04.03.2024
BTC67.899,0
ETH3.601,85
USDT1,002
BNB418,42
SOL131,23
XRP0,652991
USDC1,001
DOGE0,181318
BUSD1,005
Reviews
USDT vs. USDC: Was ist der Unterschied?
05.01.2024

USDT vs. USDC: Was ist der Unterschied?

05.01.2024
4,7

USDT und USDC sind die dominantesten Stablecoins auf dem Markt. Was sind die Unterschiede zwischen Tether und USD Coin und warum sind sie so beliebt? Wir werden auch versuchen zu verstehen, ob ein Vermögenswert dem anderen überlegen ist.

Was ist der Unterschied zwischen USDT und USDC

Bevor wir auf die Unterschiede zwischen USDT und USDC eingehen, wollen wir aufschlüsseln, was ein Stablecoin ist. Eine Stablecoin ist eine Art Kryptowährung, die einen stabilen Wert beibehalten soll, typischerweise indem sie an den Wert einer Fiat-Währung wie dem US-Dollar oder einem anderen stabilen Vermögenswert gebunden wird. Stablecoins zielen darauf ab, die Vorteile von Kryptowährungen (wie schnelle und grenzenlose Transaktionen) mit der Stabilität traditioneller Fiat-Währungen zu kombinieren. Stablecoins gibt es in vielen Formen. Zum Beispiel Fiat-Backed, Backed durch andere Kryptowährungen oder algorithmische Stablecoins. Es gibt tatsächlich eine Vielzahl von Stablecoins, aber USDC und USDT dominieren den Markt. Aber warum?

Diese Stablecoins sind vor den anderen aufgetaucht, weshalb sowohl USDT als auch USDC als Benchmarks gelten. Aber die erhöhte Aufmerksamkeit für diese Vermögenswerte liegt nicht nur dort. USDT und USDC werden häufig als Basiswährungen für den Handel verwendet und bieten Liquidität für eine Vielzahl von Kryptowährungsmärkten. Händler verwenden Stablecoins in der Regel als sicheren Hafen in Zeiten hoher Volatilität. Sowohl USDT als auch USDC werden an verschiedenen Krypto-Börsen weithin akzeptiert, was sie zu einer bequemen Wahl für den Handel mit Paaren und die Bereitstellung von Liquidität macht. Sie werden in mehreren Blockchain-Netzwerken ausgegeben, darunter Ethereum, Tron und andere. Diese Kompatibilität ermöglicht es Benutzern, nahtlos Transaktionen durchzuführen und Werte über verschiedene Plattformen hinweg zu verschieben.

Aber wenn USDT und USDC die bevorzugten dollargebundenen Stablecoins sind, haben sie Unterschiede, und was sind sie? Die folgende Tabelle fasst die Unterschiede zwischen den beiden dominanten Stablecoins zusammen.

Feature Tether (USDT) USD Coin (USDC)
Emittent Tether Limited Centre Consortium (Coinbase, Circle)
Transparenz Historisch wegen mangelnder Transparenz und Prüfungen kritisiert Betont Transparenz durch regelmäßige Prüfungen durch Dritte
Einhaltung gesetzlicher Vorschriften Unterliegt der behördlichen Kontrolle Herausgegeben von beaufsichtigten Unternehmen, zielt auf die Einhaltung der Finanzvorschriften ab
Backing Ansprüche, 1:1 durch Fiat-Währung gedeckt zu sein, aber Bedenken hinsichtlich Audits Unterstützt durch eine Reserve von Fiat-Währung, die regelmäßig geprüft und attestiert wird
Marktakzeptanz Weit verbreitet auf dem Kryptowährungsmarkt Weit verbreitet, insbesondere auf Plattformen wie Coinbase
Anwendungsfälle Handel, Liquiditätsversorgung und als stabiles Wertaufbewahrungsmittel Ähnliche Anwendungsfälle wie USDT, einschließlich Handel und Transaktionen
Stabilität Kann von Bedenken hinsichtlich der Unterstützung und regulatorischen Fragen betroffen sein Betont die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Transparenz, die als stabiler wahrgenommen werden
Dezentralisierung Kann wegen mangelnder Dezentralisierung kritisiert werden Zentralisierte Emission durch beaufsichtigte Unternehmen
Risikowahrnehmung Einige Benutzer nehmen aufgrund historischer Kontroversen möglicherweise ein höheres Risiko wahr Einige Benutzer sehen möglicherweise ein geringeres Risiko aufgrund der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Transparenz
Beliebte Handelspaare Wird häufig mit verschiedenen Kryptowährungen gepaart Wird häufig mit Kryptowährungen an wichtigen Börsen gepaart

Emittent, Transparenz und Revision

Tether wird von einer Firma namens Tether Limited herausgegeben. Tether Limited wurde im Laufe der Jahre einer genauen Prüfung und Kontroverse ausgesetzt, insbesondere im Zusammenhang mit Bedenken hinsichtlich der Transparenz seiner Reserven und des Emissionsprozesses. Einer der Hauptstreitpunkte war die Behauptung, dass jeder im Umlauf befindliche USDT 1:1 durch traditionelle Fiat-Währung, normalerweise US-Dollar, gedeckt ist. Tether Limited hat diese Unterstützung geltend gemacht, wurde jedoch dafür kritisiert, dass keine regelmäßigen und gründlichen Prüfungen durchgeführt wurden, um die Angemessenheit seiner Reserven unabhängig zu überprüfen. Tether Limited hat Erklärungen und Berichte veröffentlicht, aber das Fehlen konsistenter, transparenter Prüfungen hat zu anhaltenden Bedenken innerhalb der Kryptowährungsgemeinschaft geführt.

USD-Coins werden wiederum von regulierten Finanzinstituten über ein Konsortium namens Centre ausgegeben. Die Haupteinheiten hinter der USDC-Emission sind Coinbase und Circle, die beide etablierte Unternehmen im Bereich der Kryptowährung sind. Die Einbeziehung dieser regulierten Unternehmen wird als Stärke des USDC angesehen, da sie ein gewisses Maß an Transparenz und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bietet. Darüber hinaus hat sich USD Coin zu regelmäßigen Prüfungen durch Dritte verpflichtet, um zu bestätigen, dass das zirkulierende Angebot an USDC vollständig durch eine Reserve von US-Dollar gedeckt ist. Die Ergebnisse dieser Prüfungen werden in Form monatlicher Bescheinigungen öffentlich zugänglich gemacht. Benutzer und Marktteilnehmer können auf diese Berichte zugreifen, um die Reserven zu überprüfen und Vertrauen in die Stabilität von USD Coin zu gewinnen.

Der Hauptunterschied bei der Transparenz der Emittenten und der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften hat zu unterschiedlichem Vertrauen innerhalb der Kryptowährungsgemeinschaft beigetragen.

Marktakzeptanz

Tether (USDT) war eine der frühesten und am weitesten verbreiteten Stablecoins auf dem Kryptowährungsmarkt. Es hat eine signifikante Akzeptanz an verschiedenen Kryptowährungsbörsen erreicht, und viele Handelspaare lauten auf USDT. Seine weit verbreitete Verwendung trägt zu seiner Liquidität und Nützlichkeit auf dem Markt bei. Trotz seiner Popularität war Tether mit Kontroversen konfrontiert, insbesondere im Zusammenhang mit Bedenken hinsichtlich Transparenz und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Diese Probleme haben einige Benutzer dazu veranlasst, Tether mit Vorsicht anzugehen.

Die Akzeptanz des USDC wurde durch die Beteiligung angesehener und regulierter Organisationen an seiner Emission erleichtert. Das Bekenntnis zu Transparenz, regelmäßigen Audits durch Dritte und der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften hat Benutzer angezogen, die diesen Faktoren Priorität einräumen.

Während sowohl Tether als auch USD Coin weithin akzeptierte Stablecoins sind, tragen die Unterschiede in der Transparenz, der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und der Reputation der Emittenten zu unterschiedlichem Vertrauen bei den Nutzern bei. Die Marktakzeptanz wird nicht nur durch die Benutzerfreundlichkeit beeinflusst, sondern auch durch Faktoren, die Vertrauen in die Stabilität und Integrität der Stablecoin schaffen. Benutzer können Stablecoins basierend auf ihren individuellen Präferenzen, ihrer Risikotoleranz und Überlegungen hinsichtlich der Transparenz und der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften durch die Emittenten auswählen.

Backing

Tether (USDT) hat historisch behauptet, 1:1 durch traditionelle Fiat-Währung, typischerweise den US-Dollar, abgesichert zu sein. Dies bedeutet, dass für jeden im Umlauf befindlichen USDT ein entsprechender Betrag in US-Dollar von Tether Limited in Reserve gehalten werden sollte. Ob dies der Fall ist, kann niemand mit Sicherheit sagen, da Tether in seinen Operationen weniger transparent ist als USD Coin.

USD Coin ist eine fiat-besicherte Stablecoin, was bedeutet, dass sie durch eine Reserve von Fiat-Währungen, in diesem Fall US-Dollar, gedeckt ist. Die Reserven werden von regulierten Finanzinstituten verwahrt. USD Coin legt Wert auf Transparenz und unterzieht sich regelmäßig Prüfungen durch Dritte. Diese Prüfungen werden von angesehenen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften durchgeführt, um zu bestätigen, dass das zirkulierende Angebot an USDC vollständig durch den entsprechenden Betrag an US-Dollar gedeckt ist, der in Reserve gehalten wird.

Was ist Tether (USDT)?

Tether Limited ist das in Hongkong ansässige Unternehmen, das hinter der Schaffung und Ausgabe von Tether (USDT) steht, einer der frühesten und am weitesten verbreiteten Stablecoins auf dem Kryptowährungsmarkt. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und sein Hauptzweck besteht darin, die Ausgabe von Tether-Token zu erleichtern, die an den Wert traditioneller Fiat-Währungen gebunden sind, wobei die häufigste Bindung der US-Dollar ist.

Tether-Token werden in verschiedenen Blockchain-Netzwerken ausgegeben, darunter Algorand, Avalanche, Ethereum, EOS, Liquid Network, Near, Omni, Polygon, Solana, das Standard-Ledger-Protokoll von Bitcoin Cash, Statemine, Statemint, Tezos und Tron. Dieser plattformübergreifende Ansatz ermöglicht es Benutzern, USDT in verschiedenen Blockchain-Netzwerken zu tätigen.

USDT hat ein Umlaufangebot von 91,03 Mrd. Coins und ein maximales Angebot von 91,03 Mrd. USDT. Der Rückhaltemechanismus ist entscheidend für die Stabilität von Tether. Die Idee ist, dass für jeden im Umlauf befindlichen USDT ein entsprechender Betrag an Fiat-Währung in Reserve gehalten werden sollte, um seinen Wert zu stützen. Diese Unterstützung soll sicherstellen, dass der Wert von USDT nahe am Wert des US-Dollars bleibt. USDT wird im Kryptowährungs-Ökosystem für verschiedene Zwecke häufig verwendet. Viele Krypto-Börsen bieten Handelspaare an, die auf USDT lauten. Händler nutzen USDT als stabiles Tauschmittel und Bezugspunkt für die Bewertung anderer Kryptowährungen. USDT wird üblicherweise zur Bereitstellung von Liquidität an Börsen und für Market-Making-Aktivitäten verwendet. Händler und Investoren bevorzugen USDT als stabilen Wertspeicher in Zeiten hoher Volatilität in anderen Kryptowährungen.

Was ist ein USD-Coin (USDC)?

USD Coin (USDC) ist eine Art Stablecoin, der darauf ausgelegt ist, einen stabilen Wert zu erhalten, indem sie an den Wert einer traditionellen Fiat-Währung, in diesem Fall des US-Dollars, gebunden ist. Jeder USDC-Token soll einen US-Dollar darstellen und eine 1:1-Bindung an den USD darstellen. Das Hauptziel von USD Coin ist es, die Vorteile von Kryptowährungen wie schnelle und grenzenlose Transaktionen zu bieten und gleichzeitig die Preisvolatilität zu minimieren, die häufig mit anderen digitalen Assets wie Bitcoin und Ethereum verbunden ist.

Herausgeber des USDC ist Circle, das 2013 von Jeremy Allaire und Sean Neville gegründet wurde. In den Anfangsjahren bot Circle einen Bitcoin-Wallet-Service an, mit dem Benutzer Bitcoin kaufen, verkaufen und speichern konnten. Im Laufe der Zeit verlagerte Circle seinen Fokus auf Stablecoins und Blockchain-basierte Finanzdienstleistungen. USDC wird jedoch über das Centre Consortium herausgegeben, eine Partnerschaft zwischen Circle und Coinbase. Circle hat sich proaktiv um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für seine Dienstleistungen bemüht. Das Unternehmen hat daran gearbeitet, sicherzustellen, dass seine stabile Münze USDC in Übereinstimmung mit den Finanzvorschriften ausgegeben und verwaltet wird. Daher gilt USDC als zuverlässigere und transparentere Stablecoin als USDT.

Das derzeit zirkulierende Angebot an USDC beträgt 24,78 Mrd. USD-Coins werden in verschiedenen Blockchain-Netzwerken ausgegeben, darunter Ethereum (als ERC-20-Token), Algorand, Stellar und andere. Der Multiplattform-Ansatz ermöglicht es Benutzern, USDC in verschiedenen Blockchain-Netzwerken zu tätigen. USD-Coins werden häufig für verschiedene Zwecke innerhalb des Krypto-Ökosystems verwendet, einschließlich des Handels von Paaren an Börsen, der Bereitstellung von Liquidität und als stabiler Wertspeicher in Zeiten hoher Marktvolatilität.

Wie stabil sind Tether und USD Coin?

Sowohl USDT als auch USDC sind fiat-besicherte Stablecoins. Ein fiat-besicherter Stablecoin ist eine Art Stablecoin, dessen Wert an den Wert einer traditionellen Fiat-Währung wie dem US-Dollar, dem Euro oder einer anderen Landeswährung gebunden ist. Die Stabilität wird erreicht, indem der Stablecoin mit einer Reserve der Fiat-Währung hinterlegt wird, die von einem vertrauenswürdigen Finanzinstitut verwahrt wird. Die Grundvoraussetzung ist, dass für jede im Umlauf befindliche Einheit der Stablecoin ein äquivalenter Betrag an Fiat-Währung in Reserve gehalten wird. Wie funktioniert es?

  1. Der Aussteller der Stablecoin erstellt und gibt Token auf einer Blockchain oder einem verteilten Ledger aus. Diese Token repräsentieren Einheiten der Stablecoin.
  2. Der Emittent hält eine Reserve an traditioneller Fiat-Währung (z. B. US-Dollar) auf einem Bankkonto oder anderen sicheren Verwahrvereinbarungen. Der Betrag in der Reserve soll dem Gesamtangebot an im Umlauf befindlichen Stablecoins entsprechen. Wenn beispielsweise 1 Stablecoin ausgegeben wird, sollte 1 USD in Reserve sein.
  3. Um die Stabilität zu erhalten, stellt der Emittent sicher, dass das Verhältnis der ausgegebenen Stablecoins zu den Fiat-Reserven konstant bleibt. Wenn das zirkulierende Angebot an Stablecoins steigt, sollte der Emittent den Betrag der in Reserve gehaltenen Fiat-Währung entsprechend erhöhen.
  4. Benutzer können die Stablecoin normalerweise gegen den entsprechenden Betrag an Fiat-Währung aus der Reserve einlösen, und die Stablecoin kann ausgegeben werden, wenn Benutzer Fiat-Währung in die Reserve einzahlen.
  5. Emittenten von fiat-besicherten Stablecoins verpflichten sich häufig zu Transparenz und unterziehen sich regelmäßigen Prüfungen durch Dritte, um zu überprüfen, ob die Reserven dem zirkulierenden Angebot an Stablecoins entsprechen.

Aber wenn der Stablecoin 1:1 an die Fiat-Währung gebunden ist, sind Stablecoins dann die gleichen wie Fiat-Währungen? Nein, Stablecoins und Fiat-Währungen sind nicht dasselbe. Sie haben einige wesentliche Unterschiede. Stablecoins sind digitale Assets, die ausschließlich in einer digitalen Umgebung existieren. Fiat-Währung ist physisches Bargeld, das von einer Zentralbank ausgegeben wird. Darüber hinaus müssen Stablecoins durch etwas gedeckt sein, während der Wert der Fiat-Währung von der Zentralbank festgelegt wird und durch nichts gedeckt ist. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Stablecoins bequem zu verwenden sind, da sie im Blockchain-Netzwerk übertragen werden. Dies macht es einfach, kostengünstig und schnell, Werte ins Ausland zu transferieren. Fiat-Währungen unterliegen der Zentralbankpolitik, während Stablecoins solchen Einflüssen nicht unterliegen, was ihre Attraktivität als dezentrale Alternative erhöht.

Sowohl USDT als auch USDC genießen bei Anlegern hohes Vertrauen, obwohl USDT keine angemessene Transparenz bietet. Man kann jedoch nicht behaupten, dass diese beiden Vermögenswerte zu 100% stabil bleiben. Ja, sie wurden als sicherer Hafen in Zeiten hoher Volatilität auf dem Kryptowährungsmarkt geschaffen. Theoretisch können jedoch auch die stabilsten Vermögenswerte leiden. Wenn ein Stablecoin-Emittent keine ausreichende Transparenz über seine Reserven bietet oder sich unregelmäßigen oder unzureichenden Prüfungen unterzieht, könnten Zweifel an der Deckung des Stablecoins aufkommen. Dieser Mangel an Transparenz könnte das Vertrauen der Märkte untergraben und die Stabilität der Kopplung beeinträchtigen. Darüber hinaus könnten sich Änderungen des regulatorischen Umfelds oder rechtliche Herausforderungen auf die Geschäftstätigkeit von Stablecoin-Emittenten auswirken. Regulatorische Maßnahmen, Beschränkungen oder Unsicherheiten können sich auf die Fähigkeit des Emittenten auswirken, die Bindung aufrechtzuerhalten. Man sollte das Risiko einer möglichen Insolvenz des Emittenten nicht vergessen. Die Fähigkeit des Emittenten, die Stablecoin gegen Fiat-Währung einzulösen, könnte beeinträchtigt werden, was zu einem Verlust der Bindung führen könnte. Auch extreme Marktereignisse wie eine plötzliche und schwere Liquiditätskrise könnten sich auf die Stabilität von Stablecoins auswirken. Marktschocks können eine erhöhte Nachfrage nach Rücknahmen oder Störungen im normalen Betrieb der Stablecoin auslösen.

Übrigens haben sowohl Tether als auch USD Coin bereits eine Abkehr vom US-Dollar erlebt. Im Oktober 2018 fiel der USDT aufgrund von Auszahlungsproblemen von der Kryptowährungsbörse Bitfinex auf 0,92 USD. Im Jahr 2022 fiel er aufgrund der allgemeinen Volatilität des Kryptowährungsmarktes zweimal unter den Dollar. In der Zwischenzeit erlebte der USDC im Frühjahr 2023 einen Rückgang und fiel aufgrund des Zusammenbruchs der Silicon Valley Bank (SVB) auf 0,87 USD. Wie sich herausstellte, befanden sich die meisten Reserven der Stablecoin in dieser Bank.

Es ist wichtig zu beachten, dass Stablecoin-Emittenten häufig Maßnahmen ergreifen, um diesen Risiken zu begegnen, z. B. regelmäßige Audits durchzuführen, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen und eine transparente Kommunikation mit den Nutzern aufrechtzuerhalten. Benutzer sollten jedoch eine Due Diligence durchführen, sich über die Praktiken des Stablecoin-Emittenten auf dem Laufenden halten und sich der potenziellen Risiken bewusst sein.

FAQ

Was sind Stablecoins?

Stablecoins sind eine Art Kryptowährung, die entwickelt wurde, um die Preisvolatilität zu minimieren, typischerweise indem ihr Wert an eine Vermögensreserve oder eine stabile Benchmark gebunden wird. Im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum, die erheblichen Preisschwankungen unterliegen können, zielen Stablecoins darauf ab, über die Zeit einen stabilen Wert zu halten.

Sind USDT und USDC gleich?

Während sowohl Tether (USDT) als auch USD Coin (USDC) Stablecoins sind, die an den Wert des US-Dollars gebunden sind, gibt es einige wesentliche Unterschiede zwischen ihnen. Tether wird von einer Firma namens Tether Limited herausgegeben. USD-Coins werden von regulierten Finanzinstituten ausgegeben, hauptsächlich von Coinbase und Circle. Tether ist weniger transparent als USD-Coins.

Ist USDT sicher?

Die Sicherheit der Verwendung von Tether (USDT) war in der Kryptowährungsgemeinschaft ein Diskussions- und Prüfungsthema. Während Tether behauptet hat, 1:1 durch US-Dollar gedeckt zu sein, wurden Bedenken hinsichtlich des Fehlens regelmäßiger und gründlicher Audits geäußert, um diese Behauptungen unabhängig zu überprüfen. Tether wurde von verschiedenen Behörden einer behördlichen Prüfung unterzogen. Tether ist eine der am häufigsten verwendeten Stablecoins auf dem Kryptowährungsmarkt und wird häufig für den Handel und die Liquidität an verschiedenen Börsen verwendet. Die Tatsache, dass es im Krypto-Ökosystem weithin akzeptiert wird, trägt zu seinem Nutzen bei. Es ist wichtig, dass Benutzer ihre eigenen Recherchen durchführen, die Risiken verstehen und ihre individuellen Vorlieben und Risikotoleranz berücksichtigen, wenn sie Stablecoins, einschließlich Tether, verwenden.

Ist USDC sicherer als USDT?

Die Wahrnehmung, ob USD Coin (USDC) sicherer ist als Tether (USDT), dreht sich häufig um Faktoren wie Transparenz, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Zuverlässigkeit der Unterstützung des Stablecoins. In Anbetracht dieser Faktoren übertrifft USDC USDT in Bezug auf Sicherheit. Dennoch ist eigene Forschung erforderlich.

Ist USDC eine gute Investition?

USD Coin (USDC) wird normalerweise nicht als Investition im traditionellen Sinne angesehen, da es sich um eine stabile Münze handelt, die einen stabilen Wert beibehält, der an den US-Dollar gebunden ist. USDC wird häufig für verschiedene Zwecke innerhalb des Kryptowährungs-Ökosystems verwendet, einschließlich: Handelspaare, stabile Wertspeicherung, erleichterte Überweisungen und Zahlungen.

Wie kaufe (und verkaufe) ich USDT und USDC?

Der Kauf und Verkauf von Tether (USDT) und USD Coin (USDC) kann über verschiedene Kryptowährungsbörsen erfolgen. Wähle die gewünschte Kryptowährungsbörse, erstelle ein Konto, lade dein Konto auf, gehe zum Handelsbereich mit USDT oder USDC, gib eine Bestellung auf. Um USDT oder USDC zu verkaufen, gehe auf die Handelsseite und gib den Handelsauftrag auf.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.

Jeremy Allaire Bitfinex LBank Ledger


Ähnliche artikel

Algorand (ALGO)
$0,25086
-1,0%
Amp (AMP)
$0,00507244
-3,08%
Avalanche (AVAX)
$42,65
-2,09%
Bitcoin (BTC)
$67.899,0
2,16%
Bitcoin Cash (BCH)
$463,92
2,62%
EOS (EOS)
$1,12
1,87%
Ethereum (ETH)
$3.601,85
1,05%
NEM (XEM)
$0,050233
2,03%
Polygon (MATIC)
$1,15
2,08%
Sei (SEI)
$0,805847
2,38%
Solana (SOL)
$131,23
-0,63%
Stellar (XLM)
$0,14637
-0,71%
TRON (TRX)
$0,140672
0,42%
Tether (USDT)
$1,002
-0,06%
Tezos (XTZ)
$1,43
-0,72%
USD Coin (USDC)
$1,001
0,05%

News

Bitcoin hat die Marke von $65.000 überschritten

Bitcoin hat die Marke von $59.000 geknackt

HowTo

Wie man ohne Geld in Kryptowährungen investiert
Notcoin Bot: Wie funktioniert und wie startet man es?
Bewertung
24h Volumen
GEO
Angebot

4,6/5
Am besten für Krypto-Börsen geeignet
$197.181.391
Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Israel, Ägypten, Ukraine, Türkei, Schweiz, Spanien, Slowakei, Russland, Rumänien, Portugal, Polen, Lettland, Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Tschechische Republik, Bulgarien, Vietnam, Taiwan, Philippinen, Pakistan, Neuseeland, Myanmar, Mongolei, Kasachstan, Japan, Indonesien, Indien, Kambodscha, Australien, Afghanistan, Peru, Mexiko, Kolumbien, Chile, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Nigeria
Wir bieten finanzielle Freiheit!
on Bitfinex website

4,9/5
Am besten für Krypto-Börsen geeignet
$666.343.448
Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Israel, Ägypten, Ukraine, Türkei, Schweiz, Spanien, Slowakei, Russland, Rumänien, Portugal, Polen, Lettland, Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Tschechische Republik, Bulgarien, Vietnam, Taiwan, Philippinen, Pakistan, Neuseeland, Myanmar, Mongolei, Kasachstan, Japan, Indonesien, Indien, Kambodscha, Australien, Afghanistan, Peru, Mexiko, Kolumbien, Chile, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Nigeria
Registrieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich ein Willkommenspaket von 1000 USDT!
on Bitget website

4,8/5
Am besten für Krypto-Börsen geeignet
$1.385.071.874
Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Israel, Ägypten, Ukraine, Türkei, Schweiz, Spanien, Slowakei, Russland, Rumänien, Portugal, Polen, Lettland, Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Tschechische Republik, Bulgarien, Vietnam, Taiwan, Philippinen, Pakistan, Neuseeland, Myanmar, Mongolei, Kasachstan, Japan, Indonesien, Indien, Kambodscha, Australien, Afghanistan, Peru, Mexiko, Kolumbien, Chile, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Nigeria
Niedrige Provision - Hoher Gewinn
on MEXC website

4,8/5
Am besten für Krypto-Börsen geeignet
$1.343.056.327
Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Israel, Ägypten, Ukraine, Türkei, Schweiz, Spanien, Slowakei, Russland, Rumänien, Portugal, Polen, Lettland, Italien, Ungarn, Griechenland, Frankreich, Tschechische Republik, Bulgarien, Vietnam, Taiwan, Philippinen, Pakistan, Neuseeland, Myanmar, Mongolei, Kasachstan, Japan, Indonesien, Indien, Kambodscha, Australien, Afghanistan, Peru, Mexiko, Kolumbien, Chile, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Nigeria
Schneller, besser, stärker als eine herkömmliche Krypto-Börse!
on OKX website