieser Analyse werden wir uns unter Berücksichtigung der jüngsten Marktentwicklungen und Expertenmeinungen mit den möglichen zukünftigen Kurszielen von BTC und ETH befassen.

BTC-Expertenmeinungen

Nach dem Erreichen von $30k hat Bitcoin aufgrund von Widerstand in einem engen Bereich gehandelt. Je länger es dauert, desto intensiver wird der Ausbruch nach oben oder unten. Lass uns daher die Vorhersagen populärer Analysten zur BTC-Preisaktion untersuchen.

Material Indicators

Material Indicators hat kürzlich Auftragsbuchdaten veröffentlicht, die warnen, dass für Bitcoin eine erhöhte Volatilität in Sicht ist. Diese Daten zeigen, dass die Liquidität vom nahen Spotpreis auf niedrigere und höhere Niveaus abgezogen wird, was Raum für unberechenbare Bewegungen innerhalb seiner Bandbreite schafft. Es bleibt jedoch die Frage, ob BTC aufgrund dieses möglichen Trendbruchs "platzen oder fallen" wird.

Quelle und Copyright: © Material Indicators

Credible Krypto

Credible Crypto, ein berühmter Trader, sieht Ähnlichkeiten im aktuellen Preisverhalten von Bitcoin mit seinen vergangenen Bull runs. Seiner Analyse zufolge scheint BTC ein positives Vorbereitungsmuster zu wiederholen, das dem ähnelt, das es zeigte, bevor es Ende 2020 sein bisheriges Allzeithoch von  $20.000 übertraf.

Ein perfektes Szenario wäre für BTC/USD, die $27,500-Spanne als Unterstützung zu konsolidieren, bevor der Anstieg höher wird.

Quelle und Copyright: © Credible Crypto

Stockmoney Lizards

Stockmoney Lizards hingegen prognostiziert, dass das wahrscheinliche Ergebnis der aktuellen Spannen-gebundenen Periode "aufwärts" geht. 

Die jüngste Chartprognose deutete darauf hin, dass BTC/USD ein konstantes Widerstandsniveau um $30,000 beibehält und gleichzeitig eine Folge erhöhter Tiefs erzeugt. Wenn sich Bitcoin einem "Entscheidungspunkt" nähert, wird angenommen, dass die Bulls die Nase vorn haben werden.

Quelle und Copyright: © Stockmoney Lizards

K33 Research

Bitcoin könnte bis zum 20.Mai $45.000 erreichen, laut Bericht von K33 Research. Der Bericht zieht Ähnlichkeiten zwischen dem aktuellen Drawdown- und Erholungszyklus von Bitcoin und dem während des Bear-markets 2018 beobachteten. Beide dauerten am Tiefpunkt rund 370 Tage und verzeichneten nach 510 Tagen einen Drawdown von Peak-to-trough von ungefähr 60%.

Quelle und Copyright: © K33 Research

Der Bericht stellt fest, dass engagierte langfristige Inhaber die aktuelle Akkumulationsphase von BTC vorantreiben, was dazu beitragen könnte, die Rallye länger aufrechtzuerhalten.

Quelle und Copyright: © K33 Research

Crypto Potato

Crypto Potato hat auch einen detaillierten Einblick in die technische Seite des Problems gegeben.

Auf dem Tages-Chart ist der Bitcoin-Kurs aus seinem engen Konsolidierungsbereich um die $28K-Marke ausgebrochen und testet nun den $30K-Widerstand. Ein bullish Breakout könnte sich in der signifikanten Widerstandszone um $38K fortsetzen. 

Im Vergleich dazu könnte eine Ablehnung zu einem Rückgang in Richtung des gleitenden 50-Tagesdurchschnitts bei $26K oder sogar des $25K-Unterstützungsbereichs führen. Dennoch können die Bulls optimistisch bleiben, wenn der Kurs über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bleibt.

Quelle und Copyright: © Crypto Potato

Auf dem 4-Stunden-Chart kämpft der Preis unterdessen darum, das Widerstandsniveau von  $30K zu überschreiten, und der RSI-Indikator signalisiert kurzfristig eine mögliche Konsolidierung oder Korrektur. Im Falle einer tieferen Korrektur könnten das $28K-Niveau und der $25K-Bereich Unterstützung bieten.

Quelle und Copyright: © Crypto Potato

Mit Blick auf die On-Chain-Analyse zeigt die SOPR (Long-Term Holders Spent Output Profit Ratio), dass Anleger, die Bitcoin zu Preisen unter $30K gekauft haben, jetzt aggressiv Gewinne erzielen. 

Während Gewinnmitnahmen in einem Bull-market natürlich sind, könnten sie zu einer bearish Revearsal oder einer Fortsetzung in Richtung niedrigerer Preise führen, wenn das Angebot nicht mit einer ausreichenden Nachfrage gedeckt wird. Daher ist die ständige Überwachung der SOPR-Metrik entscheidend, um die Richtung des Marktes zu bestimmen.

Quelle und Copyright: © Glassnode

Ali B.

Laut diesem Experten zeigt, dass das BTC/USD-Paar aus technischer Sicht einen Aufwärtstrend, der sich dem Niveau von $30,250 nähert. Wenn dies verletzt wird, kann ein Widerstand bei $30,600 auftreten, bevor er auf $31,000 oder sogar $32,250 steigt.

Quelle und Copyright: © Ali B.

Auf der anderen Seite bleibt die Unterstützung von Bitcoin bei $29.600 stabil, und ein Unterschreiten dieses Niveaus könnte den Abwärtstrend auf das Niveau von $28.900 verlängern.

ETH Expert-Entscheidungen

Ethereum ist nach dem Shapella-Upgrade und der bullish Angebotsdynamik über $2,100 gestiegen. Da der Kryptowährungsmarkt an Dynamik gewinnt, lohnt es sich zu untersuchen, wohin der Preis als nächstes gehen könnte.

Joel Frank

Trotz hoher Transaktionskosten wenden sich immer mehr Benutzer Ethereum Layer-2-Skalierungslösungen wie Polygon und Arbitrum zu. Joel Frank ist sich jedoch sicher, dass deflationärer Rückenwind für die ETH-Versorgung und die Fortschritte, die Ethereum bei der Bewältigung seiner Skalierbarkeitsprobleme macht, den Preis in Zukunft stützen sollten.

Quelle und Copyright: © Glassnode

Kurzfristige technische Daten sind ebenfalls positiv, wobei sich alle wichtigen gleitenden Durchschnitte von ETH in aufeinanderfolgender Reihenfolge nach oben bewegen. In den kommenden Wochen ist ein Aufschmelzen in Richtung des psychologisch wichtigen $3,000-Bereichs möglich.

Quelle und Copyright: © Joel Frank

NASDAQ-Experten

Basierend auf dem Artikel liegt das zukünftige Kursziel des NASDAQ-Teams für Ethereum bei $2,500. 

Die ETH Staking-Statistiken nach dem Shapella-Upgrade waren bullish (weniger als 5% der ETH-Abhebungen waren ursprüngliche Einsätze), was die Bewegung auf $2,500 voraussichtlich unterstützen wird.

Quelle und Copyright: © Token Unlocks

Aktualisierungen des laufenden SEC v Ripple-Case, sowie Nachrichten zu Binance und Coinbase werden jedoch auch den Preis beeinflussen. 

Die Spezialisten schlagen vor, dass Anleger die Krypto-Nachrichtenleitungen auf regulatorische Aktivitäten überwachen sollten, da die SEC auf Staking-Dienste abzielte und die ETH in Q1 als Wertpapier bezeichnete. 

Die technischen Indikatoren unterstützen auch einen weiteren Lauf in Richtung $2,300, wenn sie über dem ersten großen Unterstützungsniveau (S1) bei $1,935 und dem 50-Tage-EMA ($1,903) liegen.

Quelle und Copyright: © NASDAQ

Fazit

Trotz aller FUD und des Zusammenbruchs von drei US-Banken haben Bitcoin und Ethereum im letzten Monat an Dynamik gewonnen. Dies hat die Erzählung unter den Bitcoin-Bulls wiederbelebt, dass der Coin eine attraktive Alternative zur traditionellen Finanzierung bietet. 

Ein Rückgang der Liquidität auf ein 10-Monatstief könnte auch die Erholung erklären, da ein geringeres Handelsvolumen zu dramatischeren Kursschwankungen für beide Kryptos führen kann. 

Schließlich bemerkt Strahinja Savic, Leiterin für Daten und Analysen bei FRNT Financial:"Unter diesen Umständen können wir Kursbewegungen sehen, die schwer auf einen Grund zurückzuführen sind." Diese Faktoren machen Bitcoin und Ethereum zu potenziellen Zielen für Anleger, die nach alternativen Anlagemöglichkeiten suchen.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.

Binance Bitstamp