30.11.2023
BTC37.913,0
ETH2.045,88
USDT1,0
BNB228,76
XRP0,604712
SOL61,06
USDC0,999826
DOGE0,081939
BUSD1,0
Guides
Was ist Pendle und wie funktioniert das Renditehandelsprotokoll dieses DeFi? Lese unser ausführliches Review

Was ist Pendle und wie funktioniert das Renditehandelsprotokoll dieses DeFi? Lese unser ausführliches Review

10.07.2023
4,4

Entdecke das Pendle-Protokoll und erkunde die Möglichkeiten fortschrittlicher Renditestrategien und effizienten Renditehandels. Erfahre, wie Pendle die DeFi-Landschaft umgestaltet und das volle Potenzial der Ertragsoptimierung ausschöpft. Mit seinen einzigartigen Funktionen wie tokenisierten zukünftigen Renditen, einem fortschrittlichen AMM-System und einem robusten Governance-Mechanismus ermöglicht Pendle den Benutzern, die Gewinne unter allen Marktbedingungen zu maximieren.

Was ist Pendle?

Pendle Finance ist ein erlaubnisloses DeFi-Protokoll, das die Tokenisierung und den Austausch zukünftiger Renditen über einen automatisierten Market Maker (AMM) ermöglicht. Dieses Ertragshandelsprotokoll, das im Ethereum-Netzwerk und in EVM-kompatiblen Ketten wie Arbitrum und Avalanche betrieben wird, bietet Benutzern eine Plattform für die Bereitstellung einer Reihe ausgeklügelter Ertragsstrategien. Pendle befähigt in erster Linie sowohl Einzelpersonen als auch Protokolle, ihre Renditen unabhängig von den Marktbedingungen zu optimieren.

Das Hauptziel von Pendle Finance ist es, eine digitale Umgebung für Kryptowährungsbegeisterte zu schaffen, die im Besitz von renditeerzeugenden Vermögenswerten sind. Diese Plattform bietet eine Zeitverfallsfunktion, die Benutzern hilft, ihre Gewinne zu steigern und potenzielle Gewinne im Voraus zu sichern. Darüber hinaus soll das Protokoll Händlern einen direkten Zugang zu zukünftigen Renditeströmen ermöglichen, wodurch die Notwendigkeit von zugrunde liegenden Sicherheiten entfällt. Um dies zu erreichen, verwendet Pendle drei grundlegende Elemente:

  • Ertrag-Tokenisierung
  • Automatisierter Market Maker (AMM)
  • Governance

Pendle-Protokoll-Hintergrund

Pendle-Protokoll, das im Juni 2021 offiziell eingeführt wurde. Das Projekt wurde von einer Gruppe anonymer Personen entwickelt, die unter ihren Pseudonymen TN Lee, GT, YK und Vu bekannt sind. Mit seinem Hauptsitz in Südkorea hat Pendle große Aufmerksamkeit und Unterstützung von namhaften Investoren auf sich gezogen, darunter Bitscale Capital, Crypto.com Capital, Fisher8 Capital und Strategic Round Capital, die zusammen 3,7 Millionen US-Dollar zur Finanzierung beigetragen haben.

Seit seiner Einführung hat Pendle ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnet, mit einem Handelsvolumen von über 350 Millionen US-Dollar. 
Das Pendle-Protokoll ist derzeit in zwei großen Blockchain-Netzwerken in Betrieb: Ethereum und Avalanche. Auf Ethereum unterstützt Pendle die Integration mit renommierten DeFi-Plattformen wie Compound, Aave und Sushiswap. Inzwischen arbeitet Pendle im Avalanche-Netzwerk nahtlos mit Trader Joe und BENQI zusammen.



Die zweite Version von Pendle wurde bereits veröffentlicht, und weitere Verbesserungen sind für die nahe Zukunft geplant. Pendle V2 führte ein aktualisiertes AMM ein, das den Handel zu einem festen Zinssatz ermöglicht. Darüber hinaus optimiert es die Liquiditätsvorsorge und erhöht die Gewinnchancen.

Wie funktioniert das Pendle-Protokoll?

Nachdem wir nun ein allgemeines Verständnis des Pendle-Protokolls haben, wollen wir uns mit dem Innenleben dieser innovativen DeFi-Plattform befassen. Pendle arbeitet mit der Ethereum-Blockchain und führt einzigartige Strategien für seine Benutzer ein, um ihr Ertragspotenzial zu maximieren. 

Yield-Tokenisierung 

Um die Funktionsweise von Pendle vollständig zu verstehen, ist es wichtig, sich mit bestimmten plattformspezifischen Begriffen vertraut zu machen. Akronyme wie SY (standardisierter Ertrag), PT (Principal Token) und YT (Yield Token) sind für den Betriebsmechanismus des Protokolls von zentraler Bedeutung. 

Um mit Pendle zu beginnen, können Benutzer ihre Assets in das Protokoll einzahlen. Diese Vermögenswerte werden dann in einen Token namens SY (Standardized Yield) verpackt. Beispielsweise können stETH, cDAI und yvUSDC in SY-stETH, SY-cDAI und SY-yvUSDC eingeschlossen werden. Als nächstes wird dieses SY-Token in die beiden Hauptkomponenten aufgeteilt: das Prinzipaltoken (PT) und das Yield-Token (YT). Dieser Tokenisierungsprozess ermöglicht es Benutzern, ihre Vermögenswerte aufzuteilen und eine bessere Kontrolle über ihre Investitionen zu erlangen. Sowohl YT als auch PT können an Pendle AMM gehandelt werden.

Der PT repräsentiert den zugrunde liegenden abgesteckten Vermögenswert, während der YT die zukünftige Rendite des abgesteckten Vermögenswerts darstellt. Was Pendle tut, entspricht dem Bond Stripping, einer gängigen Praxis im traditionellen Finanzwesen, bei der Kapital und Zinsen von Anleihen getrennt werden. Hier stehen PTs für Zero-Coupon Bonds und YTs für getrennte Coupon-Zahlungen.

YT-Token können von Inhabern auf verschiedene Arten verwendet werden. Zum Beispiel können sie YT-Token in Pendles AMM einzahlen, um dem Protokoll Liquidität zur Verfügung zu stellen. Im Gegenzug erhalten Liquiditätsanbieter Swap-Gebühren und andere Anreize von Pendle. Auf diese Weise können Benutzer aktiv am Ökosystem des Protokolls teilnehmen und gleichzeitig Belohnungen verdienen, die auf dem Handelsvolumen und den Pendelanreizen basieren, die durch die Governance des Protokolls festgelegt werden.

Darüber hinaus ermöglicht Pendle Eigentümern, ihre YT-Token für einen Vorab-Geldwert zu verkaufen, wodurch sie Zinssätze festlegen und sofort Gewinne sichern können. Benutzer können YT-Token auch direkt kaufen, ohne den zugrunde liegenden renditeträchtigen Vermögenswert besitzen zu müssen. 

Durch die Verwendung von YT-Token, die das Recht des Eigentümers auf potenzielle Gewinne darstellen, schafft Pendle einen effektiven und kapitaleffizienten Renditemarkt. Trader können ihr Renditeengagement bei bullish Bedingungen erhöhen und sich bei bearish Bedingungen gegen Renditerisiken absichern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass YT-Token nur bis zu ihrem Ablaufdatum gehandelt werden können, danach haben sie keinen Wert mehr.

Wenn ein YT-Token die Fälligkeit erreicht und keine Rendite mehr generiert, hat der YT-Token-Inhaber zwei Möglichkeiten. Sie können entweder den Principal Token (PT) für den zugrunde liegenden renditetragenden Vermögenswert von Pendle einlösen oder auf einen neuen Ablaufzeitpunkt übertragen. Es ist erwähnenswert, dass der Inhaber des YT-Tokens auch über das entsprechende PT-Token verfügen muss, um eine dieser Aktionen auszuführen.

Pendle AMM

Während sowohl PT- als auch YT-Token handelbar sind, ist es wichtig zu beachten, dass die meisten bestehenden automatisierten Market Maker (AMMs) nicht für den Handel mit YT-Token geeignet sind. Dies liegt daran, dass die von herkömmlichen AMMs verwendete Konstantenformel, wie z. B. x * y = k, das Zeitelement und die Tatsache, dass YT-Token bei Ablauf einen Wert von Null erreichen, nicht berücksichtigt. Um dies zu beheben, hat Pendle ein eigenes natives AMM entwickelt, das einen Zeitverfallsfaktor enthält, der es Benutzern ermöglicht, Vermögensrenditen durch Tauschen von YT-Token zu handeln.

Pendles V2 Automated Market Maker (AMM) wurde speziell für den Handel mit Renditen entwickelt und konzentriert sich auf die einzigartigen Eigenschaften von Principal Tokens (PT) und Yield Tokens (YT). Die AMM-Kurve passt sich im Laufe der Zeit an, um die erzielte Rendite zu berücksichtigen, und verengt die Preisspanne von PT-Token, wenn sie sich der Fälligkeit nähern. Diese Konzentration der Liquidität innerhalb eines bestimmten Bereichs verbessert die Effizienz der Handelsrendite, insbesondere da PT-Token in der Nähe ihres Fälligkeitsdatums liegen.

Um PT- und YT-Swaps zu ermöglichen, hat Pendle ein spezielles System entwickelt, das von der fiktiven Finanzierung inspiriert ist. Es verwendet einen einzigen Liquiditätspool für den Handel. Das Tauschen von PT-Token ist unkompliziert, indem Sie sie einfach mit dem anderen Asset im Pool austauschen. Für YT-Token werden Flash-Swaps innerhalb desselben Pools verwendet, was Transaktionen schnell und effizient macht.

Pendle hat eine automatische Routing-Funktion entwickelt, mit der Benutzer PT- und YT-Token mit jedem wichtigen Asset handeln können, das sie bevorzugen. Flash-Swaps werden aufgrund der Beziehung zwischen PT- und YT-Token ermöglicht. Beide Token können aus dem zugrunde liegenden SY-Token erstellt und eingelöst werden. Das Preisverhältnis zwischen PT- und YT-Token gewährleistet reibungslose YT-Swaps innerhalb des PT / SY-Pools.

Beim Kauf von YT-Token sendet ein Käufer seine SY-Token in den Swap-Vertrag. Der Vertrag zieht dann zusätzliche SY-Token aus dem Pool ab. Der Käufer erhält im Gegenzug PT- und YT-Token. Die PT-Token werden für SY-Token verkauft, um den ursprünglichen Betrag zurückzugewinnen.

Beim Verkauf von YT-Token sendet der Verkäufer diese an den Swap-Vertrag. Der Vertrag leiht sich eine entsprechende Menge an PT-Token aus dem Pool aus. Die YT- und PT-Token werden dann zum Abrufen von SY-Token verwendet, die an den Verkäufer zurückgegeben oder gegen andere wichtige Token eingetauscht werden. Einige der SY-Token werden für PT-Token an den Pool zurückverkauft, um den geliehenen Betrag zurückzuzahlen.

Das V2-Design von Pendle minimiert den unbeständigen Verlust (IL). Die AMM-Kurve berücksichtigt den natürlichen Preisanstieg von PT im Zeitverlauf und passt seinen Wert an den Basiswert an. Dies reduziert IL im Laufe der Zeit. Darüber hinaus wird IL aus Swaps weiter minimiert, da die Vermögenswerte im PT / SY-Pool eine hohe Korrelation aufweisen.

Die AMM-Kurve von Pendle kann angepasst werden, um Token mit unterschiedlicher Renditevolatilität aufzunehmen. Durch die Fokussierung der Liquidität auf einen vorhersehbaren Renditebereich können größere Trades mit weniger Slippage ausgeführt werden. Diese Anpassung maximiert die Kapitaleffizienz und verbessert das Handelserlebnis.



Für Liquiditätsanbieter bietet Pendles AMM eine bessere Kapitaleffizienz. Da PT- und YT-Swaps im selben PT / SY-Pool stattfinden, verdienen Anbieter Gebühren aus beiden Arten von Swaps, wodurch sich ihre potenziellen Einnahmen effektiv verdoppeln.

Für Händler bedeutet das Vorhandensein aller Token im PT / SY-Pool eine höhere Liquidität. Dies ermöglicht größere Trades mit weniger Slippage und bietet Händlern mehr Sicherheit über die Preise, die sie bei Transaktionen erzielen können.

Governance über vePENDLE 

Das Pendle-Protokoll verfügt über ein Governance-System, das es PENDLE-Token-Inhabern ermöglicht, sich aktiv an der Gestaltung der Zukunft der Plattform zu beteiligen. Dies geschieht durch die Verwendung von vePENDLE-Token, bei denen es sich um Vote-Escrowed-PENDLE-Token handelt. Um vePENDLE zu erhalten, müssen PENDLE-Token für einen bestimmten Zeitraum, der bis zu zwei Jahre betragen kann, in Pendle gesperrt (gestaked) werden. Die Menge der erhaltenen vePENDLE wird durch die Einsatzdauer bestimmt, und der Wert von vePENDLE in dem Wallet eines Benutzers nimmt mit der Zeit allmählich ab. Am Ende des Einsatzzeitraums werden die gesperrten Token entsperrt und vePENDLE erreicht einen Wert von Null.

Durch die Wertsteigerung von vePENDLE können Benutzer ihren Einfluss und ihren Anspruch auf Anreize erhöhen. Dies kann erreicht werden, indem die Staking-Dauer verlängert und/oder die Menge des gestaketen PENDELS erhöht wird. Unabhängige Token spielen eine entscheidende Rolle im Anreizmechanismus von Pendle. Inhaber von vePENDLE können für die Verteilung von Prämien an verschiedene Pools stimmen und diese leiten, wodurch die Liquiditätsversorgung in den von ihnen unterstützten Pools effektiv gefördert wird. Je höher der Wert von vePENDLE ist, desto größer sind die Anreize, die kanalisiert werden können.

Zu Beginn jeder Epoche wird eine Momentaufnahme aller Votes erstellt und die Anreizsätze für jeden Pool werden entsprechend angepasst. 

Pendle erhebt derzeit eine Gebühr von 3% von allen Erträgen, die mit YT-Token erzielt werden. 100% dieser Gebühr wird an unabhängige Inhaber ausgeschüttet, während das Protokoll selbst keine Einnahmen erzielt. Dieses Verteilungsmodell kann sich jedoch in Zukunft ändern. 

Darüber hinaus wird ein Teil der Rendite aus gereiften, nicht eingelösten PT-Token anteilig an unabhängige Inhaber ausgeschüttet.
Inhaber von Wertpapieren profitieren auch von Liquiditätsanreizen. Sie haben die Möglichkeit, für die Zuteilung von Liquiditätsanreizen an verschiedene Pools zu stimmen. Diejenigen, die für einen bestimmten Pool gestimmt haben, erhalten gemeinsam 80% der von diesem Pool generierten Swap-Gebühren.

Tokenomics

PENDLE dient als natives Token des Pendle-Protokolls. Als ERC-20 Utility Token hat es ein Gesamtangebot von 231,725,335 und ein maximales Angebot von 251,061,124.. PENDLE wird hauptsächlich für Governance-Zwecke innerhalb des Protokolls verwendet und spielt eine Schlüsselrolle bei der Verwaltung von Protokolloperationen und der Wertabgrenzung.

In Bezug auf seine Tokenomics folgt PENDLE einem hybriden Inflationsmodell mit einer ewigen Inflationsrate von 2%. Dies bedeutet, dass kontinuierlich neue Token zu einem festen Kurs geprägt werden, um ein stabiles und nachhaltiges Angebot aufrechtzuerhalten.

Während seiner anfänglichen Verteilung hat PENDLE 37% des Token-Angebots für Liquiditätsanreize bereitgestellt. Das Team erhielt eine Zuteilung von 22%, während 15% für Investoren reserviert waren. Zusätzlich wurde eine Zuweisung von 18% für den Ökosystemfonds bereitgestellt. Weitere 7% wurden für Liquiditäts-Bootstrapping und die restlichen 1% für Berater bereitgestellt.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass PENDLE seine Token-Verteilung ab Oktober 2022 überarbeitet hat. Derzeit sind 65,1% des Token-Angebots für den Umlauf bestimmt. Der Ökosystemfonds erhielt eine Zuweisung von 19,2%. Zusätzlich werden 10% für Anreize bereitgestellt. Die Zuteilung des Teams beträgt jetzt 5,7%, und diese Token unterliegen der Unverfallbarkeit bis April 2023. Wöchentliche Emissionen von 667.705 Token werden gemacht, mit einem allmählichen Rückgang von 1,1% pro Woche bis April 2026, was zu einer kontrollierten und schrittweisen Freigabe der Token des Teams beiträgt.

FAQ'S

Wo kann ich Pendle kaufen?

Pendle kann an zahlreichen zentralen und dezentralen Börsen wie Binance, KuCoin, Uniswap, Sushiswap und anderen erworben werden. 

Wie viele PENDLE gibt es?

PENDLE hat derzeit ein Umlaufangebot von 203 643 672 PENDLE-Coins und ein maximales Angebot von 251 061 124 PENDLE-Coins.

Was will Pendle erreichen?

Pendle wurde entwickelt, um Benutzern von Kryptowährungen den Ertragshandel zu erleichtern. Die Creator des Unternehmens haben dies getan, um den Handel mit Kryptorenditen in den Mainstream zu bringen.

Wie nützlich war der Artikel für dich?
Vielen Dank für deine Bewertung!

Abonnieren Sie Cryptonica.News
in sozialen Netzwerken

Die Materialien der Webseite Cryptonica handeln sich nicht um individuelle Anlageempfehlungen, und die darin genannten Finanzinstrumente oder -transaktionen entsprechen möglicherweise nicht Ihrem Anlageprofil und Ihren Anlagezielen (Erwartungen). Wir übernehmen keine Verantwortung für fehlende Fakten oder ungenaue Informationen in den Texten. Kryptowährungen sind finanzielle Vermögenswerte mit hohem Risiko und Volatilität, führen Sie immer Ihre eigene Untersuchung von Finanzinstrumenten durch und treffen Sie Ihre Entscheidung selbst. Bevor Sie Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährung durchführen, sollten Sie die in Ihrer Region und Ihrem Staat geltenden Gesetze studieren, verstehen und einhalten.

Binance KuCoin


Ähnliche artikel

Aave (AAVE)
$96,34
0,81%
Arbitrum (ARB)
$1,011
0,54%
Avalanche (AVAX)
$21,07
0,35%
Dai (DAI)
$0,997862
0,08%
Ethereum (ETH)
$2.045,88
0,86%
KuCoin (KCS)
$8,1
-0,8%
Maker (MKR)
$1.539,1
0,14%
NEM (XEM)
$0,03538684
0,03%
Sei (SEI)
$0,236244
3,58%
Sui (SUI)
$0,604592
2,44%
Uniswap (UNI)
$5,91
0,09%

News

Sam Altman verließ OpenAI für Microsoft: Was es für den Worldcoin-Preis bedeutet

Die unglaublichsten Krypto-Hacks bisher

HowTo

So kaufst du Kryptowährung: Ein Guide für Anfänger
Die häufigsten Krypto-Betrugsmethoden 2023. Wie man sie erkennt und vermeidet